Schlagwort: leo

Ist Popstars-Gewinner Leo schwul?

Zusammen mit Vanessa bildet Leo (Leonardo Ritzmann) das neue Popstars-Gewinner-DuoSome & Any“. Doch nur wenige Tage nach ihrem Sieg im Finale von Popstars über Elif und Nik, kursieren nun die Gerüchte, dass Leo auf Männer steht. Stammt das Gerücht eventuell aus Kreisen enttäuschter Fans von Nik und Elif? Denn der frischgebackene Popstar hatte erst vor einiger Zeit ein Verhältnis mit einer Frau. Diese Exfreundin beteuerte ebenfalls, dass Leo nicht schwul sei. Außerdem kursieren ja immer noch Gerüchte, dass Leo mit Gabby (Gabriella de Almeida Rinne) der Popstars-Band Queensberry ein Techtelmechtel haben soll. Ob nun schwul oder nicht (und die Sexualität eines jeden Menschen sollte sowieso jeder für sich selbst entscheiden), das erste Album von Some & Any alias Vanessa und Leo namens „First Shot“ wird bereits am kommenden Freitag, den 18.Dezember in den Plattenläden liegen, darauf wird natürlich auch die Single „Last Man Standing“ zu hören sein.

Leo und Vanessa sind die neuen Popstars

Eigentlich hat man ja fast gedacht, dass sich bei der Länge der aktuellen Staffel von Popstars auf ProSieben kein Gewinner finden würde, doch seit kurz nach 23.15 Uhr steht fest: Leo und Vanessa sind die Gewinner der mittlerweile achten Staffel von Popstars. Sie setzten sich in der finalen Entscheidung gegen das Duo Nik und Elif durch. Glückwunsch. Fortan werden Leo und Vanessa unter dem Namen Some & Any auftreten und möglicherweise die Charts stürmen oder aber auch zum Flop mutieren. Letzteres scheint nämlich wahrscheinlicher, denn das Interesse der Zuschauer an der aktuellen Popstars-Staffel war eher mäßig und die Macher aus dem Hause ProSieben haben sich sicherlich bessere Quoten erhofft.
(mehr …)

Sieger von Popstars heißen Some & Any

Laute Buhrufe gab es – wie auch schon zum Halbfinale – im Finale von Popstars auf ProSieben, als den potenziellen Siegern Nik und Elif, sowie Vanessa und Leo ihren Namen, mit dem sie zukünftig auftreten, bekannt gegeben wurde: der Name der neuen Popstars: Some & Any. Unspektakulär! Wer da nicht der Fakt, dass dieser nichtssagende Name des Siegerduos schon im Vorfeld des Finales von Popstars im Internet kursierte. Die erste Single wird übrigens Last Man Standing heißen. Auf der Single von Some & Any wird dann die Versionen von allen 3 Duos beinhalten und ist ab dem 18.Dezember erhältlich. Auf die Frage der Moderatoren zu dem Namen Some & Any antworteten die potenziellen Sieger diplomatisch!

ProSieben verarscht Popstars-Fans

Spannend sollte es im Halbfinale von Popstars werden. Wer zieht ins große Finale am Donnerstag auf ProSieben und welches Duo gewinnt die mittlerweile achte Staffel von Popstars unter dem Motto „Du & Ich“? Die favorisierten Elif und Nik? Dagmara und Daniel? Oder doch Vanessa und Leo? Nachdem die Duos mit Hilfe ihrer Paten (Roger Cicero, Stanfour und Cassandra Steen) und mit Leona Lewis gesungen haben, hieß es bangen für die Kandidaten. Welches Duo wollen die Fans im Finale sehen. Wie zu erwarten war, zogen Nik und Elif als Erste ins Popstars-Finale ein. Doch wer ist das zweite Paar? Und dann kam der Moment, Moderatorin Charlotte Engelhardt verkündete das Ergebnis: „Wir haben eine große Überraschung für Euch: Heute fliegt keiner raus!“
(mehr …)

Wer kommt ins Finale von Popstars?

