Schlagwort: mutter

Hollywood trauert um die Mutter von Ben Stiller

Anne Meara war eine bekannte Schauspielerin, die im Alter von 85 Jahren leider verstarb. Am Samstag ist sie bereits in Manhatten gestorben. Ihre Familie hat diese Nachricht öffentlich gemacht. Die Hollywood-Schauspielerin und Mutter von Ben Stiller ist in den 60er und 70er Jahren selbst durch Auftritte zum Star geworden. An der Seite von Jerry Stiller, der mittlerweile 87 Jahre alt ist, konnte sie sich einen Namen machen.

Anne Meara

© Unstated / Wikimedia
© Unstated / Wikimedia

Anne Meara war noch vor wenigen Jahren in der Serie „Sex and the City“ zu bewundern. Sie war in der Rolle der dementen Anna Brady zu sehen. Bis zuletzt spielte sie auch im Theater mit und hat an der Seite ihres Mannes in der Sitcom „King of Queens“ Gastauftritte gehabt. Hier hat sie die Frau fvon Arthur Spooner gespielt und war somit auch in der Serie mit Jerry Stiller verheiratet. Den deutschen Fans ist sie eher in Gastrollen in „Alf“ bekannt. Natürlich ist es aktuell vor allem für ihren Sohn Ben Stiller eine nicht einfache Situation. Immerhin hatte er ein sehr gutes Verhältnis zu seiner Mutter.

Stellungnahme der Familie

In der Stellungnahme der Familie hieß es, dass die Erinnerung an Anne in den Herzen der Tochter Amy und des Sohnes Ben sowie der Enkel und weiteren Familienmitglieder, Freunde und Fas weiterleben wird. Sie hatte als Autorin, Komikerin und auch als Darstellerin die Welt unterhalten und lebt in den Erinnerungen weiter. Mit Jerry war Meara ganze 61 Jahre verheiratet und stand ebenso lange auf der Comedy-Bühne, die sie sehr genossen hat.

 

 

Beyoncé ist schöner als die Braut

Eine Hochzeit sollte am besten dann besonders vorteilhaft ausfallen, wenn es die Hochzeit der eigenen Mutter ist. Natürlich sollte darauf geachtet werden, dass man als eigene Tochter und auch als Brautjungfer nicht schöner aussieht, als die Braut selbst. Allerdings ist das nun richtig schief gelaufen.

Beyoncé muss auffallen

Beyonce_Knowles_Carter
Isscyhenoista / Wikimedia

Beyoncé Knowles ist auf dem Hochzeitsfoto zu erkennen, das unter anderem Kelly Rowland zeigt sowie ihre Schwestern. Bei der Hochzeit wird jedoch nicht eine ihrer Schwestern vermählt, sondern es ist ihre Mutter, die sich traut. Diese soll dementsprechend im Mittelpunkt stehen. Das hat Beyoncé jedoch nicht zugelassen. Alle Damen auf dem Foto tragen weiße Hosenanzüge oder Kleider. Die bekannte Sängerin ist jedoch die einzige Person, die einen sehr tiefen Ausschnitt trägt und in einem unschuldigen Spitzenkleid erscheint. Die Hochzeit von der 61-jährigen Tina Knowles und Richard Lawson war dennoch ein voller Erfolg. Die Mutter ist natürlich auch nicht böse auf ihre Tochter, die sich mal wieder gerne in den Mittelpunkt gestellt hat.

Einheitsweiß ist zu sexy geworden

Im Vergleich zu ihrer jüngeren Schwester Solange hat die Sängerin leider nicht auf ausreichend Stoff gesetzt. Sie hatte ihre Oberweite entsprechend in Szene gesetzt und natürlich haben sich direkt andere Prominente zu Wort gemeldet, die es nicht sonderlich toll finden, dass Beyoncé ihrer Mutter die Show gestohlen hat. Tina ist ihrer Tochter nicht böse. Sie arbeiten bereits seit vielen Jahren erfolgreich zusammen. Für eine lange Zeit hatte die Mutter Bühnen- und Ausgeh-Outfits für die eigene Tochter entworfen. Häufig zeigt die Mutter auch gerne mehr, als notwendig ist. Somit kann es der Tochter nicht verübelt werden, dass sie nach dem gleichen Prinzip lebt.

Bauer sucht Frau: FKK-Bauer Hansi liebt Bauer Heinrichs Mutti

Huch, welch merkwürdige Konstellation in der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“. Anstatt einer der auserwählten Kandidatinnen hat sich der 71-jährige Bauer Hansi in die Mutter von Bauer und „Musikstar“ Heinrich verguckt. Heinrichs Mutter Johanna ist 74 und sagt über ihre Liebschaft zu Hansi: „Er ist ein strammer Kerl.“ Er sah die Mutter in einer Folge der Show und war sofort hin und weg von Johanna: „Sie ist eine Frau, wie ich es mag. Sie kann anpacken und arbeiten, obwohl sie etwas kleiner ist. Mit ihr kann ich mir einiges vorstellen!“ Da geht also noch einiges, vor allem da bekannt wurde, dass Hansi FKK-süchtig ist. So übernachtete der Bauer bereits 2-Mal bei Johanna und Schäferlied-Bauer Heinrich und war wieder Feuer und Flamme für Johanna: „Letzten Mittwoch hat Johanna Lämmchen und Klöße gekocht. Ich komme zu Besuch, so oft ich kann. Doch ich muss mich auch zu Hause um meine Hühner kümmern“. Auch Heinrich ist angetan von seinem eventuellen Stiefpapa: „Ja, der Hansi hat uns bereits ein paar Mal besucht. Er ist inzwischen ein guter Freund von mir. Und er ist nett zu Mutti.“ Na das ist ja das wichtigste. Dann bin ich mal gespannt, wann die beiden Bauern ihre Hühner und Schafe zusammentun und wann wir die Liebschaft auch in der Erfolgsshow sehen werden. Anstatt der üblichen 7,5 Millionen Zuseher wird diese Romanze sicherlich noch ein paar mehr Zuschauer anlocken…oder ob diese Meldung eventuell von RTL gestreut wurde, um noch mehr Quote mit Bauer sucht Frau zu machen???