Weihnachten 2.0: die Feiertage online verbringen

rumsabbeln.deÜber die Feiertage ist endlich genug Zeit, um sich ganz dem Internet hinzugeben. Auf welche Weise auch immer: Von Sportwetten über Online Games bis hin zu Streaming-Diensten und natürlich dem Online Shopping kommen Web-Freunde rund um die Uhr auf ihre Kosten. Wir werfen einen Blick auf die beliebtesten Aktivitäten.

Langeweile hat keine Chance: etliche Möglichkeiten im World Wide Web

Die deutsche Bundesliga macht Winterpause, in der Champions Leage geht es erst im Februar weiter. Doch das macht nichts: Die englische Premier League geht unterbrechungsfrei weiter, vor allem am traditionellen Boxing Day (zweiter Weihnachtstag) geht es hoch her. Wettfreunde können das auf digibet.com verfolgen und ihre Finanzen zum Jahresende womöglich noch ein wenig zurechtrücken.

Ähnlich sieht es im Online-Glücksspiel aus: Poker ist unabhängig von der Jahreszeit. So auch Weihnachten: In Online Casinos herrscht an den Feiertagen Hochbetrieb. Die meisten Spieler müssen tagelang nicht arbeiten, sodass auch Sessions bis spät in die Nacht möglich sind.

Shopping: Kurz nach Weihnachten gibt es starke Rabatte, viele Shops versuchen, ihre Restposten loszuwerden. Manchmal werden die Preise sogar schon während der Feiertage herabgesetzt, der Online-Handel schläft bekanntlich nie. Shopping-Fans sollten also aufmerksam bleiben – vielleicht lässt sich für kleines Geld ein neues Silvester-Outfit finden.

Die gute Nachricht: Es wird immer noch viel gelesen. Die noch bessere Nachricht: Dank der eBook-Reader ist Lesen noch bequemer und entspannender als zuvor. Der Trend kommt also nicht von ungefähr.
Sehr wahrscheinlich werden dieses Jahr viele Reader unter dem Weihnachtsbaum liegen; für die glücklichen Empfänger ist das ein perfektes Timing, um lange Tage ohne Stress mit den digitalen Büchern zu verbringen. Das Internet sorgt dabei rund um die Uhr für neuen Stoff: Auf Kindle und Co. werden eBooks mit einem Knopfdruck heruntergeladen, das Warten auf offene Geschäfte nach Weihnachten ist damit hinfällig – man kann also schön faul auf der Couch liegenbleiben, so wie es Weihnachten sein sollte.

Gaming ist heute mehr oder weniger salonfähig geworden. Die Zielgruppe ist breiter denn je, doch wer regelmäßig spielt, der weiß, dass aktuelle Games eine Zeitfrage sind. An den Weihnachtstagen ist das kein Problem: In den Online-Welten kommen Millionen Gleichgesinnte zusammen, um dem Hobby nachzugehen. Ob Online-Rollenspiel auf dem PC, Fußball auf der PlayStation oder Shooter auf der X-Box: Die Feiertage sind perfekt für lange Sitzungen.

Bild: © istock.com/ThomasVogel

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.