Heute Abend geht es ums Ganze: wer kommt ins Finale von „Popstars – Du & Ich“? Das Paar Nik und Elif scheint in der Fangunst ganz Vorne zu liegen und auch der Song „Too Perfect“ scheint ideal auf das Duo abgestimmt zu sein. Ob da Vanessa und Leo und das Duo Dagmara und Daniel überhaupt noch eine Chance haben? Die Fans sind sich einig, an Elif und Nik führt kein Weg vorbei. Doch beim Viertelfinale hat die Jury als erstes Dagmara und Daniel mit ihrem Song „Spechless“ ins heutige Halbfinale geschickt, heißt das, dass Daniel und Dagmara in den Augen der Juroren schon für das Finale feststehen? Doch in den Shows wird die Gunst der Jury den verbleibenden Duos nicht mehr helfen, denn erstmals entscheiden einzig und alleine die Zuschauer per Telefon-Voting über den Sieger von Popstars. Sollten Elif und Nik das Halbfinale überstehen und die Jury das Paar ins Finale am Donnerstag schicken, scheint es für die Beiden wohl ein Selbstläufer zu werden. Das Halbfinale auf ProSieben steht übrigens unter dem Motto „POPSTARS meets Disney“.

Popstars: Sind Queensberry-Gabby und Leo ein Paar?

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Gabby (Gabriella de Almeida Rinne) von Queensberry und Leonardo Ritzmann aus der aktuellen Popstars-Staffel auf ProSieben sollen ein Pärchen sein. Grund für die Vermutung war der Besuch von Queensberry im Haus der angehenden neuen Popstars. Gabby soll von Leonardo, einem der männlichen Favoriten bei „Popstars – Du & Ich“ und Sechster der Schweizer Casting-Show „Music-Star“, begeistert sein und aus dem Schwärmen nicht mehr herauskommen. Klar, dass die Gerüchteküche brodelt und die beiden Popsternchen zusammen sehen. Noch mehr Anhaltspunkte gaben die Nachrichten, die sich die beiden „Turteltauben“ via Facebook versendeten. Doch Gabriella gibt den Gerüchten eine Abfuhr, denn der gebürtige Brasilianer Leonardo sei mit seinen zwanzig Jahren viel zu jung für Gabby. Apropos Pärchen bei Popstars: neben Detlef D! Soost und Gesangstrainerin Kate Hall sollen ja auch Elif und Nik, die angeblichen Sieger der aktuellen Popstars-Staffel, ein Liebespaar sein.

Lorielle und Queensberry-Gabby sind Geschwister

Letzte Woche waren die Mädels von Queensberry zu Gast bei ProSiebens Lifestyle-Magazin Red! (jeden Donnerstag gegen 22.15 Uhr) und räumten mit diversen Gerüchten auf, die im Internet über sie verbreitet werden. So heißt es im Internet, dass Leo nur in die Popstars-Band kam, weil sie eine Affäre mit D! hatte. Doch an dem Gerücht ist „Minus 100 Prozent dran“, so Leo. Antonella hatte schon eine Schönheits-OP. Selber meinte sie dazu, dass sie zwar einige Körperteile an sich unschön findet, eine OP aber derzeit nicht in Frage kommt. Sie erklärte aber, dass das Gerücht, dass sie noch keinen Sex hatte, wahr ist. Schließlich ist sie ja erst 17. Ebenfalls heißt es, dass die Queensberry-Mädels zu dick seien. Einzige Ausnahme: Gabriella. Doch die Girls meinten darauf, dass sie sich pudelwohl fühlen. Leo hatte zwar mal eine Phase, in der sie sich zu pummelig fand, doch sie sich nach einer kleinen Diät toll findet.
(mehr …)

Das Video zu No Smoke von Queensberry

Nachdem nun Leo, Vici, Gabby und Antonella als Popstars-Band Queensberry feststehen, gibt es nun auch die endgültige Videofassung ihrer ersten Singleauskopplung „No Smoke“. Zuvor gab es zwar bereits Versionen mit den drei Finalisten Antonella, Patricia und Katharina, die Rohfassung habe ich euch ja bereits hier vorgestellt. Die finale Version von „No Smoke“: (mehr …)

Die Entscheidung ist gefallen: Antonella wird letztes Queensberry

Hmm, das war es nun also. Queensberry ist nun komplett. Zum Ende der Sendung gegen 23.15 Uhr wurde das letzte Mitglied verkündet: es ist ANTONELLA und die halbjährige Suche nach der neuen Popstars-Band hat somit ein Ende. Antonella komplettiert somit Leo, Victoria und Gabby bei Queensberry! Anfangs war mir nicht recht klar, ob nun nur aufgrund der Verkäufe die vierte Queensberry ernannt wird, oder ob es auch ein Telefonvoting geben wird, wie es sonst immer üblich war. Diesmal zählte also dann doch Beides: die Anrufe (und SMS) der Fans und die Verkaufszahlen. Klar, denn so kann man ja mehr Kohle machen. Nicht nur 50 Cent pro Anruf, sondern auch die Kohle für die CD. Am wenigsten CDs verkaufte KayKay, auf Platz 2 war dann Patricia und die Platte mit Antonella wurde am meisten verkauft. Wurde im Vorfeld eigentlich kommuniziert, dass es auch ein Telefonvoting geben wird? Aber wie die Verkaufszahlen wirklich in die finale Entscheidung eingeflossen sind, blieb undurchsichtig.
(mehr …)

