Fans warten ewig in Deutschland auf neue Folgen im Fernsehen, Monate liegen zwischen den Staffeln. Auch derzeit wird die einstige Erfolgsserie aus Amerika nicht ausgestrahlt. Immer Mittwochs flüchteten wir aus unseren Alltag in den der vier Frauen Bree, Gabrielle, Lynette, Susan und verfolgen die spannenden Schnitzeljagden und Familiendramen erfüllt von Liebe, Hass, Eifersucht, Vertrautheit, Enttäuschung, Streit unter Freunden, Nachbarszoff, der Aufdeckung von langjährigen Geheimnissen, usw. Doch wie ich heute gelesen habe, könnte das Flüchten in diese „realistische“ Welt bald ein Ende haben. Die achte Staffel ist zwar abgedreht, aber die Neunte ist nicht gewiss.

Das Medienmagazin quotenmeter.de schreibt zwar, dass die Verträge der Produzenten und Darstellerinnen die Option für eine weitere Staffel offen halten, doch die Top 10 der meistgesehenen Serien sind Geschichte. Da wurden nämlich nur Staffel eins und zwei berücksichtigt. Die Quoten fallen immer weiter, während die Kosten steigen. In den nächsten Wochen entscheidet der Sender ABC über die Zukunft unserer geliebten US-Serie. Wir hoffen natürlich das Beste. Und bis dahin warten wir sehnsüchtig auf den 24. August. Dann geht’s auch auf Pro Sieben endlich weiter mit Desperate Housewives.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.