Schlagwort: hochzeit

Rebecca Mir: Endlich sind sie verheiratet

Die Gerüchte waren also wahr: Rebecca Mir hat ihren Massimo geheiratet und somit nicht dafür gesorgt, dass es nur Gerüchte bleiben. Bei Lets Dance haben sie sich kennen und lieben gelernt. Das Model, das durch Germanys Next Topmodel bekannt wurde, hat nun endlich JA gesagt.

Das Ja-Wort

© JCS / Wikimedia
© JCS / Wikimedia

Sie trug ein traumhaftes Spitzenkleid mit langen Ärmeln. Unter freiem Himmel hat die hübsche 23-Jährige ihrem Profitänzer ewige Treue geschworen. Nur 50 Kilometer entfernt von der italienischen Stadt Palermo haben sich die beiden trauen lassen. Er war in einem italienischen Piaggio-Dreirad-Laster zu seiner Frau angerollt. Direkt am Wasser haben sie sich trauen lassen, was wirklich wunderschön aussah. Die Bilder, die aktuell im Umlauf sind, zeigen das glückliche Paar sehr verliebt. Immer wieder küssen sie sich und schauen sich tief in die Augen. Massimo hebt seine Braut in die Luft und nach der Zeremonie freuen sie sich sehr und können kaum die Hände voneinander lassen.

Sie zeigen sich gerne

Das frisch vermählte Pärchen möchte sich natürlich überall auf der Welt zeigen. Dementsprechend haben sie auch den Termin wahrgenommen, sich bei der Berliner Fashion Week zu zeigen. Dort tanzten Rebecca und ihr Massimo zusammen und hatten somit ihren ersten Auftritt als Ehepaar. Mit einem heißblütigen Tanz eröffneten sie die „Riana“-Show. Außerdem lief das 23-jährige Model zusätzlich für den Designer und konnte in bezaubernden Roben glänzen. Nach der Show war es aber wieder Zeit zum Kuscheln mit ihrem Ehemann. Sie scheinen die Finger nicht voneinander lassen zu können. Massimo sagte außerdem in einem Interview: „ Ich glaube, ich bin der glücklichste Mann der Welt, sie als Frau zu haben.“ Wir wünschen eine glückliche Ehe.

 

 

Rebecca Mir und Massimo Sinató: Hochzeit?

Sie sind verliebt und möchten die Zukunft gemeinsam verbringen. Die Rede ist von dem Model Rebecca Mir und dem Tänzer Massimo Sinató, die bereits seit einem Jahr verobt sind. Sie möchten noch im Juni heiraten und sich das Ja-Wort geben. Zumindest konnte die Zeitschrift „Gala“ dieses Geheimnis nun öffentlich machen.

Der Antrag

© JCS / Wikimedia
© JCS / Wikimedia

Im März 2014 ist der Profitänzer Massimo in dem Thailand-Liebesurlaub ganz romantisch auf die Knie gegangen und hat seine Angebetete gefragt, ob sie seine Frau sein möchte. Natürlich hatte Rebecca zugestimmt und wollte ein Jahr später vor den Traualtar schreiten. Momentan gibt es immer wieder Gerüchte zu dem eigentlichen Hochzeitstermin. Schließlich möchten die aktuellen Fotos der Hochzeit direkt für die Öffentlichkeit erhalten werden, um erste Einblicke zu genießen. Die Vorbereitungen für die Hochzeit sollen angeblich schon auf Hochtouren laufen. Es ist aber noch nicht bekannt, wo die Hochzeit genau stattfinden wird. Das Paar hatte erzählt, dass sie an einem sonnigen Ort heiraten möchten. Nach aktuellen Angaben soll Massimo vor einigen Tagen nach Palermo geflogen sein. Vielleicht findet das Event hier statt?

Das Geheimnis um das Kleid

Mehr Auskunft wollte Rebecca Mir zu dem Thema Brautkleid geben. Sie möchte jedoch nicht, dass Massimo das Kleid vor der Hochzeit sieht. Die deutsche Modefirma „Riani“ entwirft das Kleid des Models. Gerne hätte jedoch Massimo das Kleid für Rebecca designed, was sie jedoch nicht wollte. Sie ist altmodisch und möchte nicht, dass er das Kleid auch nur annähernd vor der Hochzeit zu Gesicht bekommt. Vielleicht wird das Kleid später auf dem Catwalk zu sehen sein.  Am 7. Juli soll das Paar bei der Riani-Show auf der „Mercedes Benz Fashion Week“ zu sehen sein und auf dem Catwalk einen Lauf hinlegen. Vielleicht sind sie dann in toller Hochzeitsmode zu bestaunen.

