Oh Gott. Ich sehe tote Menschen. Zumindest am 29.August um 16 Uhr! Dann wird es nämlich am Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin zu einem Zombie-Flashmob kommen. Und die Initiatoren dieses Flashmobs haben alles im Detail durchgeplant. Auf ein bestimmtes Signal wird am Sony Center eine große Gruppe von Menschen einfach so zu Boden fallen, doch dann wachen sie blutverschmiert wieder auf und werden zu Zombies. Was ein Spaß! Eine weitere Teilnehmerin dieses Flashmobs muss in den sauren Apfel beißen und muss als Opfer herhalten, denn diese wird von den blutleeren Zombies angegriffen und „ausgesaugt“!

Das Ende des Flashmobs ist auch schon geplant: wenn das kreischende Opfer von allen Zombies überfallen wurde, wird Michael Jacksons Performance zum Welt-Hit „Thriller“ nachgespielt. Damit bei diesem Zombie-Flashmob auch nichts schief läuft, wurde der Flashmob auch schon mehrfach geplant, unter anderem im Volkspark Friedrichshain hier in Berlin:

Solltet ihr also am 29.August zufällig am Potsdamer Platz sein und euch Zombies über den Weg laufen, dann habt keine Angst. Es ist kein Zeichen des Jüngsten Gerichts, sondern nur ein spaßiger Flashmob! Im letzten Jahr gab es weltweit übrigens ein ähnliches Spektakel. Damals wurde der Thriller-Tanz in 9 verschiedenen Ländern aufgeführt, mit 3960 Teilnehmern, war es der bis dato größte Flashmob der Welt war.

SchnäppchenDealer

6 Comments on Zombie-Flashmob in Berlin!

  1. Sind doch mehrere….nur ein kleiner Teil übte den Thriller-Teil. Auf youtube gibt es auch ein Probevideo mit mehr Teilnehmern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.