Schlagwort: til schweiger

Til Schweiger zu seinem Flüchtlingsheim

Til Schweiger möchte seine Millionen nicht für sich behalten. Er möchte sich engagieren und helfen, ein Flüchtlingsheim zu bauen. Aufgrund dieser Aussage ist er in den letzten Wochen immer wieder in Kritik geraten. Allerdings hat er nun einen emotionalen TV-Auftritt hingelegt und beim ZDF-Donnerstalk Fakten auf den Tisch gelegt.

Schweigers Aussage

© Nehrams2020 / Wikimedia
© Nehrams2020 / Wikimedia

Er konnte seinen Mund nicht halten und hat gegen Fremdenhass in Deutschland gesprochen. Er wollte sich für Flüchtlinge einsetzen und ist aus diesem Grund immer wieder ins Visier von vielen Leuten gekommen, die sich nicht mit seinen Aussagen anfreunden konnten. Er hat Geld für die Stiftung traumatisierte Kinder gesammelt und hat nun über die Situation in Deutschland auf ZDF gesprochen: „„Ich bin so, wie ich bin, und werde mich nicht verändern. Das Thema bewegt mich sehr, deswegen bin ich hier!“ Dennoch kann er nur über die Kritik in den Medien lachen: „Ich bin so froh, wenn ich mal nicht in der Zeitung stehe – wirklich. Was brauche ich denn für eine PR? Mann, ich bin der erfolgreichste Filmemacher in diesem Land!“

Über das Heim

Natürlich muss er sich auch mit Kritik anfreunden und sagt zu den Kommentaren der anderen Leute: „Das ist doch so doof und stumpfsinnig, so etwas zu sagen! Oder zu sagen: Dann spende doch selber! You know what: Ich spende selber! Dieser ganze Müll. Da muss endlich mal jemand aufstehen! Ich werde etwas Nützliches tun.“ Er selbst habe nie vorgehabt, ein Flüchtlingsheim mit seinen eigenen Händen zu bauen. „Wir haben Ideen, die wir einbringen wollen. Und ich habe eine Stimme und kann viel bewegen, kenne viele Leute. Auch Leute, die sehr viel Geld und auch ein soziales Gewissen haben.“ Er betont, dass er eine Stiftung für traumatisierte Kinder gründen möchte und außerdem wird er auch selbst Hand anlegen und Klinken putzen gehen: „Ich werde nächste Woche in Hamburg eine Stiftung für traumatisierte Kinder gründen. Ich will damit verschiedene Projekte unterstützen, viel Geld einsammeln. Ich werde richtig Klinken putzen gehen. Es ist eine Schande! Ich verstehe die Leute ja, die sagen: Ey, uns geht es auch nicht gut, und warum kommen die alle her? Aber nicht in dem Ton und nicht so menschenverachtend!“

Til Schweiger ohrfeigt Elyas M´Barek

Heute ist es in allen Schlagzeilen: Til Schweiger hat bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises die Auszeichnung für den Film „Honig im Kopf“ erhalten. Deutlich gefreut hat er sich über den Preis. Später jedoch ist die Stimmung komplett verändert gewesen. Til Schweiger schlug den „Fack ju Göhte“ Star Elyas M´Barek ins Gesicht.

Was war passiert?

© Nehrams2020 / Wikimedia
© Nehrams2020 / Wikimedia

Nach der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises hat Til Schweiger mit seiner Tochter Luna und Dieter Hallervorden in einer großen Runde im Promi-Lokal gefeiert. Es war eine ausgelassene Stimmung, bis um 1.30 Uhr der Schauspieler Elyas in das Lokal trat. Wie es schien, hatten die beiden Schauspieler eine sehr hitzige Diskussion. Schweiger soll bei der Auseinandersetzung mindestens einmal seine Hand ausgeholt haben und Elyas ins Gesicht geschlagen haben. Der Bodyguard soll den Familienvater darauf zurückgehalten haben, damit die Situation nicht eskaliert.

Statement von Schweiger

Til Schweiger soll nach Angaben der Bild-Zeitung mitgeteilt haben: Elyas und ich sind zu späterer Stunde aneinander geraten. Wir haben uns gestritten. Das kommt unter Männern schon mal vor. Der Streit hatte im weitesten Sinne etwas mit Film zu tun. Ich sehe ein: Die leichte Backpfeife war unnötig. Entscheidend ist doch aber, dass zwischen Elyas und mir nichts zurückgeblieben ist. Wir haben uns gegenseitig beieinander entschuldigt. Demnächst werden wir auf den blöden Abschluss eines ansonsten tollen Tages ein Bier trinken d uns kaputtlachen.” Sogar bei Elyas scheint wieder alles in Ordnung zu sein. “Ja, Til und ich hatten eine Meinungsverschiedenheit. Im Laufe der recht hitzigen Diskussion ist ihm dann leider die Hand ausgerutscht. Ich hielt es in dem Moment für das Beste zu gehen. Til hat sich aber am nächsten Tag bei mir entschuldigt und wir haben uns längst wieder versöhnt”, konnte der 33-Jährige im Nachhinein mitteilen.