Mats Hummels hat geheiratet

Endlich hat er sich getraut. Mats Hummels, der bei BVB spielt, musste natürlich die Farbe Gelb mit sich zum Standesamt nehmen. Der beliebte Spieler hat seine langjährige Freundin Cathy Fischer geheiratet, mit der es am Montag zum Standesamt in München ging.

Ein Traum in Weiß

© Eastfrisian / Wikimedia
© Eastfrisian / Wikimedia

Die Braut hat sich natürlich der Farbe Weiß angenommen, um in einem romantischen Kleid zu heiraten. Die Väter von Braut und Bräutigam haben sich an dem Tag zusätzlich einige Scherzchen erlaubt. Die Sprüche der Väter haben dabei vielleicht nicht jedem Gast gefallen: „ Passt, hätte schlimmer kommen können“. Mit diesem Kommentar scherzte der Vater der Braut. Außerdem hatte er zugegeben, dass seine Tochter den Nachnamen des Bräutigams angenommen hat. „Hätte schlimmer kommen können“, meinte er dazu. Aber auch der Vater von dem Fußballer konnte sein Mundwerk nicht geschlossen halten: „Beim ersten Mal ist es immer schön!“ Ganz ohne Probleme verlief die Fahrt zum Standesamt jedoch nicht. Auf dem Weg dahin gab es Regen. Mats hatte seinen Oldtimer mitgebracht, mit dem ein Auffahrunfall erlebt wurde. Jedoch brachte der kleine Zwischenfall Mats nicht aus der Fassung.

Verlobung zu Silvester

Zu Silvester 2014 haben sich Cathy und Mats verlobt. Der BVB-Profi hatte den Schritt nach sieben Jahren Beziehung in Angriff genommen. Ein halbes Jahr später kam die Hochzeit. Natürlich stand nicht nur die Liebe zu seiner Cathy im Mittelpunkt, sondern auch zu seinem Fußballverein Dortmund. Somit musste die Farbe Gelb an dem wichtigen Tag seines Lebens dabei sein und Cathy zeigte sich in einem romantisch-verspielten Spitzenkleid mit einer Blumenkette in den Haaren. Schon über Instagram hatte sich Mats einige Tage vorher mit seinen Kumpels gemeldet. Es schien, als ob sie auf Kroatien seinen Junggesellenabschied feiern würden.

Das Interview mit Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist

Es wird nicht mehr lange dauern, bis die unterschiedlichen Fernsehkanäle wieder eine besondere Hochzeit ausstrahlen. Es handelt sich um die Hochzeit von Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist. Sie werden sich am 13. Juni das Ja-Wort geben.

„Er ist mein bester Freund“

© Holger Motzkau/ Wikimedia
© Holger Motzkau/ Wikimedia

Einige Wochen vor der Hochzeit hat sich das Paar dazu entschieden, dass sie ein ganz intimes Interview geben. Es handelt sich um romantische Liebesbekundungen, die natürlich unbedingt vorhanden sein müssen, um ganz offen über die erfolgreiche Beziehung zu sprechen. Ungewohnt offen schwärmen Prinz Carl und Sofia voneinander. Sofia über ihren Verlobten: „Carl Philip ist mein bester Freund. Er ist die Person, mit der ich am meisten rede. Er ist so schlau und ich fühle mich sehr sicher bei ihm.“Das Interview hat ganze 60 Minuten gedauert. Es wird im schwedischen Fernsehsender TV4 am 1. und 8. Juni ausgestrahlt. Natürlich wurden jetzt aber schon Zitate bekannt, die das Pärchen von sich gegeben haben. Natürlich ist der Prinz ebenso begeistert von seiner Verlobten: „Ich fühle mich selbstsicher, stabil und ausgeglichen, wenn Sofia an meiner Seite ist“, so der 35-Jährige bewundernd.
Hochzeit wird dezenter

Das Paar ist seit 2010 zusammen und sie wohnen zusammen in einer Villa auf Djurgarden im Osten von Stockholm. Mit dieser Hochzeit bringt König Carl Gustaf sein drittes Kind in den Hafen der Ehe. Allerdings wurde bereits offen berichtet, dass die Hochzeit nicht so pompös sein wird, wie die Hochzeit von Kronprinzession Victoria und Prinz Daniel von Schweden. Vor fünf Jahren haben sie sich nämlich getraut. Am Vorabend vor der Hochzeit ist ein Bankett für einhundert Gäste geplant. Nach der Hochzeit wird Sofia den Titel „Ihre königliche Hoheit, Prinzessin Sofia, Herzogin von Värmland“ tragen.

