Schlagwort: Jennifer Lopez

Jennifer Lopez lässt Fans Diät machen

Wenn diese Überschrift gelesen wird, wird doch erst an die Worte der Diva gedacht, die dazu aufgerufen haben, sich selbst so zu mögen, wie man ist. Wenn das liebe Geld jedoch im Spiel ist, wird auch Jennifer Lopez ihre Meinung ändern. Aktuell hat sie nämlich zur Diät-Challenge aufgerufen, um ihre Produkte zu vermarkten.

J.LO als Personal Trainer

 ©Glaad / Wikimedia
©Glaad / Wikimedia

Jennifer Lopez möchte ihre Fans dazu ermutigen, einige Pfunde loszuwerden. Wenn das nicht sofort geglaubt wird, kann man nur dazu sagen: Jennifer möchte Geld machen. Sie hat nämlich nun zu einem gesunden Lifestyle aufgerufen, wofür sie aber auch viel Kritik geerntet hat. Natürlich ist sie nicht in erster Hinsicht am Wohl ihrer Fans interessiert. Vielmehr möchte sie ihre Fans dazu aufrufen, ihre Produkte zu kaufen, die bei dem Diätprogramm „Body Lab“ anfallen. Der Gewinner, der am Ende der Challenge zehn Kilogramm abgenommen hat, darf Jennifer Lopez treffen und mit ihr ein Fotoshooting haben. „Be that Girl Challenge“ heißt der Wettbewerb. Zusätzlich versorgt Jennifer ihre Fans mit Videos über YouTube. Diese enthalten Sporteinheiten und Motivationen.

Ab 100 Dollar geht es los

Monatlich sollten mindestens 100 Dollar ausgegeben werden, um das Totale Shape-Up Paket für sich nutzen zu können. Das Paket bietet drei verschiedene Diät- und Detoxpillen an. Zusätzlich bekommt man eine Dose Diätpulver, das zum Anmischen von Shakes genutzt werden kann. Dahinter steckt ein Nahrungsergänzungsmittel, das viele Proteine aufweist. Natürlich möchte Jennifer mit ihrer Challange den Verkauf der Produkte attraktiver machen und zusätzlich verkündet sie zu den kommenden Videos: „Du isst, wenn ich esse. Du schwitzt, wenn ich schwitze. Du läufst, wenn ich laufe“ und sie sagt: „Ich fordere dich heraus, deinen Kokon aufzuknacken und den Schmetterling zu finden.“ Wer bei der Challenge mitmachen möchte, kann sich innerhalb einer Woche anmelden. Allerdings sind die Medien in den USA nicht sonderlich davon begeistert, sich auf diese Weise zu verändern zu lassen. Vor allem ist es nur J.LO die am Ende ein Lächeln gewinnt, wenn die Fans abnehmen und ihr Konto immer praller wird.

Met Gala 2015: Die Kleider der Stars

Es war ein aufregender Tag, an dem die meisten Stars mit sehr ausgefallenen Kleidern und Roben erschienen. Die Met Gala ist eines der bekanntesten Möglichkeiten, um sich ein wenig ausgefallener zu zeigen.

Die besonderen Hingucker

 ©Glaad / Wikimedia
©Glaad / Wikimedia

Eine Dame, die in Deutschland vielleicht nicht so bekannt ist, jedoch immer wieder Blicke auf sich zieht, ist Cara Delevingne. Die Britin macht auf der Gala ihrem Ärger Luft und zeigt den Fotografen sogar den Mittelfinger. Die 22-Jährige kam mit Stelle McCartney, die ihr Outfit designed hatte. Sie trug einen engen schwarzen und freizügigen Anzug, der sehr körperbetont war. Zusätzlich war ihr kompletter Oberkörper mit Blume-Tattoos bemalt, die jedoch nur gefaked waren. Edelsteine überall: So konnte man die Schauspielerin Olivia Wilde sehen. Die 31-Jährige trug überall Edelsteine, die nicht nur auf ihrem Kleid waren, sondern auch auf den Handschuhen und auf der Clutch. Katy Perry und Madonna haben die Angelegenheit locker gesehen, dass sie fast das identische Kleid getragen haben.Das Kleid von Moschino wurde von Katy Perry jedoch mit farblicher Verstärkung getragen. Madonne trug die Ausführung in Schwarz-Weiß.

