Schlagwort: sex

Privatporno von Tessa Bergmeier

Erst zog sie sich für die FHM aus und dann gab es ein Video, dass Tessa bei einem Privatstrip in einem Kornfeld zeigte. Nun fragen sich Fans des Nachwuchsmodel, ob es auch pikantere Aufnahmen von Tessa zu sehen gibt. Denn erneut gibt es Merkwürdiges von der Besucherfront zu berichten. Nachdem im letzten Monat sich die Anfragen für Nacktbilder von Lorielle London häuften, kamen in den letzten Tagen immer mehr Besucher durch Google-Anfragen nach Nacktbildern oder gar einem Porno von Tessa Bergmeier (Germany’s Next Topmodel) auf meinem Blog. Ich weiß ja nicht, woran es liegt, aber da Gina-Lisa letztes Jahr bereits ihren eigenen Privatporno drehte, geht man nun davon aus, dass dies bei Heidi Klums Nachwuchsmodels wohl so üblich sei, ein Privatfilmchen zu drehen und diesen dann ins Internet zu stellen. Ob Tessa einen privaten Sexfilm gedreht hat, oder auch nicht, kann ich euch leider nicht beantworten, liebe Leser. Die Frage stellt sich auch eine große deutsche Pornoseite (die selbe Seite, die auch das Gina-Lisa Sextape veröffentlichte) und wer ein Filmchen mit Tessa besitzt, dem winken 10.000 Euro + 25% Umsatzbeteiligung am Porno.
(mehr …)

GNTM-Kandidatin Tessa outet sich als bi und Telefonsexfan

Da wir mittlerweile in der BILD-Zeitung, beim Boulevard-Magazin taff auf ProSieben und in (fast) jedem anderen Klatschmagazin erfahren haben, dass Germany’s-Next-Topmodel-Teilnehmerin Tessa etwas mit Party-König Michael Ammer hatte (Ammer:„Sie liebt Party, ich liebe Party. Aber Tessa ist noch zu hibbelig, hat Hummeln in ihrem süßen Hintern. Deswegen habe ich ihr auch geraten: Mach ruhig mit bei der ,Topmodel‘-Show.“), erfahren wir jetzt, dass Tessa bisexuell ist und total auf Telefonsex steht! Meine Vermutung, dass ihre Auftritte also nur inszeniert sind, verdichtet sich damit also. Nach dem Voting zur „Nachbarin des Jahres 2008“ der FHM, in der Tessa nur den zweiten Platz belegte, äußerte sie sich in einem Interview mit der FHM über ihre Vorlieben. Auf die Frage, ob sie schon einmal etwas mit einer Frau hatte, äußerte sich die 19-Jährige: „Ja, ich bin bisexuell und hatte schon viermal Sex mit Frauen. Es ist leider schwierig, solche Frauen zu finden. Mir ist da neulich sogar eine 16-Jährige untergekommen. Aber da hört der Spaß dann auf.“
(mehr …)

Tessa zieht sich für FHM aus

Noch bevor die neue Staffel von Germany’s Next Topmodel startete, habe ich mich gefragt, wann das erste Nachwuchsmodels blankzieht oder ob es sogar zum „Skandal“, wie im letzten Jahr um den Porno mit Gina-Lisa kommen wird. Und siehe da: das erste Model hat schon vor der Show blankgezogen. „Oberzicke“ Tessa Bergmeier präsentierte sich für FHM-Online in der Serie „Die Nachbarin des Jahres 2008“ als „Das Mädchen von nebenan“. Über die Bilderserie der FHM meinte Tessa: „So sexy war noch keines meiner Shootings, ich fand es richtig toll, auch wenn Mama die Bilder wohl eher kritisch sehen wird.“ Tessa musste sich beim Voting der Leser von FHM-Online allerdings Lena Dietz geschlagen geben. Nun kann Tessa also bei Germany’s Next Topmodel also beweisen, dass sie wenn schon nicht auf der FHM-Website, wenigsten bei der ProSieben-Show aufs Siegertreppchen kommen kann.
(mehr …)

Big Brother: Pornostar Annina und Sascha kündigen Sex am Zaun an

Die aktuelle Staffel der RTLII-Skandal-Sendung “Big Brother” startete recht schwach und brachte nicht die erhoffte Quote. Also zog man schnell die Notbremse und ließ Pornostar Annina Ucatis einziehen. Und siehe da: SEX SELLS, denn mehr und mehr Zuschauer schalteten ein. Vor allem war dann die Einschaltquote hoch, wenn RTLII andeutete, dass sich Annina entblößen würde. Und RTLII fährt diese Schiene weiter und darf sich wohl demnächst erneut über einen weiteren Quotenanstieg freuen, denn das Pornosternchen Annina und Kandidat Sascha planen Sex im Big-Brother-Haus. Da aber beide in verschiedenen Bereichen wohnen, klappt das nicht so recht, wie gewünscht. Oder etwa doch? Denn Sascha und Annina planen Sex am Zaun zwischen den beiden Bereichen. (mehr …)

Gina-Lisa und Marc Terenzi ein Paar?

