Schlagwort: Gotthilf Fischer

Giulia Siegel, Jana Ina, Fischer und Roberto Blanco bei Promishow „Yes we can dance“

Jedes Jahr aufs Neue: Promishows auf jedem Sender. Nachdem RTL mit „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ und „Let’s Dance“ enorme Zuschauererfolge feierte, will nun auch Sat.1 ein Stückchen vom Kuchen abhaben und präsentiert ab September freitags die Promitanzshow „Yes we can dance“, eine Sendung ähnlich dem Muster der Show „Let’s Dance“ von RTL – dieses und kommendes Jahr wird es die RTL-Show nicht geben. Die Promis müssen in der von Kai Pflaume präsentierten Sendung berühmte Tanzszenen nachspielen und diverse Tanzstile nachtanzen. Und wie es immer bei solchen Shows ist, werden im Vorfeld der Show kleckerweise die einzelnen „prominenten Teilnehmer“ in BILD und Co bekanntgegeben.
(mehr …)

RTL-Dschungelcamp: Peter Bond, Gundis Zámbó und Gotthilf Fischer dabei

So langsam kommt Licht ins Dunkel für die neue Staffel von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“, denn in regelmäßigen Abständen werden – wenn auch nur inoffiziell – neue Teilnehmer für die RTL Dschungelshow bestätigt. So wird der ehemalige Glücksrad-Moderator James, nein, Peter Bond in den australischen Dschungel fliegen. Also ein abgehalfterter C-Promi mehr für die Show. Der Moderator soll sogar aktuell so verschuldet sein, dass er die Privatinsolvenz angemeldet hat und aktuell von Hartz IV leben muss. Da ist der Schritt ins RTL Dschungelcamp also verständlich. Ex-Hartz-IV- Empfänger Michael Hirte hat ja RTL auch schon helfen können. Apropos Michael Hirte: seine Platte belegte sofort Platz eins der Album-Charts. Auch eine weitere ehemalige Showgröße aus den Neunzigern soll dabei sein: Gundis Zámbó.
(mehr …)