Schlagwort: sarah

Dschungelcamp 2011 – Sarah ist raus

Am Montagabend haben 8,66 Millionen Menschen zugesehen, wie Sarah Knappik im Dschungelcamp von RTL zum Rundumschlag ausgeholt hatte. Vorangegangen war, das alle anderen Kandidaten von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ sie vom freiwilligen Auszug überzeugen wollten, da sie mittlerweile alle von ihrem Gehabe genervt sind. Während andere Kandidaten Krokodilpenis und rohen Schafshoden essen, macht Sarah auf Vegetarierin und traut sich zu kaum einer Dschungelprüfung und so muss das Camp hungern, da sie bei den Prüfungen kaum Sterne holt. Sie wurde sogar angebettelt, freiwillig die Koffer zu packen. Ihre lapidare Antwort war ein klares Nein, da dann ja die anderen „im Mittelpunkt stehen“ würde.
(mehr …)

Dschungelcamp 2011: alle gegen Sarah

Daniel Küblböck und Peter Bond haben es bei „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ vorgemacht, wie man sich quasi über Nacht zum Gespött der ganzen Nation machen kann. Doch Küblböck und Peter Bond haben nun eine legitime Nachfolgerin: Sarah Knappik. Im Dschungelcamp zickt keiner so schön wie die ehemalige Topmodel-Kandidatin Sarah. Und dann musste sie auch noch an der „schwersten Dschungelprüfung aller Zeiten“ am Horrorberg vom Dschungelcamp um Sterne für die anderen Dschungelbewohner kämpfen. In ihrer Prüfung musste sie durch ein enges Tunnelsystem voller Getier robben. Doch ihre Prüfung musste sie bereits nach einer Minute, 11 Sekunden entkräftet aufgegeben und wollte bei „Ich bin ein Star“ auch schon komplett aufgeben. Neben der peinlichen Vorstellung in ihrer ersten Dschungelprüfung, bei der sie keinen einzigen Stern mit zurück ins Camp gebracht hat, ist Sarah vor allem auch durch ihre Rechthaberei, Nörgelei und Lästerei aufgefallen, ganz anders also, als bei Germany’s Next Topmodel. Ob es an ihrer Verstopfung lag?
(mehr …)

Popstars: wer schafft es in die Band?

Sarah und Meike können sich bereits freuen, denn sie sind bereits „Popstars“ und Teil der neuen Popstars-Band LaViVe. Heute Abend soll dann das dritte Mitglied der Girlband benannt werden und so zittern 6 Mädchen um den Platz bei LaViVe. Während in der letzten Woche Meike doch sehr überraschend Teil der Band wurde, bangt Esra ums Weiterkommen. Viele Internetforen und Fans sahen den Rotschopf schon in der letzten Woche als Mitglied bei LaViVe, doch dann musste sie ihren Platz in der Band an Meike überlassen. Ob Esra heute den Sprung zum Popstar macht? Dies will sie heute Abend mit dem Song „I am like a Bird“ von Nelly Furtado machen und hofft, dass die Fans zahlreich für sie anrufen.
(mehr …)

Popstars: Esra als zweites Mitglied bei LaViVe?

In der letzten Woche haben wir bereits erfahren, dass Sarah Rensing aus Ahlen, die figurlich nicht wirklich wie ein typischer Popstar aussieht, Teil der neuen Popstars-Band „LaViVe“ ist. Am kommenden Donnertag wird dann auf ProSieben entschieden, wer ein weiteres Mitglied bei LaViVe sein wird. Diba, Esra, Julia, Meike, Pascaline, Jenny, Yonca und Katrin machen sich alle noch große Hoffnung für die neue Popstars-Band. Die meisten Fans setzen auf Esra und sehen sie neben Sarah schon als festes Mitglied bei LaViVe. Und am Donnerstag werden auch die Fans wieder entscheiden, wer in die Band rückt. Und glaubt man Onlineumfragen, dann brauch Esra am Donnerstag bei der nächsten Liveshow gar nicht mehr singen, denn sie hat die Zuschauer auf ihrer Seite.
(mehr …)

Eklat und Anschlag in der Model-WG auf ProSieben

Wenn im Fernsehen 6 hübsche Mädchen auf engstem Raum eingesperrt sind, ist es klar dass es zu Zickereien unter den Bewohnerinnen kommt. Die Rede ist natürlich von der ProSieben-SendungModel-WG“, mit den ehemaligen Kandidaten von Germany’s Next Topmodel. Doch in den ersten Folgen ging es noch recht gesittet zu. Wenn in den kommenden Folgen dann Sarah Knappik, die beste Freundin von Gina-Lisa Lohfink, als Überraschungskandidatin in das Model-Luxus-Loft in Köln-Ehrenfeld einzieht, geht es richtig heftig zur Sache. Die neue Bewohnerin kommt sich mit Tessa Bergmeier in die Haare. Es geht sogar soweit, dass sich Tessa und Sarah gegenseitig bei der Polizei wegen Körperverletzung anzeigten.
(mehr …)