Schlagwort: zombie

Datingseite für Zombies

Datingseiten im Internet gibt es ja mittlerweile viele. Unterscheiden tun sich nur die wenigsten voneinander. Die einen richten sich an Singles mit Hochschulabschluss, die anderen an Menschen mit bestimmten Berufsgruppen (beispielsweise „Metzger sucht Frau“). Oder es gibt Online Dating für Hundeliebhaber, Herrchen und Frauchen. Doch eine Gruppe wurde dabei BISHER noch nicht beachtet: die untoten Singles. Und genau dieser Problematik hat sich ZombieHarmony gewidmet und bietet seit einigen Monaten nun eine Datingseite für Zombies. Schließlich muss man auch nach dem Tod nicht alleine sein! Und auch wenn möglicherweise ein paar Körperteile fehlen, so ist das Herz doch (meistens) noch am rechten Fleck. Einsame (faulige) Herzen können hier Gleichgesinnte finden.
(mehr …)

Halloween: dank Internetseite sich zum Zombie verwandeln

Halloween steht vor der Tür. Habt ihr schon eine Idee für ein gruseliges Kostüm? Wer noch nicht weiß, ob er sich als Gespenst, Monster oder doch eher als Zombie verkleiden soll, dem bietet eine Internetseite eine kleine Hilfe. Auf der Seite MakeMeZombie.com, kann man sehen, wie man selber als Zombie aussehen würde. Dafür muss man einfach ein Foto von sich auf MakeMeZombie laden und dann berechnet die Seite, wie man als Untoter ausschauen wird und erleichtert die Entscheidung für ein Kostüm an Halloween! Dieses Foto man auch gleich fürs Fotobuch nutzen.
Dann kann Halloween auch nichts mehr im Wege stehen und man kann als Zombie und mit einem gruseligen Spruch für Halloween von Tür zu Tür ziehen und Süßigkeiten sammeln.

Zombieapokalypse an Halloween: The Walking Dead

Stellt euch vor, ihr wacht von einer Operation aus dem Koma auf und plötzlich sind überall Zombies. Unvorstellbar? Nicht für Sheriff Rick Grimes, denn nachdem er von einem Schwerverbrecher niedergeschossen wurde und einige Tage später im Krankenhaus wieder aufwachte, ist er plötzlich von Untoten umgeben. Auf den Straßen wimmelt es von Zombies und nun muss der Sheriff sich auf die Suche nach seiner Familie begeben, sollten die die Apokalypse heil überstanden haben. Gut, dass es sich dabei nur um die neue Serie „The Walking Dead“ handelt, die in den USA an Halloween startet und hier in Deutschland ab dem 5.November mit 6 Folgen auf dem Fox Channel startet.
(mehr …)

Zombies erobern YouTube – Deliver Me to Hell

Die Zombies sind los! Jetzt wandeln die Untoten sogar auf der Videoplattform YouTube! Und man kann sogar direkt dabei sein! Der Pizza-Lieferservice aus Neuseeland namens „Hell Pizza“ hat nämlich den interaktiven Zombiefilm „Deliver Me to Hell“ entwickeln lassen, in dem der Zuschauer auf YouTube eingreifen soll. So muss man über den nächsten Schritt eines Pizzabotens entscheiden, der eine Pizza an eine Blondine liefern soll, die vor wenigen Sekunden erst vor anderen Zombies geflüchtet ist und sich bei „Hell Pizza“ eine Pizza bestellte.
(mehr …)

