Als ob wir von Castingsshow noch nicht genug haben. Das Supertalent und Popstars sind noch nicht ganz vorbei und Deutschland sucht den Superstar steht schon in den Startlöchern, da überkommt TV-Deutschland ein weiteres Castingformat: X Factor. Im kommenden Frühjahr wird die Castingshow auf RTL und VOX ausgestrahlt, einen genauen Termin gibt es allerdings noch nicht. Es steht bisher nur fest, dass X Factor in der DSDS-losen Zeit laufen wird. Die deutsche Show ist eine Adaption des Vorbilds aus England, wo Leona Lewis die dritte Staffel gewann. In der Show wird aber auch die Jury von den Zuschauern bewertet. Der Sieger-Juror darf dann den siegreichen Sänger oder die siegreiche Band betreuen, denn bei X Factor kann man auch in einem Duett oder mit seiner Band teilnehmen. Ab Januar kann man sich für die Show bewerben. Auftaktfolge und Finale werden 2010 auf RTL gezeigt, alle anderen Sendungen gibt es auf dem kleinen RTL-Geschwisterchen VOX.

SchnäppchenDealer

6 Comments on Und noch eine Castingshow: The X Factor

  1. Hurray! Ich liebe das Orginal X-Factor mit Louis Walsh:“You can´t fire me, I am famous!“
    Und natürlich Simon Cowell, die laufende Perlweiß-Werbung.
    Herrlich, Weihnachten kann kommen!

  2. Leona Lewis hat in XFactor gewonnen….ich kann aber beim besten Willen keinen Unterschied zu Idol feststellen, außer dass die Deko wie von Supertalent(xxx’s got talent) aussieht….

  3. Ich finde es super das X Factor ein Zuschauermagnet ist in Großbritannien. Mit Siegern wie Leona Lewis oder Shayne Ward hat ITV, erfolgreiche Sängern erwischt. Es wär schön wenn X Factor in Deutschland überträgt,man kann sogar als Band bewerben. Aber ich weiß nicht ob diese Formation so wirklich durchsetzt wie DSDS.

  4. Ich finde X Factor auf Vox wirklich weitaus besser als Popstars, DSDS und Co. Bei X Factor werden die Kandidaten nämlich ernst genommen und können bei X Factor auch tatsächlich singen. AUßerdem ist die X Factor Jury nicht so fies wie bei DSDS (Bohlen) und Popstars!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.