Schlagwort: pc

Die 10 besten Bundesliga-Streams im Überblick

Heute Abend startet die Bundesliga in ihre Rückrunde. Wer zuhause noch kein Sky-Abo hat, kann auf die kostenlosen Streaming-Seiten zurückgreifen. Wir haben die 10 qualitativ besten Bundesliga-Streams herausgesucht. Aber Achtung: Nach wie vor ist das Thema, aus juristischer Sicht, in einer Grauzone anzusiedeln.

Nummer 10: Stream24.de

Über Stream24.de findet ihr schnell alle Spiele im Überblick. Einfache Navigation und minütliche Aktualisierungen sprechen für sich.

bundesliga-live-stream
LiveTV.ru

Nummer 9: LiveTV.ru

Diese Seite ist, laut Domain, russischer Herkunft. Sie soll aber von deutschen Köpfen geleitet werden. Der Service ist gut, wenn auch qualitativ nicht überragend. Häufig brechen die Streams, aufgrund der hohen Popularität zusammen. Als besonderes Schmankerl: Hier ist die Bundesliga auch in unterschiedlichen Sprachen zu sehen.

Nummer 8: Atdhe.eu

Atdhe ist noch nicht ganz so bekannt. Auf ihr werden vor allem User glücklich, die sich auch für andere Sportarten neben dem Fußball interessieren. Trotzdem sind einige Bundesliga-Streams aufzufinden.

sportlemon.tv
sportlemon.tv

Nummer 7: Sportlemon.tv

Insgesamt ein empfehlenswerter Anbieter. Die Streams laufen konstant, ohne viele Ruckler und qualitativ anschaubar. Leider müssen User am Anfang relativ viel Werbung wegklicken.

Nummer 6: Sopcast

Sopcast ist keine klassische Webseite. Bei der Software handelt es sich um ein Programm, welches auf den heimischen PC geladen wird. Bei Spocast steht die große Auswahl an Kanälen sowie einer (fürs Netz) ausgezeichneten Qualität entgegen.

wiziwig.tv
wiziwig.tv

Nummer 5: wiziwig.tv

Eigentlich ist wiziwig.tv ein Vermittler zwischen den Streaming-Portalen. Inhaber können dort ihren Service eintragen lassen. Zuschauer profitieren von der ebenso großen Auswahl. Leider leidet die Qualität unter der großen Anzahl an Usern.

Nummer 4: livefussball.tv

Ein super Portal um online Bundesliga-Streams zu schauen.

Auswahl und Qualität stimmen. Die Filme brechen selten ab und sind auch nach den Spieltagen lange verfügbar.

Nummer 3: ARD

Jeweils zum Start der Hin- sowie Rückrunde bieten die öffentlich Rechtlichen Fernsehsender eine Übertragung im FreeTV an. Leider sind jeweils nur die Eröffnungsspiele im Programm enthalten. Dafür ist der Inhalt zu 100-Prozent legal.

Bundesliga bei watchlive
Bundesliga bei watchlive

Nummer 2: watchlivetv.de

Auf watchlivetv sind bis zu 9 verschiedene Sportarten zu sehen. Die noch recht junge und dadurch kleine Webseite hat aber dennoch alle gängigen Formte im Portfolio. Neben Fußball sind auch Eishockey, Motorsport und Basketball vertreten.

Nummer 1: stream2watch.me

Hier sind alle wichtigen Veranstaltungen inbegriffen. Nutzer müssen lediglich im Menü die entsprechende Kategorie auswählen und über „watch now“ die Live-Übertragung starten.

Ist die Gebührenpflicht für Internet PCs rechtskräftig?

Die Rechtmäßigkeit der Rundfunkgebühren für Internet-PCs, sind schon von Anfang an umstritten, weshalb die verschiedenen Verwaltungsgerichte auch stets unterschiedlich urteilten. Wobei die Logik der Nutzung eines internetfähigen PCs, hierbei keine Rolle zu spielen scheint. So entschied gestern der Bayrische Verwaltungsgerichtshof, dass die Rundfunkgebühr von 5,76 Euro, von einer Anwaltskanzlei gezahlt werden müssen, da diese einen internetfähigen PC besitzen, mit dem man rein theoretisch auch Radio hören kann. Dabei berief sich das Gericht auf den Staatsvertrag, in dem es heißt: „wenn ein für den Radioempfang geeignetes Gerät bereitgehalten wird“ sind die Gebühren fällig. Dabei ließen die Richter die Klärung der Frage aber weitestgehend offen und ermöglichten dadurch die Revision am Bundesverwaltungsgericht in Leipzig zu verhandeln.
(mehr …)