Nach ihrem „skandalösen“ Pornovideo hat man lange nichts mehr von ihr gehört: Nachwuchsmodel Gina-Lisa Lohfink. Doch jetzt zum Start der neuen Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ taucht sie wieder auf…und zwar auf der Berlinale. An ihrer Seite: niemand Geringeres als Marc Terenzi. Der hat ja auch mal wieder etwas PR nötig. Da die beiden anscheinend den gleichen Berater haben, schickte man Beide zusammen auf das Filmfestival. Und nach ihrem Auftritt brodelt die Gerüchteküche natürlich. Sind Gina Lisa und Marc Terenzi etwa ein Paar und hat Marc somit die Trennung von Noch-Ehefrau Sarah Connor überwunden? (mehr …)

Trend zur Intimchirurgie

Seit Jahrzehnten erklärt Ernst Gräfenberg, ein deutscher Arzt, er habe jenen Punkt entdeckt, der Frauen garantiert zum Orgasmus führt, den so genannten G-Punkt. Wie sensibel der G-Punkt ist, ist dabei von Frau zu Frau unterschiedlich. G-Punkt ist eine Abkürzung und steht für Gräfenberg-Punkt. Der deutsche Doktor hat sich also hier verewigt. Dabei ist der G-Punkt nur so groß (respektive klein), wie eine Münze und liegt – angeblich – zwischen Harnröhre und der Vagina – 5 Zentimeter vom Scheideneingang entfernt. Andere „Experten“ sind sich entgegen der Behauptungen von Ernst Gräfenberg gar nicht sicher, ob es jenen Punkt bei der Frau überhaupt gibt. Wer nun Recht hat, wird sich so einfach nicht rausstellen können. Diverse Zeitschriften und Magazine für Frauen beschwören aber immer wieder, dass es ihn wirklich gibt und können Frauen, die den Orgasmus noch nie erlebt haben, helfen. So empfehlen diese Zeitschriften immer öfter den aktuellsten Trend: Intimchirurgie. So merkwürdig es auch klingen mag, es ist definitiv kein Witz. So gibt es neben Schamlippenverkleinerung und Vaginalverengung den Trend zur G-Punkt-Intensivierung.
(mehr …)

Jeanette Biedermanns Nacktvideo

Tja, wenn es mit “Anna und die Liebe” nicht wirklich klappt, muss man anders für Furore sorgen. Und wie klappt es in der großen, weiten Promiwelt am besten? Logisch: Nacktvideos oder Nacktbilder. Das hat sich auch Soap-Sternchen und Popsängerin Jeanette Biedermann gedacht und so wird sie in ihrem neuesten Musikvideo (das passend den Namen “Undress To The Beat” trägt) blankziehen. Einzig allein geschickte Ausleuchtung und Farbe auf dem Körper lässt das Biedermännchen nicht ganz nackend dastehen.

Dolly Buster und die privaten Pornos im Internet

Sie war einst der Inbegriff in Sachen Pornofilme: Kateřina Nora Bochníčková! Dieser Name wird allerdings kaum Jemanden bekannt sein, denn die dralle Blondine aus Prag ist besser bekannt als Dolly Buster! Heutzutage sieht man sie nicht mehr vor der Kamera – beziehungsweise nicht nackt – sondern nur noch als Produzentin für Pornos hinter der Kamera. Doch als Produzentin scheint der Rubel nicht mehr so zu rollen, wie er einst tat. Schuld daran ist laut der 39-jährigen Ex-Pornodarstellerin das böse, böse Internet. In der Süddeutschen Zeitung spricht sie über die Probleme der Branche: „Die Amerikaner finden es wahnsinnig toll, sich beim Sex zu filmen und die Aufnahmen kostenlos ins Netz zu stellen. Das ist für uns eine Katastrophe!“ Und unter youporn, Xhamster und Co. leidet auch ihre eigene Pornofirma: „Wir haben zwölf Angestellte, mussten uns gerade von ein paar trennen. Es gibt einen Preisverfall bei DVDs.“ Also muss man im Hause Buster expandieren und will nun in Russland das große Geld machen, doch das klappt nicht wie gewollt: „Ich versuche seit Jahren, in den russischen Markt reinzukommen. Es läuft einfach nicht. Die reichen Russen lassen sich professionelle Teams kommen und von denen beim Sex aufnehmen. Diese Filme schauen sie dann an.” Also liebe Pornogucker: Kurbelt die Wirtschaft an und schaut nicht mehr im Internet Sexfilme, sondern holt euch DVDs im Laden. Ich frage mich, wann es auch hierfür von der Regierung eine Art Abwrackprämie geben wird.

