Es ist fast nie zu spät, um Mutter zu werden. Diese Annahme haben viele Frauen, die einfach nicht altern möchten. Das späte Mutterglück kann für viele Menschen bedeuten, dass sie sich wieder jung fühlen und neu aufblühen. Brigitte Nielsen scheint sich erneut ein Kind zu wünschen. Es wäre ihr fünftes Kind, was sie gar nicht stören würde. Ganz im Gegenteil.

Sie möchte weitere Kinder

Nielsen ist kein unbeschriebenes Blatt. Das kann man von einer Schauspielerin mit 53 Jahren aber auch nicht erwarten. Sie ist mit ihrem fünften Ehemann verheiratet, der mit 38 Jahren deutlich jünger ist als sie. Dennoch möchten die beiden Nachwuchs zusammen haben und die Zukunft gemeinsam bestreiten. Die Schauspielerin möchte jedoch realistisch bleiben. Wird es nicht klappen, wird sie auch keine medizinische Hilfe in Anspruch nehmen. „Aber wir müssen realistisch bleiben“, sagt sie. „Momentan klappt es leider nicht und noch wollen wir keine medizinische Hilfe in Anspruch nehmen.“ Sie ärgerte sich zu Beginn über die Reaktionen der Menschen um sie herum. Die Menschen haben sich über ihr Alter aufgeregt. Schließlich sind Mütter über 50 Jahre nicht die Regel.

Sie fühlt sich jung und schön

Nielsen berichtet, dass Menschen schockiert gewesen sind, als sie von ihrer gewünschten Schwangerschaft gehört haben. „Aber wenn ein Mann mit 70 Vater wird, klopft man ihm anerkennend auf die Schulter.Für mich war es Liebe auf den ersten Blick und ich bin jetzt noch so verliebt wie ein Teenager“, berichtet die Ex-Frau von Sylvester Stallone. Nielsen ist bereits seit über zehn Jahren mit Dessi verheiratet. Sie fühlt sich jung und schön und möchte weiterhin positiv in die Zukunft schauen und nicht auf die Menschen um sie herum hören.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.