Am gestrigen Tag sind die Gerüchte aufgetreten, dass sich Will Smith nach 18 Jahren von seiner Jada Pinkett Smith scheiden lässt. Nicht nur das Internet hat wild spekuliert, sondern auch die Medien über die Scheidung berichtet. Immerhin sind in den letzten Tagen immer wieder Scheidungen offiziell bekannt gegeben worden. Sogar Gwen Stefani hat sich nach 13 Jahren von ihrem Musiker scheiden lassen, obwohl die gemeinsamen Kinder immer weiterhin eine Verbindung zwischen ihnen darstellen wird.

Will Smith ist sauer

 @ Abu badali~commonswiki / wikimedia
@ Abu badali~commonswiki / wikimedia

Will Smith hatte in der Vergangenheit zugegeben, dass er mit seiner Frau eine offene Beziehung führe. Das sollte daran hindern, dass die Ehe zerbricht. Immerhin sollte die offene Beziehung ermöglichen, dass keine zu enge Ankettung in der Ehe erfolge. Will Smith hat die Scheidungsgerüchte natürlich mitbekommen und wurde von vielen Fans kontaktiert, die ihm sein Beileid ausgesprochen haben. Der Star aus „Men in Black“ hat am gestrigen Tag auf Facebook reagiert und schrieb: „Jada und ich…..LASSEN UND NICHT SCHEIDEN!!!!!!!!!!!!!!!“ Der aufgebrachte Schauspieler hat wohl gemerkt, dass viele Fans sehr betroffen waren. Nach eigenen Angaben würde er „Dummheit unter normalen Umständen nicht kommentieren.“ Dennoch haben so viele Menschen ihr Beileid ausgesprochen, dass er klug handeln musste.

Er würde selbst ein Statement abgeben

Will Smith hat betont, dass er selbst ein Statement abgeben würde, wenn er sich von seiner Frau scheiden lassen sollte. Mehrere Internetseiten haben von einem geheimen Trennungsdeal gesprochen. Nach fast 18 Jahren Ehe sollen sich die beiden scheiden lassen, so hieß es. Allerdings scheint das Thema nun vom Tisch zu sein, damit sich Jada und Will weiterhin um ihre Jungstars Willow und Jaden kümmern können. Außerdem wird die Promo für die Filme von Jada und Will nun fleißig fortgesetzt.

 

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.