 

Geri Halliwell endlich verheiratet

Das ehemalige Spice Girl hat es getan: Sie ist nun verheiratet und schwebt im siebten Himmel. Es war eine Märchenhochzeit, über die jede Person am 16.05.2015 redet. Sie hat den Formel-1-Teamchef Christian Horner geheiratet und natürlich mussten besondere Fotos an die Öffentlichkeit weitergeleitet werden, um sie teilhaben zu lassen.

Die Trauung in London

© Pilgab / Wikimedia
© Pilgab / Wikimedia

Die ersten Fotos zeigten das frisch vermählte Paar bei einem sehr innigen Kuss vor der Kirche, die in Woburn im Nordwesten Londons liegt. Geri Halliwell sah fast aus wie eine Prinzessin. Das Kleid war ähnlich wie das Brautkleid von Kate Middelton gehalten. Sehr viel Spitze mit einem langen Schleier. Der Brautstrauß bestand aus rosafarbenen Rosen, die den Auftritt sehr romantisch erscheinen ließen. Geri Halliwell strahlte bis über beide Ohren und war sehr glücklich an ihrem Tag. Natürlich war auch ihr Ehemann überwältigt und konnte es kaum glauben, wie es schien.

Nicht alle Promis waren da

Natürlich waren viele Gäste geladen. Jedoch haben es nicht alle der eingeladenen Gäste geschafft, zu ihrer Hochzeit zu kommen. Laut einem britischen Magazin war lediglich ihre ehemalige Spice-Girl Kollegin Emma Bunton vor Ort. Mel B hatte ihre Kinder zur Trauung gesendet und Mel C und Victoria Beckham konnten wegen angeblich wichtiger Termine nicht an dem Tag erscheinen. Allerdings kamen sehr viele bekannte Personen zur Hochzeit, die von Christian Horners Seite stammen. David Coulthard sowie Eddie Jordan kamen zur Zeremonie. Die Verlobung von Geri Halliwell und ihrem Eheman wurde im November 2014 bekannt gegeben. Natürlich wird gehofft, dass sie eine lange Ehe vor sich haben und Höhen und Tiefen gut überstehen.

Andreas Bourani möchte nicht heiraten

Andreas Bourani war der Star aus dem vergangenen Jahr. Er hatte uns mit seinem tollen Song  „Auf uns“ die Fußball-Weltmeisterschaft versüßt und legt aktuell mit weiteren Balladen nach. Allerdings scheint er nicht sonderlich romantisch zu sein, was seine Lebenseinstellung betritt. Nach eigenen Aussagen möchte er nämlich nicht heiraten, viele Kinder jedoch schon bekommen.

Klare Ansage

© Suberbass / WIkimedia
© Suberbass / WIkimedia

Der 31-Jährige, der mit der Zeitschrift „Gala“ gesprochen hat, konnte er direkt seine privaten Vorstellungen bekannt geben: „Ich habe irgendwie das Gefühl, zu heiraten hat inzwischen nur noch steuerliche Gründe.“ Sein Fazit lautet, dass er gerne Kinder haben möchte, jedoch keine Hochzeit in Erwägung zieht. Ob der Sänger aktuell eine Freundin hat, hatte er nicht verraten. An die große Liebe glaubt Bourani dennoch. Mit seinem Hit „Auf anderen Wegen“ hat der Wahlberliner geschrieben, nachdem seine lange Beziehung in die Brüche ging. Anscheinend hat dieses Ende einen großen Bruch in  seinen Liebesvorstellungen hinterlassen.

