Schlagwort: ich liebe es schmutzig

Ich liebe es schmutzig – was steckt hinter der Facebook-Aktion?

Wie viele andere habe auch ich mich gefragt, was hinter den diversen Statusmeldungen meiner Freunde und Bekannter steckt, die in ihre Statusmeldungen wie „Ich liebe es schmutzig“ oder „Ich liebe es Sanft“ geschrieben haben. Nanu, erfahre ich etwa doch, welche sexuellen Vorlieben meine Freunde haben? Oder handelt es sich wieder einmal wieder um eine neue Meme-Aktion wie die „Ich mag es auf dem Küchentisch“-Aktion auf Facebook, die für Brustkrebsvorsorge werben sollte? Nichts von beiden, denn hinter der neuerlichen Facebook-Aktion steckt wieder mal ein Spiel. Alle weiblichen Nutzer sind darin angehalten, ihre Handymarke verschlüsselt in die Statusmeldung zu schreiben. Wer es also „hart liebt“, der telefoniert mit einem iPhone und bei weiblichen Nutzern, die schreiben „Ich liebe es schmutzig“ steckt einfach nur die Botschaft, dass sie ein Handy von Sony Ericsson ihr Eigen nennen. Unspektakulär also.
(mehr …)

Ich liebe es schmutzig – neue Meme-Aktion auf Facebook

Kaum ist die „Ich mag es auf dem Küchentisch“-Aktion auf Facebook beendet, folgt auch schon die nächste Meme-Aktion und nun wird es auf Facebook schmutzig! Diverse Mitglieder posten nun Statusmeldungen wie „Ich liebe es schmutzig“, „Ich mag es schmutzig“, „Ich liebe es sanft“ oder auch „Ich liebe es außergewöhnlich“. Na klar, wieder einmal kann man diese Meldungen wieder einmal nur auf den Profilen weiblicher Facebook-Nutzer lesen. Hmmm, mir ist noch nicht ganz klar, was genau hinter der neuen „Ich liebe es schmutzig“-Aktion steckt. Wird es schon wie die „Ich mag es auf dem Küchentisch“ wieder eine undurchsichtbare Kampagne zur Brustkrebsvorsorge, dessen Sinn sich nur den wenigsten erschließen wird, oder wird diese Aktion dieses Mal auch aufgeklärt? Wir werden es sehen.