Dana Schweiger wollte Til Schweiger nicht heiraten

Nach einer Scheidung kann man viel erzählen. Das hat jetzt Dana Schweiger getan, die zehn Jahre mit dem bekannten deutschen Schauspieler Til Schweiger verheiratet gewesen war. Nun hat sie in einem Interview bekannt gegeben, dass sie ihren Ex-Mann eigentlich nie heiraten wollte.

Nach der Scheidung fühlt man sich frei

© Nehrams2020 / Wikimedia
© Nehrams2020 / Wikimedia

Dana Schweiger konnte zugeben, dass sie sich nach er Scheidung von ihrem Mann wieder endlich frei fühlt. Im Interview mit RTL und während eines Werbeshootings für die Bio-Creme Regulat erzählte sie, dass sie seit 1995 mit Til Schweiger verheiratet war. Sehr romantisch gaben sie sich das Ja-Wort. Außerdem hatte Til versprochen, dass sie mit Sicherheit mehr als nur ein Kind bekommen würden. Insgesamt waren es vier Kinder. Das Model Dana hatte sich den Mann geschnappt, der bis heute von vielen Frauen angehimmelt wird. Die 47-Jährige erzählt aber auch, dass sie ihn eigentlich gar nicht heiraten wollte. Er musste sich sehr anstrengen, damit sie ihn heiratete. Damals sei er sehr charmant gewesen, wie sie zugab.

Der Ex ist am Anfang immer toll gewesen

Natürlich muss jede Frau zugeben, dass der Mann zu Beginn immer ein besonderer Mann in den eigenen Augen gewesen ist. Dennoch haben sie sich im Guten getrennt. „”Seitdem hat man so ein Freiheitsgefühl. Keine Ahnung warum, aber es ist so. Mir ist das eigentlich sowas von egal, Hauptsache der Til ist happy und meine Kinder auch. Man geht halt getrennte Wege”, sagte Dana über die neuen Frauen an Tils Seite aus. Immerhin sind die Frauen an Tils Seite deutlich jünger als sie. Dana ist aktuell nach eigenen Angaben nicht verliebt, sondern möchte erst das Singleleben genießen. Aktuell soll Til auch wieder Single sein. An ein Liebes-Comeback ist jedoch nicht zu denken.

 

 

Cro bald im Film mit Til Schweiger?

Es ist ein sehr krasser Auftritt, den sich Cro wahrscheinlich selbst nicht richtig ausmalen konnte. Immerhin ist der Rapper mit der Panda-Maske über den Gendermenmarkt in Berlin gelaufen und hat sich ganz ungeschminkt und ist mit seinem Namen Carlo Waibel unterwegs. Der Film kann sehr viele kleine Geheimnisse um den Rapper lüften – jedoch nicht seine Maske.

Das wahre Gesicht

© Nehrams2020 / Wikimedia
© Nehrams2020 / Wikimedia

Es ist der erste Film für Cro. Der Kinofilm wird aktuell in Berlin gedreht, wie am 24.05.2015 offiziell bestätigt wurde. Unter dem Namen „Cro – Don´t believe the Hype“ wurde er sogar ohne seine Panda-Maske gesichtet. Im Film wird er jedoch weiterhin seine Maske tragen und das Geheimnis um sein Gesicht nicht lüften. Besonders spannend ist der Produzent des Films. Es handelt sich um keinen Geringeren als Til Schweiger, der seit Langem ein Fan das Rappers ist. Der 50-Jährige hatte bereits berichtet, dass er Cro sehr toll findet.

Der Film und seine Geschichte

Der Film über Cro ist noch nicht ganz im Detail bekannt. Seine Handlung möchte Schweiger natürlich nicht komplett verraten. Wie der Titel jedoch vermuten lässt, handelt die gesamte Geschichte über Cro, der Konzerte gibt und zudem wird ein dokumenatrischer Akt im Film zu sehen sein: „Ich will nicht zu viel verraten, aber es ist nicht nur ein Konzertfilm, sondern ein fiktionaler Film, der dokumentarische Züge hat. Der Film wird ziemlich abgefahren. Ziemlich geil! Ich spiele auch mit, aber keine Hauptrolle.“ Es kann jedoch schon jetzt gesagt werden, dass Til Schweiger nicht im Schlabberpullover zu sehen sein wird, wie er es sonst gerne macht. Vielmehr ist er im Smoking im Film zu sehen. Zusätzlich hat er eine blonde Beifahrerin bei sich, die im McLaren-Sportwagen neben ihm sitzen darf. Wir sind gespannt, welche Rollen der Film aufweisen wird. Mit Til Schweiger und Cro wird der Film jedoch Alt und Jung ins Kino locken.

Finger, Premiere, Doug Reinhardt und Wähler weg – sky, iPhone, WordPress und Müsli da