Hochzeiten sind altmodisch

Nach eigenen Aussagen sind Hochzeiten altmodisch, wie er preisgegeben hat: „Momentan vertrete ich die Meinung, dass ich Hochzeiten sehr altmodisch finde. Ewige Liebe mit einer Person, bis ans Ende der Tage – das ist mir dann doch ein bisschen zu romantisch.“ Der Frauenwelt wird diese Einstellung wahrscheinlich weniger gefallen. Dennoch gibt es genug Frauen, die sich mit Bourani die gleiche Zukunft vorstellen könnten. Allerdings betont der Sänger, dass er momentan diese Einstellung hat. Wenn die richtige Partnerin vorbeiläuft, wird auch bestimmt er früher oder später seine Meinung zum Thema Hochzeit ändern.

Am 19.05.2015 wird Bourani im TV zu sehen sein. Er ist nämlich ein Teil der Crew von der zweiten Staffel von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ auf VOX. Neben ihm werden folgende Stars zu sehen sein: Xavier Naidoo, Yvonne Catterfeld, Pur-Sänger Hartmut Engler, Christina Stürmer, Daniel Wirtz sowie Sebastian Krumbiegel und Tobias Künzel von Die Prinzen.

 

 

Beyoncé ist schöner als die Braut

Eine Hochzeit sollte am besten dann besonders vorteilhaft ausfallen, wenn es die Hochzeit der eigenen Mutter ist. Natürlich sollte darauf geachtet werden, dass man als eigene Tochter und auch als Brautjungfer nicht schöner aussieht, als die Braut selbst. Allerdings ist das nun richtig schief gelaufen.

Beyoncé muss auffallen

Beyonce_Knowles_Carter
Isscyhenoista / Wikimedia

Beyoncé Knowles ist auf dem Hochzeitsfoto zu erkennen, das unter anderem Kelly Rowland zeigt sowie ihre Schwestern. Bei der Hochzeit wird jedoch nicht eine ihrer Schwestern vermählt, sondern es ist ihre Mutter, die sich traut. Diese soll dementsprechend im Mittelpunkt stehen. Das hat Beyoncé jedoch nicht zugelassen. Alle Damen auf dem Foto tragen weiße Hosenanzüge oder Kleider. Die bekannte Sängerin ist jedoch die einzige Person, die einen sehr tiefen Ausschnitt trägt und in einem unschuldigen Spitzenkleid erscheint. Die Hochzeit von der 61-jährigen Tina Knowles und Richard Lawson war dennoch ein voller Erfolg. Die Mutter ist natürlich auch nicht böse auf ihre Tochter, die sich mal wieder gerne in den Mittelpunkt gestellt hat.

Einheitsweiß ist zu sexy geworden

Im Vergleich zu ihrer jüngeren Schwester Solange hat die Sängerin leider nicht auf ausreichend Stoff gesetzt. Sie hatte ihre Oberweite entsprechend in Szene gesetzt und natürlich haben sich direkt andere Prominente zu Wort gemeldet, die es nicht sonderlich toll finden, dass Beyoncé ihrer Mutter die Show gestohlen hat. Tina ist ihrer Tochter nicht böse. Sie arbeiten bereits seit vielen Jahren erfolgreich zusammen. Für eine lange Zeit hatte die Mutter Bühnen- und Ausgeh-Outfits für die eigene Tochter entworfen. Häufig zeigt die Mutter auch gerne mehr, als notwendig ist. Somit kann es der Tochter nicht verübelt werden, dass sie nach dem gleichen Prinzip lebt.

Mila Kunis und Ashton Kutcher: Heimliche Hochzeit

Es ist endlich raus: Mila Kunis und Ashton Kutcher haben heimlich und ohne Presse geheiratet. Die beiden Schauspieler haben in der Vergangenheit mehrmals Spekulationen dementiert und wollten sich nicht zu einer möglichen Hochzeit äußern. Besonders zu Beginn des Jahres gab es einen besonderen Gruß, der bereits Zweifel aufwarf.

Das Geständnis

© Tangthetiger/Wikimedia
© Tangthetiger/Wikimedia

Ein Foto, welches zu Neujahr von Kutcher veröffentlicht wurde, wurde mit „The Kutchers“ unterschrieben. Hier kann eigentlich schon angenommen werden, dass die Schauspieler schon verheiratet waren. Dennoch wurde hier weiterhin geschwiegen. Das Geheimnis wäre wahrscheinlich auch noch ein Geheimnis geblieben, wäre nicht Tom Hanks gewesen. Er saß nämlich neben der 31-Jährigen auf dem Sofa der Show „ Late Late Show“. Der Moderator James Cordon konnte Kunis und Hanks gegenübersitzen und somit viele Fragen stellen. Auf die Frage, ob Ashton ein guter Vater sei, antwortete Kunis routiniert, dass er ein toller Dad sei. Hanks schaltete sich ein und sagte: „Oh, du meinst deinen Ehe..ääh…Ashton?“ Es antwortete Frau Kutcher: „Ja, meinen Ehe…Äshton“, und stammelte vor sich hin und musste natürlich ein dickes Grinsen aufsetzen.

