Eigentlich war es ja nach dem Tod von Michael Jackson irgendwie vorauszusehen. Auch Jackos 3 Kids sollen jetzt zu Popstars getrimmt werden, genau wie es Joe Jackson mit seinen Kindern gemacht hat. Ganz nach dem Vorbild der Jackson 5, sollen Michaels Kinder Prince Michael, Prince Michael II (auch Blanket, also Decke genannt) und Paris, die bei der Trauerfeier jene rührende Rede für ihren verstorbenen Daddy hielt, nun als Jackson Three auftreten. Joe Jackson habe sogar schon erste Schritte in die Wege geleitet und unmittelbar nach Michaels Tod eine eigene Plattenfirma gegründet. Blanket soll ganz nach seinem Vater kommen und die Tanzkünste Jackos geerbt haben.

Schon im August sollen sie eventuell schon ihren ersten Auftritt feiern, denn dann findet ein Gedenkkonzert für den King of Pop statt. Im kommenden Jahr könnte sogar eine Tour stattfinden! Wird also Joe Jackson nun die nächste Generation zu Weltruhm aber auch Trauer, Skandale, Schönheits-OPs etc führen? Michaels Ex-Ehefrau Debbie Rowe und Michaels Oma Katherina wollen dies verhindern und mit aller Macht entgegenwirken, dass Joe Einfluss oder gar Sorgerecht für die 3 Kinder bekommt.

SchnäppchenDealer

1 Comment on Werden Michael Jacksons Kinder zu Popstars?

  1. So ein Blödsinn. Wie können die nichtleiblichen Kinder von MJ „ganz nach ihrem Vater kommen“??? Mensch, schaltet doch mal eure Hirne ein!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.