Schlagwort: SAT1

Oliver Pocher gegen Arthur Abraham

Wir kennen es ja schon von Latenight-Talker Stefan Raab. Wenn Moderatoren gegen professionelle Boxer in den Ring steigen, nimmt das meist kein gutes Ende. Stefan Raabs gebrochene Nase aus dem Kampf gegen Regina Halmich lässt grüßen. Allerdings scheint dies Oliver Pocher nicht abzuschrecken, denn in seiner neuen Late Night auf Sat.1 (jeden Freitag um 22.15 Uhr) wird in der kommenden Show Arthur Abraham zu Gast sein, um sein neues Fitnessvideo zu bewerben. Letzten Samstag hat er erst Gegner Jermaine Taylor k.o geschlagen. Droht das jetzt auch Pocher? Denn neben Talk und Werbung für sein Video wird Abraham auch einen Showkampf gegen Gastgeber Pocher bestreiten. Aua, mal schauen, ob Oliver Pocher heil den Ring verlassen kann. Let’s get ready to rumble!

Giulia Siegel, Jana Ina, Fischer und Roberto Blanco bei Promishow „Yes we can dance“

Jedes Jahr aufs Neue: Promishows auf jedem Sender. Nachdem RTL mit „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ und „Let’s Dance“ enorme Zuschauererfolge feierte, will nun auch Sat.1 ein Stückchen vom Kuchen abhaben und präsentiert ab September freitags die Promitanzshow „Yes we can dance“, eine Sendung ähnlich dem Muster der Show „Let’s Dance“ von RTL – dieses und kommendes Jahr wird es die RTL-Show nicht geben. Die Promis müssen in der von Kai Pflaume präsentierten Sendung berühmte Tanzszenen nachspielen und diverse Tanzstile nachtanzen. Und wie es immer bei solchen Shows ist, werden im Vorfeld der Show kleckerweise die einzelnen „prominenten Teilnehmer“ in BILD und Co bekanntgegeben.
(mehr …)

Sat.1 Superlehrer: Schüler verprügelt Mitschülerin im TV

In der 10-teiligen Sat.1-Dokusoap „Die Superlehrer“ werden hoffnungs- und perspektivlose Schüler mit Hilfe der Sat.1-Superlehrer wieder auf die richtige Bahn gelenkt damit jene Problemschüler ihren Schulabschluss bekommen. Klingt sehr löblich von Sat.1, doch nicht nur zwischen Schüler und Lehrer fliegen oft die Fetzen, sondern auch zwischen den Schülern untereinander. Heute Abend um 20.15 Uhr zeigt sich, wieso die Schüler der Sat.1-Show zu Problemschülern zählen, denn der 21-jährige vorbestrafte Teilnehmer Harun verprügelte während der Dreharbeiten zur Sat.1-Sendung seine Mitschülerin Denise.
(mehr …)

ARD bezeichnet Pocher als Verräter

Recht überraschend kam der Wechsel von Oliver Pocher zum krisengebeutelten Fernsehsender Sat.1, nachdem sein Vertrag mit der ARD auslief und er am vergangenen Donnerstag zum letzten Mal mit Harald Schmidt seine Late Night Show präsentierte. Obwohl Sat.1 dank der „Harald Schmidt Show“ quasi vor wenigen Jahren DER Late-Night-Show-Sender war, hatte kaum ein Fernsehexperte Sat.1 als Pochers neuen Arbeitgeber auf der Rechnung, zumal die ARD und RTL ja um Pocher buhlten. Die ARD gibt sich nach dem Wechsel als schlechter Verlierer und tritt nach: Auf dem hauseigenen YouTube-Channel der ARD zeigt das Erste einen Ausschnitt aus der letzten Ausgabe und bezeichnet den Moderator als „Judas“.
(mehr …)

Anna und das Aus – Telenovela vor Absetzung

„Verliebt in Berlin“ mit Lisa Plenske alias Alexandra Neldel war der Überraschungserfolg für SAT.1 am Vorabend und die Telenovela leitete einen Boom für Schnulzenserien nach lateinamerikanischem Vorbild ein. Nachdem die Geschichte um Lisa, Rocco und David Seidel beendet war, versuchte SAT.1 den Erfolg mit einer zweiten Staffel künstlich zu strecken, doch konnte man keinesfalls an den Erfolg von VIB 1 anknüpfen. Mit Jeanette Biedermann in „Anna und die Liebe“ versuchte man es dennoch, doch der Plan scheint keinesfalls aufzugehen. Die Telenovela steht vor dem Aus. Hoffnungsvoll ist man am 25. August gestartet, doch gingen die Quoten seit Beginn der Serie stetig bergab und rutschten auf unakzeptable Werte für den Bällchensender.
(mehr …)