Auf Chatroulette mit Zombies chatten

Immer mehr Menschen nutzen Chatroulette um die Traumfrau zu finden oder gar nackte Tatsachen sehen zu können. Das Prinzip ist simpel. Zufällig wird man mit einer anderen Person verbunden, mit der man sich via Webcam unterhalten kann. Mit einem einfachen Klick, wird man zum nächsten Chatpartner verbunden, wem der Chat also zu langweilig wird, klickt sich einfach zum nächsten Chatpartner weiter. Aufgrund des Videochats erhoffen sich wohl viele der Nutzer, nackte Haut sehen zu können. Wer danach auf der Suche ist, der könnte möglicherweise geschockt werden, wenn man auf ein nettes, brünettes Mädchen trifft. Denn das Mädchen ist in Wirklichkeit ein Zombie! Erst blickt es verführerisch in die Kamera, streicht sich durch ihr Haar und möchte sich dann ihr Oberteil aufknöpfen. Und hierbei könnte man eventuell große Augen machen. Nicht weil man dann einen Busen zu sehen bekommt, sondern weil dem Mädchen dann plötzlich Blut aus den Augen kommt und sich in einen Zombie verwandelt. Ganz zum Schock der vielen männlichen Chatter.
(mehr …)

Zombies führen Nahrungskette an

Wenn am morgigen Samstag sich Kinder wieder verkleiden, um an Türen zu klingeln und nach Süßigkeiten zu betteln, dann sieht man unter anderem auch Zombies durch die Straße ziehen. Natürlich handelt es sich dabei nur um verkleidete Kinder…hofft man zumindestens. Und die von den Toten auferstandenen seelenlose und Wesen, haben es in sich, den wer immer gedacht hat, dass es der Mensch ist, der die Nahrungskette anführt, hat unrecht, wie folgende „höchst wissenschaftliche“ Grafik zeigt:
(mehr …)

Flashmobs in Berlin zu Ehren Michael Jacksons

Josies Bruder:
Gestern machte ich mich auf den Weg, mir den schon mehrfach angekündigten Zombieflashmob am Potsdamer Platz anzuschauen.

Josie:
Verdammt, ich wollte mir das angekündigte Spektakel auch live ansehen, aber ein Betriebsausflug kam in die „Quere“.

Josies Bruder:
Ich muss sagen, dass ich mir mehr darunter vorgestellt hatte. Flashmob bedeutet eigentlich, dass sich Leute unauffällig auf Plätzen versammeln und irgendeine einstudierte Choreographie vorführen und dann als wäre nichts gewesen, wieder auseinander gehen. Dem war leider nicht so. Diverse Gruppen, von schon fast fertig geschminkten Zombies, hielten sich zwar nicht unmittelbar aber dennoch zu nah am Potsdamer Platz auf und warteten darauf, diesen zu „stürmen“.
(mehr …)

Samstag 29.8.: Zombies in Berlin

Nur noch wenige Tage, dann ist Berlin ganz in der Hand der Zombies. Ja richtig….am Samstag, den 29.August werden die Untoten zumindest den Potsdamer Platz und den Reichstag unsicher machen, wie ich ja bereits schon mal hier geschrieben habe. Sehr witzige Aktion. Alle Untoten (auch echte Untote sind herzlich eingeladen) und Zuschauer dieses Flashmobs sind eingeladen, sich um 15.30 Uhr am S-Bahnhof Potsdamer Platz zu treffen. Hier erhalten die Teilnehmer dann auch letzte Informationen, Blutkapseln und Masken, damit der Zombie-Flashmob ein voller Erfolg werden kann. Auf dem Potsdamer Platz wird sich dann das arme Opfer positionieren und um 16 Uhr werden dann die Teilnehmer „sterben“. (mehr …)

Zombie-Flashmob in Berlin!

Oh Gott. Ich sehe tote Menschen. Zumindest am 29.August um 16 Uhr! Dann wird es nämlich am Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin zu einem Zombie-Flashmob kommen. Und die Initiatoren dieses Flashmobs haben alles im Detail durchgeplant. Auf ein bestimmtes Signal wird am Sony Center eine große Gruppe von Menschen einfach so zu Boden fallen, doch dann wachen sie blutverschmiert wieder auf und werden zu Zombies. Was ein Spaß! Eine weitere Teilnehmerin dieses Flashmobs muss in den sauren Apfel beißen und muss als Opfer herhalten, denn diese wird von den blutleeren Zombies angegriffen und „ausgesaugt“!
(mehr …)