Die Stars

Bekanntheiten wie Kim Kardashian und ihr Ehemann Kanye West wurden von Roberto Cavalli eingekleidet. Sie trug ein weißes Kleid mit langer Schleppe und vielen Federn, das zur gleichen Zeit viel Haut zeigte. Er kam hingegen in einem schwarzen Anzug. Sarah Jessica Parker trug einen sehr auffälligen asiatischen Hut, der jedoch schon eher als Kopfschmuck anzusehen ist. Dieser wurde von Philip Treacy angefertigt. Das Kleid wurde von ihr designed und befindet sich in der H&M Kollektion. Jennifer Lopez kam in einer besonderen Ombre-Robe von Donatella Versace. Diese zeigte viel Haut und bedeckte im Asia-Look nur die wichtigsten Körperstellen. Selena Gomez kam im schneeweißen Kleid von Vera Wang, und trug hierzu die passenden übergroßen Blüten im Haar plus rotem Lippenstift.

Jennifer Lopez wurde auch von Ex-Freunden betrogen

Stars wirken wie unerreichbare Personen, denen es an nichts mangelt und die keine Probleme haben. Allerdings ist das nicht ganz korrekt. Schließlich haben auch die Sänger und Schauspieler ganz normale Probleme mit ihren Partnerschaften. Das aktuellste Beispiel ist die bekannte Sängerin Jennifer Lopez (45). Sie hat in einem Interview verraten, dass sie auch schon in ihrem Leben mehrmals betrogen wurde. Allerdings hat ihr das nicht viel geschadet, denn sie fühlt sich aktuell schön und sexy wie nie zuvor.

Ihre Karriere hilft ihr weiter

Jennifer Lopez ist bereits 45 Jahre alt, die man ihr nicht ansieht. Sie konnte in dieser Zeit viele Erfahrungen machen, die nicht immer positiv ausgefallen sind. Erfahrungen mit Seitensprüngen hat sie ausreichend machen können. Jedoch waren es die Partner, die sie betrogen haben, wie sie der Bild-Zeitung berichtet hat. Allerdings wollte die Sängerin nicht mitteilen, welche Männer sie mit einer anderen Frau betrogen haben. Es muss jedoch hinzugefügt werden, dass unter anderem Ben Affleck und Marc Anthony zu ihren Verflossenen gehören. Ihre Karriere hat ihr jedoch weitergeholfen, an sich zu glauben und nicht den Mut zu verlieren. Auf dem Weg nach oben trifft man immer wieder neue Menschen, die interessant sind und für die man sich begeistern kann. Viel Zeit für Trauer scheint nach einer gescheiterten Beziehung anscheinend nicht vorhanden zu sein.

Lopez ist allein glücklich

Aktuell ist Jennifer Lopez Single. Sie kümmert sich jedoch in ihrer freien Zeit um ihre Zwillinge, die sie im Jahr 2011 zur Welt brachte. Mehreren Zeitschriften hatte sie in Interviews erwähnt, dass Mutter zu sein die schönste Aufgabe der Welt sei. Sie berichtete, dass ihre Kinder ihr größter Schatz sind und dass die Wahl der Partner in der Regel nicht auf Anhieb als Fehlentscheidung zu erkennen ist. Für das Familienglück braucht Lopez keinen Mann. Ihre Kinder reichen ihr aus, um glücklich zu sein. Allerdings unterstützt die Sängerin ein dreiköpfiges Team, welches ihr die Arbeit erleichtert. Dennoch fühlt sich die Sängerin „sexier denn je“, auch ohne Mann. Somit sind Stars nicht nur sterblich wie wir, sondern sie scheinen die gleichen Probleme zu haben wie der Rest der Welt.