Schlagwort: Jana Ina

Giulia Siegel, Jana Ina, Fischer und Roberto Blanco bei Promishow „Yes we can dance“

Jedes Jahr aufs Neue: Promishows auf jedem Sender. Nachdem RTL mit „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ und „Let’s Dance“ enorme Zuschauererfolge feierte, will nun auch Sat.1 ein Stückchen vom Kuchen abhaben und präsentiert ab September freitags die Promitanzshow „Yes we can dance“, eine Sendung ähnlich dem Muster der Show „Let’s Dance“ von RTL – dieses und kommendes Jahr wird es die RTL-Show nicht geben. Die Promis müssen in der von Kai Pflaume präsentierten Sendung berühmte Tanzszenen nachspielen und diverse Tanzstile nachtanzen. Und wie es immer bei solchen Shows ist, werden im Vorfeld der Show kleckerweise die einzelnen „prominenten Teilnehmer“ in BILD und Co bekanntgegeben.
(mehr …)

Das Baby ist geboren!

Jana Ina und Giovanni sind am Dienstag, den 23. September Eltern geworden. Der Junge erblickte gesund und munter um 2:28 Uhr im Kölner Krankenhaus das Licht der Welt und war zu dem Zeitpunkt 3260 Gramm schwer und 53 Zentimeter groß. Da das Kind allem Anschein nach zu früh kam, traten ein paar Komplikationen auf. Daher wurde der Kleine auch per Kaiserschnitt geholt. Anscheinend erfuhr die Tageszeitung „Bild“ vom Model via Handy, dass soweit alles in Ordnung sei: „Mir geht es gut! Aber ich brauche noch viel Ruhe, liege im Bett.“ Solange es dem Kind und der Mutter nun gut geht…na dann herzlichen Glückwunsch!
(mehr …)

Oliver Pocher bald Papa?

Drei Jahre dauert die Beziehung von Komiker Oliver Pocher und seiner Freundin Monica Ivancan schon an. Ginge es nach ihr, hätten die Beiden wahrscheinlich schon Nachwuchs, denn seitdem ihre beste Freundin Jana Ina Zarella schwanger ist, wünscht sie sich auch nichts sehnlicher, als ein Baby. Gestern war Monica in der Sendung „Jana Ina & Giovanni- wir sind schwanger“ (ProSieben, 22:30 Uhr) zu sehen. Es stand ein gemeinsames Fotoshooting der Freundinnen an. In den Vorbereitungen sagte Monica fast neidisch: „Dass es vor mir passiert, war eigentlich überraschend. Ich lerne ein bisschen vorn ihr, gucke, wie sie’s macht. Und dann mache ich es nach. Gerne auch ganz schnell.“ Für Jana Ina wäre das natürlich super: „Bis jetzt sind wir mit den Hunden Gassi gegangen. Ich freue mich, wenn wir auch Kinderwagen durch Köln schieben.“ Noch offensichtlicher kann man einen Kinderwunsch ja nicht äußern. Halt dich ran Oli!