Das Queensberry-Video „No Smoke“

Wer es nun final als Letzte in die Band schafft, wird sich spätestens kommenden Donnerstag bei ProSieben zeigen. Patricia, Antonella oder Katharina? Einer der drei Girls wird die Queensberry-Band rund um Lea, Victoria und Gabby komplettieren. Für die erste Singleauskopplung “No Smoke” wurde das passende Musikvideo mit allen drei Finalisten gedreht. Hier also schon mal ein Ausschnitt aus dem Video, auch wenn „No Smoke“ nur geklaut ist:
(mehr …)

Queensberry-Song „No Smoke“ dreist geklaut

Obwohl ich hier noch davon redete, dass die präsentierten Songs der neuen Popstars-Band Queensberry wenig hitverdächtig klingen, geht die erste Singleauskopplung „No Smoke“ – die die drei bestätigten Bandmitglieder Victoria, Gabby und Leo mit den drei Finalisten Katharina (Kay-Kay), Patricia und Antoniella aufnehmen und somit drei verschiedene Alben auf den Markt werfen – doch schon etwas ins Ohr. Aber irgendwie kommt mir der Song doch sehr bekannt vor. Ich könnte schwören, dass ich ihn definitiv schon mal im Radio gehört habe…und ich irre auch nicht. Der Song „No Smoke“, der stark nach Amy Winehouse und Duffy klingt und somit zum Ohrwurm verkommt, wurde bereits von Eva Avila veröffentlicht.
(mehr …)

Queensberry ziehen sich für FHM aus

Noch ist nicht ganz entschieden, wer denn wirklich in die Popstars-Band Queensberry kommt. Natürlich munkelt man, dass Gabby neben Leo und der 16-jährigen Vici am Donnerstag in die Band einzieht, um dann richtig durchzustarten. Und was macht einen richtigen Musikstar aus? Genau – er posiert in erotischen Posen halbnackt für diverse Männermagazine. Leo und Vici, die bereits sicher in der Band sind, und die anderen Mädels, die noch um den Einzug kämpfen, posieren für die Januar-Ausgabe der FHM und sind jetzt schon auf der FHM-Webseite zu sehen. Auf dem Cover der Zeitschrift sieht man übrigens Gabby – ein Hinweis, dass Gabriella es definitiv am Donnerstagabend in die Band schafft? Oder einfach nur Zufall? Ebenfalls äußern sich die Popstars-Mädchen zu den Fragen der FHM-Redakteure.
(mehr …)

Sido disst Queensberry

Na huch. Was ist denn da los? Jurymitglied und Erfolgsrapper Sido übt harsche Kritik an der neuen Popstars-Band Queensberry. So meint er vor allem, dass die Mädels in der ProSieben-Casting-Show nicht authentisch sind: „Es war anders als ich mir vorgestellt habe, ich dachte, es ist echt. Keines von den Mädchen ist echt!“ Ebenfalls enthüllte er, was alle eigentlich schon ahnten. So sind Wutausbrüche oder Tränen von den potenziellen Popstars natürlich kalkuliert: „Die wissen: Heute muss ich mal weinen, die brauchen ein paar Tränen hier in der Sendung, dann weine ich mal. Das machen die von ganz alleine. Das kann ganz schön abgebrüht und eklig sein.“ Schuld daran sind die Macher der Sendung, denn die Produzenten laden vor allem solche Mädchen ein, von denen man im Vorfeld bereits weiß, dass man mit ihnen eine gute, also eine abwechslungsreiche, Sendung machen kann, in der Zickenkriege, Tränen und eventuell sogar Prügeleien vorprogrammiert sind. Des Weiteren lässt er kein gutes Haar an Queensberry: „Alle Mädels, die jetzt noch da sind, haben eine gute Stimme. Aber nichts besonderes.“ Nur eine lobt der Rapper besonders: Gabby. Denn Gabriella ist in ihrer Art ehrlich und authentisch und sticht mit ihrer Stimme heraus: „Das ist für mich das einzige Stück Star-Appeal, das es da im Moment noch gibt bei Popstars.“ Klingt also so, als sei schon vorprogrammiert, wer heute Abend als Dritte in die Queensberry-Band einzieht! Allerdings frage ich mich bei Sidos Aussagen, wieso er den Job als Jury-Mitglied bei Popstars angenommen hat und nicht schnell das Handtuch warf.
(mehr …)