Im Vorfeld wurde ja bereits viel diskutiert, was denn Apple-Chef Steve Jobs dieses Mal wieder für Neuheiten rund um den Mac und das iPhone präsentieren würde. Von Notebooks komplett im Ganzmetallgehäuse wurde da gemunkelt und chinesische Spionagefotos verrieten dabei schon einige Details. Sicher war bis zum Termin in Cuppertino, Kalifornien, der unter dem Motto „The spotlight turns to notebooks“ aber nicht, ob es sich um Fakefotos handelt, oder ob die neue Apple-Reihe tatsächlich aus einem einzigen Stück Aluminium gefertigt werden würden und unter dem Namen „Brick“ auf den Markt kommen.
(mehr …)