Es kommt alles raus

Natürlich musste nach diesem kleinen Fehler der Moderator eingeschaltet werden. „Bist du verheiratet oder nicht?“, fragte er. Mit einem VIELLEICHT konnte Mila Kunis nun nicht sauber aus der Sache herauskommen. Nach weiterem Nachfragen, forderten Corden und Hanks die Hände der Schauspielerin und sahen einen dicken Ring. Unter lautem Beifall sagte der Moderator, dass sie geheiratet haben. Während die 31-Jährige rot wurde, musste Werbung eingeschaltet werden. Zusätzlich gab sie im Nachhinein bekannt, dass sie bereits über ein weiteres Kind nachdenken und somit zwei Kindern eine glückliche Familie schenken.

 

Johnny Depp hat geheiratet

Der bekannte Schauspieler Johnny Depp (51) hat sich getraut. Er hat seine Schauspielkollegin Amber Heard (28) geheiratet. Er konnte es nicht lassen und trotz seiner vorherigen langjährigen Beziehung wollte er nicht auf eine Trauung verzichten. Der bekannte Schauspieler, der in „Fluch der Karibik“ die Hauptrolle gespielt hat, wollte ein neues Leben beginnen und mit der jungen Schauspielerin einen neuen Anfang starten.

Seit über zwei Jahre ein Paar

© Ayaita / Wikimedia
© Ayaita / Wikimedia

Depp und Heard waren seit zwei Jahren ein Paar und wirkten auf die Medien wie immer frisch verliebt. Aber auch Gerüchte über das Liebes-Aus wurden häufig in den Medien breitgetreten, was jedoch nicht wirklich stimmte. Alles ist vergessen. Ein neues Leben startet direkt an einem der beliebtesten Sandstrände der Welt, unter einem Pavillon, wo sie sich trauten. Es war eine sehr kleine und private Feier auf der Bahamas-Insel „ Little Hall´s Pond Cay“. Diese hatte Depp im Jahr 2004 für drei Millionen gekauft. Die Braut hatte ein schönes weißes Kleid mit einer sehr langen Schleppe an sowie einen Tüllschleier. Depp kam mit einem weißen Dinner-Jaket. Mit Palmen und nur 20 Gästen umrandet, waren die Zwei im siebten Himmel.

Wochenende nur zusammen

Das gesamte Wochenende hatte die beiden komplett alleine in totaler Privatsphäre geplant. Die haben geschnorchelt und das Essen genossen. Sie hatten eine sehr tolle Zeit zusammen, konnte ein Freund des Paares aussagen. Natürlich wünschen die Fans und auch die Medien den Beiden alles Gute. Allerdings sollte beachtet werden, dass der gesellige Schauspieler sich nicht wieder für andere Frauen begeistern sollte, wie es in der Vergangenheit der Fall war. Depp ist nämlich dafür bekannt, dass er sich nicht an Frauen binden wollte, um weiterhin seine Freiheit genießen zu können. Allerdings ist es ein gutes Zeichen, dass Depp sich bereits vor den Altar hat bringen lassen. Das zeugt von Stärke und Willenskraft, die Beziehung noch lange weiterführen zu wollen.

Alles zur Traumhochzeit von Prinz William und Kate Middleton im neuen iPad Appazine

