Schlagwort: ipad

Nach iPhone 6 Schlappe: iPad 2 Air im Bend-Gate Test

Es ist noch gar nicht so lange her, da sorgte das Apple iPhone 6 Plus mit dem sogenannten Bend-Gate für ordentlich Shitstorm. Seit wenigen Tagen ist mit dem iPad 2 Air ein ähnlich dünnes Tablet im Handel erhältlich.

Ob – und wenn ja wie – sich das neue iPad verbiegen lässt, seht ihr in dem nachfolgendem Video. Die Kollegen von der TabTech-Community haben dabei auf die Rückseite des Alu-Gehäuses einen massiven Druck ausgeübt.

Bild: YouTube/TabTech

Der schönste Klang Deutschlands

Schöne Klänge gehören zu unserem täglichen Leben wie essen und trinken. Klänge wie die Stimme deiner großen Liebe, der Motorsound eines Oldtimers, klingende Gläser oder das Brutzeln eines Steaks in der Pfanne möchte niemand missen. Jetzt wird der schönste Klang Deutschlands gesucht. Auf welchen Klang könnten Sie niemals verzichten? Unter http://der-schoenste-klang-deutschlands.de können Sie Ihren liebsten Klang als Audiodatei oder als Beschreibung einreichen.
(mehr …)

Mit FONICS Micro-SIM-Karte günstig mobil im Internet surfen

Vor wenigen Tagen hatte ich ja bereits über das Gewinnspiel von Mobilfunkanbieter FONIC berichtet, die auf ihrer Website in Zusammenarbeit mit Germanwings Reisen in diverse europäische Metropolen für’n Appel und ein Ei verlosten. So wurden die Reisen für 9 Cent pro Flugminute angeboten und man konnte teilweise für 20 Euro in eine europäische Stadt fliegen. Wer eins der Billigtickers nach Barcelona, Nizza, London, Stockholm, Wien etc. gewinnen wollte, oder zusammen mit FONIC-Werbegesicht Bruce Darnell in London auf Kosten des Mobilfunkanbieters shoppen wollte, musste man nur am Glücksrad von FONIC und Germanwings drehen und mit ein wenig Glück, ging es ab in die Sonne, oder auf eine Städtereise. Pech nur für die Leute unter euch die nicht über das heimische Internet, sondern via Apple iPad, Netbook oder Tablet PC an der Verlosung teilgenommen haben und mit den geräten mobil im Internet surften. Und das auch nicht nur einmal, sondern am Besten stundenlang verzweifelt am Glücksrad gedreht haben.
(mehr …)

Lagerfeld, Chanel und Du – werde mit dem iPad App FashionDesigner zum Modedesigner

Den Modekatalog von OTTO kennt sicherlich ein Jeder und sicherlich hat die Eine oder Andere den Katalog selber daheim oder bestellt sogar regelmäßig neue Klamotten aus dem Modekatalog von OTTO. Doch manchmal gibt es sicherlich auch Tage, da sucht man ein ganz bestimmtes Teil zu einem bestimmten Anlass, doch man findet partout nichts, was einem gefällt. Am liebsten würde man sich daher ein Kleid selber zusammen schneidern, so wie es große Designer machen. Klar, nicht Jeder ist ein Karl Lagerfeld, Harald Glööckler, Andre Borchers, Christian Dior, Coco Chanel und Co., doch auch diese Größen haben einmal klein angefangen! Wer aber mal in die Fußstapfen der großen Designer treten möchte, hat mit einer innovativen App für das iPad vom OTTO-Versand die Möglichkeit, erste Schritte in Richtung Modedesigner zu machen.
(mehr …)

Big Fat Geek Wedding

Der Hochzeitstag sollte der schönste Tag im Leben aller Menschen sein und so überlegt man sich für den Tag der Heirat eine ganz tolle Zeremonie. So auch Josh und Ting Li im Apple-Laden in New York am vergangenen Valentinstag. Die beiden großen Computerfreaks haben sich einst in jenem Apple-Store kennengelernt. Nun wollen sie sich hier auch das Ja-Wort geben. Der Priester, der die Beiden traut, verkleidete sich als Apple-Chef Steve Jobs, also im geekigen Rollkragenpullover. Ihr Gelübde hat das Paar von ihren iPods abgelesen und auch die Trauringe wurden auf iPods gereicht. Der Steve-Jobs-Priester verlas dann das Apple-Gelübde: „Ihr müsst darauf vertrauen, dass sich die Punkte in Zukunft irgendwie miteinander verbinden. Ihr müsst an irgendetwas glauben: Eurem Bauch, Eurer Bestimmung, Eurem Leben, Karma oder was auch immer. Dieser Ansatz hat mich nie im Stich gelassen.“ Möge diese Hochzeit für immer halten und nicht „Abstürzen“ oder keinen „Verbindungsfehler“ haben.
(mehr …)

Apples neustes Wunderwerk, das iPad

Als gestern Abend Steve Jobs auf die Bühne des Yerba Buena Center in San Francisco stieg, war allen Beobachter und Zuschauern im Saal klar, das neue „Ding“ wird der Hammer. Monatelang haben sich Blogger weltweit ausgetauscht und spekuliert, was Apple jetzt Neues auf den Markt bringt. Und jetzt ist es da. Das iPad. Eine Gerätemischung aus Smartphone und Laptop, welches dem Netbook den Todesstoß geben soll. Es kann alles besser: im Internet surfen, spielen, eBooks lesen und Videos anschauen. „Es ist viel intimer als ein Laptop und so viel leistungsfähiger als ein Smartphone“ schwärmte Steve Jobs. „….phänomenal , das Internet auf diese Art in den Händen zu halten“.
(mehr …)