Britney Spears neues Album „Circus“ soll am 2. Dezember (nebenbei bemerkt an ihrem Geburtstag) auf den Markt kommen. Doch die britische „Mirror“ berichtete in ihrer Online-Ausgabe, dass die Single-Auskopplung „Womanizer“, welche demnächst erscheint, blöderweise schon als Rohfassung auf youtube zu sehen ist. Natürlich passierte das nicht im Sinne der Plattenfirma. Der Plan war den Song bis November unter Verschluss zu halten und ihn mittels einer großen Kampagne voll in Szene zu setzen.

Eine unbekannte Quelle sagte über die frühzeitige Veröffentlichung von Britneys Single: „Es ist nicht gut für Britneys Comeback, wenn die Leute nicht die perfekt produzierte Version zu hören bekommen.“ Vermutungen zufolge, machte jemand eine unerlaubte Video-Aufnahme von Britney bei den Proben zum Song in einem Tanzstudio von Los Angeles. Danach wurde das Video auf youtube veröffentlicht. Die Plattenfirma der Pop-Prinzessin will nun rechtlichte Schritte gegen die noch unbekannte Person einleiten. Immerhin soll ihr das neue Album zu einem erfolgreichen Comeback verhelfen.

Für euch nun hier die Rohfassung des Songs „Womanizer“:

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.