Meadow Walker war die kleine süsse Tochter, die neben ihrem Vater ein breites Lächeln auf ihrem Gesicht hatte. Es war eindeutig, wie viel er ihr bedeutet hat. Meadow Walker hat nun gepostet, dass sie unglaublich stolz sei, dass nun der Wunsch ihres Vaters weiterlebt und anderen Menschen hilft. Zu seinem Geburtstag am 12. September hat sie ein Post geteilt, der verdeutlichte, dass die mittlerweile 16-Jährige eine Stiftung für ihren Vater gegründet hat.

Zwei Jahre sind es her

© m amina / Wikimedia
© m amina / Wikimedia

Vor zwei Jahren ist die schreckliche Nachricht eingegangen, dass der bekannte und sehr beliebte Schauspieler Paul Walker bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist. Der Hollywood-Star, der auch The Fast and Furious bekannt war, sollte dennoch weiterhin gute Werke vollbringen, für die er bekannt war. „Seine Leidenschaft für den Ozean, seine Leidenschaft für das Retten von Tieren und seine Leidenschaft, den Menschen zu helfen. Ich wollte eine Stiftung gründen, weil ich diesen Teil von ihm mit der Welt teilen möchte. Ich bin unglaublich stolz, an seinem Geburtstag die ‚Paul Walker Foundation‘ zu gründen. Ich kann mir keine bessere Art vorstellen, meinen Vater zu feiern,“ sagte sie dazu. Sie hat ein Bild gepostet, das sie mit ihrem Vater gezeigt hat. Sie möchte mit der Stiftung sicherstellen, dass ein Teil von ihrem Vater weiterlebt und dass sein Wunsch, aus der Welt einen besseren Ort zu machen, erfüllt wird.

Schon jetzt ein Erfolg

Es ist schon jetzt ein großer Erfolg, den die Stiftung erreicht hat. Eine Stunde nachdem die Foundation ins Leben gerufen wurde, haben es knapp 20 000 User geliked. Die Foundation möchte unter anderem Stipendien an Studenten vergeben, die sich mit der Forschung der Weltmeere beschäftigen. Die Tochter von Walker möchte erreichen, dass Menschen etwas beigebracht wird, um besser auf die Herausforderungen von morgen vorbereitet zu sein.

 

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.