Der 163 Kilo schwere ehemalige Fußball-Manager Reiner Calmund (Bayer Leverkusen) hatte seine überflüssigen Pfunde satt und macht nun eisern Diät und will abspecken. Und medienwirksam wird er dabei von den TV-Kameras von VOX begleitet. In der neuen Dokusoap „Iron Calli“ wird man die Ergebnisse seines Trainings und seiner Diät in insgesamt 4 Episoden am Bildschirm mitverfolgen können. Ab 18.August wird die Sendung mit Reiner „Calli“ Calmund, der derzeit auch auf Sat.1 in der Fußball-Castingsendung „Sportfreunde Pocher – Alle gegen die Bayern“ an der Seite von Werner Lorant und Comedian Oliver Pocher zu sehen ist (samstags gegen 22 Uhr), um 22.15 Uhr auf VOX gezeigt. Dabei will Calli insgesamt 30 Kilo abnehmen und Muckis aufbauen. Dabei wird er von Joey Kelly unterstützt, der ja oft an Extremsportarten teilnimmt. Die Aktion hinter der Sendung startete bereits im letzten Jahr und auf ironcalli.de kann man die ersten Fortschritte beobachten. Die Show begleitet den XXL-Manager Calmund nun in den letzten Wochen seiner Abnehm- und Trainingsphase. Na dann Calli, viel Erfolg. Das Ziel 133 Kilo ist ja nun nicht mehr soweit entfernt. Blöd nur, dass Calli schon fast sein Zielgewicht erreichte (unter anderem lief er am 17. Mai einen Halbmarathon in 3:56:07 Stunden) doch der Jojo-Effekt eintrat. Ich drück dir die Daumen, dass du dein „gesundes Übergewicht“ dauerhaft halten kannst.

SchnäppchenDealer

6 Comments on XXL-Fußball-Manager Reiner Calmund nimmt im TV ab

  1. Ich hab zwar wenig mit Fussball am Hut, doch Calli kennt ja wohl Jeder! Ich ind in sehr symphatisch. Bei Pocher habe ich ihn letztens gesehen…da war er immer noch „seeeeeeehr übergewichtig“. Da bin ich gesapnnt, ob ers packen wird

  2. Wenn man den Calmund einmal live hat fressen gesehen (ich „durfte“ das ein paar Mal erleben), dann wird man für sich selber feststellen, das das mit dem Abnehmen nur kurzfristig für das TV authentisch ist. Der wird, sofern er nicht in den Beiträgen sowieso schon gelogen hat, wieder alles und noch viel mehr anfressen und da freue ich mich schon auf den Spott der Medien.
    Dem glaubt doch keiner irgendetwas mehr nach seiner Betrugsgeschichte um Bayer Leverkusen, selbst seine Kumpels wie Toni Schumacher haben in einem Beitrag (Calmunds 60zigster Geburtstag im Pantanal in Köln, wo er sich eine Fettwurst nach der anderen bestellte) nur über das Abnehmen gelacht und hielten das alles für unglaubwürdig.
    Ist es auch.

  3. Ich hatte noch nie die „Ehre“ Calli beim (Fr)Essen zuzuschauen, aber gehe auch vom Jojo aus.
    Was ist denn eine Fettwurst?

  4. Ich find Kalli super lustig…Ist doch ein sympatischer Typ. Gut das er endlich abnimmt, das geht doch auf die Gesundheit wenn man so dick ist.

  5. Einen Halbmarathon in über 3 Stunden zu laufen ist normalerweise keine große Leistung. Aber wer Rainer Calmund kennt weiß, dass das mit Sicherheit viel Überwindung gekostet hat. Bin gespannt wann er nun den Marathon läuft!

    Lg
    RunningWilli

  6. Hab den Callmund gestern bei der Promi Kocharena im TV gesehen, da ist leider nicht mehr viel übrig vom damaligen Abspecken. Schade, aber irgendwie gehören die Pfunde einfach zum sympathischen Calli.
    @Willi: Einen Halbmarathon unter 4 Stunden finde ich eine gute Leistung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.