Weil zwei junge Russen keine andere Möglichkeit hatten, bauten sie ihre Küche kurzerhand zu einem Pool um. Das Video dazu wurde auf UNILAD hochgeladen und konnte insgesamt schon über 10 Millionen Nutzer erreichen. 

Küche zum Swimmingpool umgebaut 

Wenn der Sommer endlich da ist, wird die Laune gleich besser. Und was gibt es da schöneres als in einem Pool zu planschen? Doch nicht jeder hat einen großen Garten und Platz für ein großes Becken. Damit auch sie nicht auf die passende Abkühlung verzichten müssen, haben sich zwei Männer aus Russland etwas überlegt und einfach ihre Küche zum persönlichen Pool umgebaut. Jetzt müssen sie zum Schwimmen nicht einmal mehr aus dem Haus gehen.

Die Aktion hat mehr als sieben Stunden in Anspruch genommen. Dazu brauchte es nur eine abgefahrene Idee, viel Folie sowie etwas Kleber. Und die zwei verrückten Typen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Das Ergebnis: Ein Pool zwischen Kühlschrank und Herd zuzüglich Bierkühlung. Fehlen eigentlich nur noch ein paar weibliche Badenixen, die die „Poollandschaft“ noch schöner machen.

„Turn Kitchen into a swimming pool – Good idea“

Das Video wurde auf Facebook bei Unilad schon über 10 Millionen Mal angeschaut und begeistert die Netzgemeinde. Doch eine Frage bleibt noch offen: „Wie bekommen sie das Wasser eigentlich wieder aus der Küche raus?“

 

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.