neues Sex-Tape von Paris Hilton

Die Gerüchteküche brodelt wieder einmal fleißig und ein It-Girl wäre kein It-Girl, wenn es nicht pausenlos Schlagzeilen machen würde. Logisch, es kann sich dabei nur um die millionenschwere Hotelerbin Paris Hilton handeln. Es gibt kaum jemanden, der nicht ihr Privatfilmchen „One Night in Paris“ gesehen hat. Doch wie jeder gute Film, gibt es auch hier nun eine Fortsetzung, denn angeblich soll es ein weiteres Sex-Tape mit Paris geben. Diese pikante Video soll aus Paris Haus gestohlen worden sein und nun besitzt angeblich ein Bekannter von Paris dieses Tape: Darnell Riley. Paris soll dabei in eindeutigen Posen auf der Rückbank eines New Yorker Taxis zu sehen sein. Die Nachricht um das angeblich neue Sextape, welches angeblich russische Kids aus Paris Hiltons Haus haben sollen, verbreitet derzeit der Autor Mark Ebner in seinem Buch Six Degrees of Paris Hilton. Ob an den Gerüchten wirklich was dran ist, oder ob Ebner diese Gerüchte nur in die Welt setzte, um sein Taschenbuch an den Mann zu bringen?

Wird aus Tempelhof ein Mega-Puff?

Da wird sich die Hauptstadt aber freuen, wenn die Pläne für den ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof so durchgehen sollten. In einem Ideenwettbewerb sucht die Stadt nach eventuellen Nachnutzungs-Möglichkeiten für das riesige Gelände, wo die Rosinenbomber zur Zeit der Berliner Luftbrücke einst so berühmt wurden. Unter anderem wurden Freizeitpark, Weinanbaugebiet, Medienstandort diskutiert und neuerdings ist auch eine ganz waghalsige Idee auf dem Tisch: aus dem ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof soll ein riesiges Bordell-Areal werden! Gott sei Dank ist dies aber nur einer von vielen Vorschlägen für die Nutzung des Geländes.
(mehr …)

Lorielle: Ich bin noch unberührt

Mir erschließt sich der Erfolg der RTL-Dschungelshow „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ nicht wirklich. Erst recht nicht der Hype um Lorielle London. Schon im letzten Jahr konnte ich schon den Hype um Sieger Ross Anthony nicht verstehen. Der Rummel um Lorielle begann ja schon vor Monaten, als der damalige Lorenzo sich im falschen Körper fühlte und sich zur Frau umoperieren lassen wollte. Ganz eine Frau ist er/sie ja noch nicht, dafür bindet er/sie sich das beste Stück immer ab. Ich hab mal überlegt, ob das Dschungelcamp gerade so erfolgreich ist, weil ein Jeder Lorielle nackt sehen will. Furchtbare Vorstellung. Aber die Chancen stehen für die Zuseher ja sogar sehr gut, dass man Lorielle sogar beim Sex in der Show sehen kann, denn in einem Interview mit RTL sagte Lorielle im Vorfeld sogar, dass sie sich Sex gut vorstellen kann, gern auch Sex unterm Wasserfall.
(mehr …)

Porno statt Krieg

Donnerstag früh um drei, im zur Zeit umkämpften Gazastreifen. Im Fernsehen läuft mal wieder eine Endlosschleife mit Bildern zerfetzter Leichen und toter Menschen. Da denkt sich doch ein Techniker bei Al-Aksa TV, „nö, darauf hab isch kein Bock, isch will jetz nackte Frauen sehen“ und schaltet auf den polnischen Pornosender 4fun.tv um, welcher per Satellitenschüssel im ganzen Gebiet des Nahen Ostens gesehen werden kann. Oder nähert man sich damit nur dem Westen an?
(mehr …)

„Ich ficke gut und bin ein Gott im Bett!“

Heute wurde ich auf einen Artikel aufmerksam gemacht, welchen ich unbedingt lesen sollte. Schon die Überschrift versprach ein Spaß zu werden, und als ich ihn dann las, konnte ich nach einigem Überlegen nur noch ehrfurchtsvoll den Hut vor diesem Mann ziehen. Für jeden der ihn selbst lesen will…BITTESCHÖN für alle anderen eine Kurzfassung von mir. Der erste Satz „Ich bin schlecht im Bett.“ suggeriert am Anfang, man was für ein Loser. Er beschreibt, wie schwierig es, laut seiner Meinung ist, eine Frau beim Sex glücklich zu machen. Das er immer Probleme beim Öffnen des BHs hat und er, wie kann es anders sein, grundsätzlich zu früh kommt. Zudem bewege er sich bei seiner „Sex-Performance“ nicht wirklich gut und schon gar nicht kreativ. One-Night-Stands sind für ihn der pure Stress und er hat immer das Gefühl, dass ihn die Frauen nach dem Schäferstündchen verspotten würden. Vielleicht nicht verbal, aber doch in Gedanken und nur in einer Beziehung habe man die Möglichkeit Dinge auszuprobieren und sich voll und ganz auf den Partner einzulassen. So, das zur Kurzfassung.
(mehr …)