Er ist bis Freitag noch einer der begehrtesten Junggesellen und der Erbe auf den Thron in Großbritannien: Prinz William. Seine bessere Hälfte, einst der hübsche Spross einer Unternehmerfamilie aus dem kleinen, malerischen Ort Bucklebury steht nun kurz davor Prinzessin im Buckingham-Palast zu werden: Kate Middleton. Die Vorgeschichte der Beiden hört sich an, wie aus einem Märchen der Gebrüder Grimm. Und am Freitag folgt das große Finale: Die Hochzeit. Nicht nur die Gäste auf der Hochzeitsfeier oder in London werden ihre Augen auf Kate und Prinz William richten, die ganze Welt schaut zu, wie sie sich das Ja-Wort geben. Den ganzen Tag laufen auf allen Fernsehsendern Reportagen und Dokus über Prinz William, Kate Middleton, die Queen, Diana und den Rest der königlichen Familie. Fans solcher royaler Ereignisse können auf RTL, Sat.1, ARD und Co. die Traumhochzeit der Beiden verfolgen. Wer keinen Fernseher hat, der schaut sich das Spektakel eben im Internet an. YouTube überträgt die Hochzeit von William und Kate live. Wir verpassen also keine Sekunde. Wer auch vom Hochzeitsfieber gepackt wurde und von der Hochzeit zwischen Prinz William und Kate Middleton nicht genug bekommen kann, für den bietet sich genügend Lesestoff im Internet und in diversen Boulevardzeitschriften. Die sind ja aktuell ebenfalls voll mit dem britischen Traumpaar.
(mehr …)

Briefmarke trennt Prinz William und Kate Middleton

Schon bald ist es soweit und die royale Traumhochzeit zwischen Prinz William und seiner Verlobten Kate Middleton wird Tränen in die Augen vieler Beteiligter und Millionen Fernsehzuschauer treiben. Großbritannien hat also endlich mal wieder eine Traumhochzeit. Doch ob Prinz William und Kate Middleton wirklich für Immer zusammenbleiben, das bezweifeln schon vor der royalen Traumhochzeit viele Menschen. Unter den Zweiflern ist auch der kleine Zwergstaat Niue im Pazifik. Die dortige Post hat nun eine Briefmarke mit dem Traumpaar William und Kate herausgebracht, die insgesamt 5,80 neuseeländische Dollar wert ist.
(mehr …)

Hiermit erkläre ich sie zu Mann und Kissen

Liebe kann so schön sein. Ein Koreaner fand seine große Liebe und heiratete sie nun auch in Tokio. Das skurrile daran: bei der Braut handelt es sich um ein sogenanntes „dakimakura“. Ein „dakimakura“ ist ein körpergroßes Kissen, auf das eine Anime-Figur gedruckt ist. Gedacht ist es eigentlich, um es in der Nacht als Art Seitenschläferkissen zu verwenden. Auf dem Kissen ist Fate Testarossa gedruckt, ein Charakter aus dem Anime „Mahou Shoujo Lyrical Nanoha“. Ihre Flitterwochen verbrachte das frischgebackene Ehepaar in einem Freizeit- und Vergnügungspark in Japan und fuhren dabei Achterbahn. Auch andere Menschen wollen nun ihre Lieblingsgegenstände heiraten, denn immer mehr Männer in Asien fühlen sich zu 2D-Charakteren hingezogen. Eine entsprechende Petition soll für diese Art von Ehen in Asien nun eine Lanze brechen und diese Ehen zwischen Mensch und Gegenstand legalisieren. Mögen die Beiden eine glückliche Ehe haben und viele Kinder zeugen. Bis das der Tod sie scheidet…oder die Milben Fate zerfressen.

Big Fat Geek Wedding

Der Hochzeitstag sollte der schönste Tag im Leben aller Menschen sein und so überlegt man sich für den Tag der Heirat eine ganz tolle Zeremonie. So auch Josh und Ting Li im Apple-Laden in New York am vergangenen Valentinstag. Die beiden großen Computerfreaks haben sich einst in jenem Apple-Store kennengelernt. Nun wollen sie sich hier auch das Ja-Wort geben. Der Priester, der die Beiden traut, verkleidete sich als Apple-Chef Steve Jobs, also im geekigen Rollkragenpullover. Ihr Gelübde hat das Paar von ihren iPods abgelesen und auch die Trauringe wurden auf iPods gereicht. Der Steve-Jobs-Priester verlas dann das Apple-Gelübde: „Ihr müsst darauf vertrauen, dass sich die Punkte in Zukunft irgendwie miteinander verbinden. Ihr müsst an irgendetwas glauben: Eurem Bauch, Eurer Bestimmung, Eurem Leben, Karma oder was auch immer. Dieser Ansatz hat mich nie im Stich gelassen.“ Möge diese Hochzeit für immer halten und nicht „Abstürzen“ oder keinen „Verbindungsfehler“ haben.
(mehr …)