Schlagwort: Foto

GNTM-Kandidatin Tessa outet sich als bi und Telefonsexfan

Da wir mittlerweile in der BILD-Zeitung, beim Boulevard-Magazin taff auf ProSieben und in (fast) jedem anderen Klatschmagazin erfahren haben, dass Germany’s-Next-Topmodel-Teilnehmerin Tessa etwas mit Party-König Michael Ammer hatte (Ammer:„Sie liebt Party, ich liebe Party. Aber Tessa ist noch zu hibbelig, hat Hummeln in ihrem süßen Hintern. Deswegen habe ich ihr auch geraten: Mach ruhig mit bei der ,Topmodel‘-Show.“), erfahren wir jetzt, dass Tessa bisexuell ist und total auf Telefonsex steht! Meine Vermutung, dass ihre Auftritte also nur inszeniert sind, verdichtet sich damit also. Nach dem Voting zur „Nachbarin des Jahres 2008“ der FHM, in der Tessa nur den zweiten Platz belegte, äußerte sie sich in einem Interview mit der FHM über ihre Vorlieben. Auf die Frage, ob sie schon einmal etwas mit einer Frau hatte, äußerte sich die 19-Jährige: „Ja, ich bin bisexuell und hatte schon viermal Sex mit Frauen. Es ist leider schwierig, solche Frauen zu finden. Mir ist da neulich sogar eine 16-Jährige untergekommen. Aber da hört der Spaß dann auf.“
(mehr …)

Tessa zieht sich für FHM aus

Noch bevor die neue Staffel von Germany’s Next Topmodel startete, habe ich mich gefragt, wann das erste Nachwuchsmodels blankzieht oder ob es sogar zum „Skandal“, wie im letzten Jahr um den Porno mit Gina-Lisa kommen wird. Und siehe da: das erste Model hat schon vor der Show blankgezogen. „Oberzicke“ Tessa Bergmeier präsentierte sich für FHM-Online in der Serie „Die Nachbarin des Jahres 2008“ als „Das Mädchen von nebenan“. Über die Bilderserie der FHM meinte Tessa: „So sexy war noch keines meiner Shootings, ich fand es richtig toll, auch wenn Mama die Bilder wohl eher kritisch sehen wird.“ Tessa musste sich beim Voting der Leser von FHM-Online allerdings Lena Dietz geschlagen geben. Nun kann Tessa also bei Germany’s Next Topmodel also beweisen, dass sie wenn schon nicht auf der FHM-Website, wenigsten bei der ProSieben-Show aufs Siegertreppchen kommen kann.
(mehr …)

GNTM mit österreichischer Siegerin Larissa

Die erste Folge von „Germany’s Next Topmodel“ ist nun hinter uns und im Hause ProSieben darf man sich über eine bombastische Einschaltquote freuen, denn die Sendung startete erfolgreicher denn je – 2,99 Millionen in der „werberelvanten Zielgruppe“ schauten zu. Und die Zuschauer sahen bei der Suche nach dem Nachwuchsmodel ein Profimodel: die Hotel-Erbin Larissa Marolt. Das 16-jährige Model aus Österreich ist die Gewinnerin der Ösi-Variante „Austria’s Next Topmodel”. Neben einem Modelvertrag gewann sie auch die Teilnahme unter die besten 20 Kandidaten in der deutschen Show. Während andere Mädels also von Heidi und Rolf gecastet werden, hat sie einen Freifahrtschein. Larrissa über diesen Wettbewerbsvorteil: „Ich denke, bei Germany’s next Topmodel warten noch viele Aufgaben auf mich und ich freue mich schon sehr auf diese Zeit. Sie werden mich bestimmt mit kritischen Augen sehen. Aber ich sehe das ganz locker und habe keine Angst. Ich bin schließlich dort um mein Ding zu machen und werde mich von so was sicher nicht runterziehen lassen.“
(mehr …)

Big Brother: Pornostar Annina und Sascha kündigen Sex am Zaun an

Die aktuelle Staffel der RTLII-Skandal-Sendung “Big Brother” startete recht schwach und brachte nicht die erhoffte Quote. Also zog man schnell die Notbremse und ließ Pornostar Annina Ucatis einziehen. Und siehe da: SEX SELLS, denn mehr und mehr Zuschauer schalteten ein. Vor allem war dann die Einschaltquote hoch, wenn RTLII andeutete, dass sich Annina entblößen würde. Und RTLII fährt diese Schiene weiter und darf sich wohl demnächst erneut über einen weiteren Quotenanstieg freuen, denn das Pornosternchen Annina und Kandidat Sascha planen Sex im Big-Brother-Haus. Da aber beide in verschiedenen Bereichen wohnen, klappt das nicht so recht, wie gewünscht. Oder etwa doch? Denn Sascha und Annina planen Sex am Zaun zwischen den beiden Bereichen. (mehr …)

neuer Trend: Sexting – Nacktbilder via MMS

Na hoffentlich schwappt der neueste Trend aus den Vereinigten Staaten nicht auch zu uns: Sexting! Also das Senden von Nacktbildern von Handy zu Handy! Der Begriff Sexting leitet sich von Sex und Texting (also dem englischen Begriff für das Senden von SMS/MMS) ab. In den USA ging es sogar soweit, dass ein Junge der New York Post eine MMS seiner 15-jährigen Freundin weiterleitete, die sexy vor dem Spiegel für ihren Freund posierte! Da ist also gründlich was schief gegangen. Es bleibt nur zu hoffen, dass das junge Mädel ihre Konsequenzen daraus gezogen hat und ihrem Freund eine Abfuhr erteilte, dreist wie er war. Auch in Promikreisen ist Sexting schon angekommen und auch hier schon gründlich schief gegangen. So verschickte Musiksternchen Lily Allen aus Versehen eine MMS, in der sie nackend posierte, anstatt an ihren Lover an Kaiser Chiefs-Frontmann Ricky Wilson. Auch in Japan ist Sexting schon zur Mode geworden. Es ist sogar schon so populär, dass man an den Schulen Mobiltelefone verbieten möchte. Laut einer Studie haben 20 Prozent der Teenager bereits solche Sextings versendet, sogar 48 Prozent der 13-19-Jährigen haben eine solche MMS schon empfangen! Naja, wer es braucht!

Lorielle London nackt

Der Hype um das RTL-Dschungelcamp ist ungebrochen und das, obwohl mit Michael Meziani, Ingrid Van Bergen und Günther Kaufmann eher unbekannte D-Promis bei “Ich bin ein Star – holt mich hier raus” teilnehmen und der Titel der Sendung dadurch ad absurdum geführt wird. Einzig allein Lorielle London beziehungsweise Lory Glory oder Lorenzo sollte dem Großteil der RTL-Stammzuschauerschaft vor allem durch seine DSDS-Teilnahme und den Schlagzeilen bei Explosiv und Exclusiv ein Begriff sein. Mit dem Start der aktuellen Staffel des Dschungecamps häuften sich übrigens bei mir auf dem Blog die Anfragen zum Thema “Lorielle London nackt”. Uppps. Wer sucht den so was und will wirklich Nacktbilder von Lorielle sehen??? Wenn man aber drüber nachdenkt, dann kommt man eventuell auf die Schlussfolgerung, wieso “Ich bin ein Star” auch in der aktuellen Staffel mit eher unbekannten Promis so erfolgreich ist: die Zuschauer warten, bis Lorielle nackt zu sehen ist? Zu den RTL-Zuschauern und dem Gesamtniveau der Sendung würde es jedenfalls passen!

Unglaublich: Polizei und Leichenbestatter stopfen Toten in einen Golf

Samstagnachmittag spielten sich in Bad Lausick unbeschreibliche Szenen ab. Ein 81-jähriger Rentner brach gegen 14 Uhr auf seinem Spaziergang (vermutlich aufgrund eines Herzinfarktes) zusammen. Nachdem ein Rechtsmediziner die Leiche untersucht und freigegeben hatte, wurde ein Leichenbestatter gerufen. Allerdings kam der gegen 16.30 Uhr ohne Leichenwagen! „Wir hatten Bereitschaftsdienst. Doch unser Bestatterfahrzeug war kurz zuvor zu einem Einsatz nach Leipzig gerufen worden. Ich informierte die Angehörigen des Verstorbenen, dass es daher noch ca. 45 Minuten dauern würde, ich den Toten aber auch in einem Unfallsack mit meinem Golf zum Friedhof fahren könne. Sie stimmten zu. Da bat ich zwei Polizisten, mir bei der Bergung der Leiche zu helfen. Es musste ja wenigstens etwas pietätvoll zugehen.“ So der Leichenbestatter. Ja total pietätvoll. Schon allein die Vorstellung, wie zwei Polizisten und ein Leichenbestatter einen Toten wie einen Gegenstand in den Kofferraum stopfen, ach und vorher noch schnell die Rücksitze umklappen, ist abartig.
(mehr …)

Kader Loth – Nacktfotos mit Schlangen

Für die VOX-Sendung „Wildes Wohnzimmer“ (8.November um 19.15Uhr) macht sich Busenwunder Kader Loth nackig. Naja, nicht ganz nackt, denn ihr Körper wird nur mit Schlangen bedeckt sein, so wie es vor Jahren auch schon LaToya Jackson für den Playboy machte. Die C-Prominente wurde dafür von Promi-Manager Tom Beser eingeladen, der eine riesige Sammlung an exotischen Schlangen besitzt. Etwas Bammel hatte Frau Loth schon: „Ich habe im Leben ab und zu mit falschen Schlangen zu tun, aber mit einer richtigen Schlange zum ersten Mal!“
(mehr …)