Schlagwort: DSDS 2015

DSDS: Mami hat nicht geschrieben

Leider müssen bei DSDS immer wieder Tränen kullern. Das liegt natürlich daran, dass nicht nur viel Gezicke in der Luft liegt, sondern sich die Kandidaten sehr weit von zu Hause entfernt befinden. Die Folge ist, dass die meisten Kandidaten sehr labil werden und bei dem Aufenthalt in Thailand auch auf kleine Nachrichten ihrer Familie warten. Aktuell ging es Robin nicht gut, der mit seinen 22 Jahren weiterhin als guter Sänger bei DSDS gehandelt wird.

Robin vermisst seine Mutter

© Niesner Horst / Wikimedia
© Niesner Horst / Wikimedia

Robin Eichinger ist mit seinen Mitstreitern in Thailand und hier versucht er sein Bestes zu geben, um am Abend vor der Entscheidung nicht leer auszugehen. Allerdings muss er mit einem emotionalen Schock zurecht kommen. Als alle Kandidaten Briefe aus der Heimat erhalten, geht Robin leer aus. Als ein Betreuer mit einem dicken Stapel Briefe zu den Kandidaten kommt, freuen sich alle jungen Sänger sehr. Auch Robin, der mit strahlenden Augen auf seine Post wartet. Anschließend beginnt ein Mitarbeiter von RTL die Briefe zu verteilen. Er sagt: „Wir fangen an mit Laura!“ Die Sängerin kommt nach vorn, ruft: „Ich freu mich ganz arg. Ich kann es kaum erwarten, den Brief aufzumachen.“ Als fast alle Briefe verteilt waren, wird Robin sehr melancholisch. Dann fragt er: „Wieso hast du keinen Brief mehr in der Hand?“ Der Betreuer teilte mit, dass für Robin kein Brief eingetroffen ist.

Fassungslosigkeit macht sich breit

Robin kann es einfach nicht glauben und fragt immer wieder nach:  „Nicht von meiner Mutter? Nicht von meinem besten Freund? Im Ernst?“ Die Stille in der Runde ist fast nicht auszuhalten. Robin verzieht sein Gesicht und bricht in sich zusammen. Er fängt ganz hemmungslos an zu weinen. „Alle haben einen Brief bekommen und ich als Einziger keinen. Das ist echt scheiße!“ Alle kümmern sich um Robin und nehmen ihn in den Arm. Dann feiern alle Robin und singen für ihn den Song „love is in the air“. Neben Robin werden nächste Woche weitere Sänger bei den ersten Event-Shows dabei sein. Dazu gehören: Seraphina, Laura, Leon, Jeannine, Antonio, Viviana, Marcel, Erica und Sverino.

DSDS 2015: Die besten 10 Kandidaten sind weiter

DSDS ist schon immer ein Event für Personen gewesen, die sich gerne mit der Sendung beschäftigt haben und gerne Musik mögen. Aus diesem Grund sollte sich aktuell auch mit den besonderen Kandidaten angefreundet werden, die in den folgenden Sendungen zu sehen sein werden. Die Top Ten steht aktuell nämlich fest, die ins Finale von DSDS zu sehen sein werden.

Wer ist dabei?

© Niesner Horst / Wikimedia
© Niesner Horst / Wikimedia

Die besten 10 Anwärter, die es bis hierher geschafft haben, werden in den Shows zu sehen sein, die in den kommenden Wochen laufen werden. Die Show wurde bereits am 11.04. aufgezeichnet, sodass bereits schon deutlich ist, wer es in die nächste Runde schafft. Hunderte Fans wissen also schon, wie die Entscheidung ausgegangen ist. Als erster Kandidat ist Antonio Gerardi zu nennen, der 30 Jahre alt ist und Dieter Bohlens persönlicher Favorit ist. Er hat eine rauchige Stimme und ist schon häufig mit Joe Wocker verglichen worden. Eine sehr junge Kandidatin ist Viviane Grisafi, die gerade 17 Jahre alt ist. Sie gilt als das Küken der Bande und sorgt aber auch zur gleichen Zeit für die meisten Gänsehaut-Effekte.

Schlager muss sein

Für die Schlagermusik, die mithilfe von Helene Fischer deutlich beliebter geworden ist, ist die Sängerin Jeannine Rossi vorhanden. Sie ist 26 Jahre alt und kommt aus Österreich. Sie liebt  Schlager und möchte gerne dauerhaft diese Musikrichtung vertreten. Zu Beginn war die 36-jährige Erica Greenfield nicht sonderlich beliebt. Aber zur gleichen Zeit konnte es Erica mit mehr und mehr Talentsteigerung schaffen, die Jury von sich zu überzeugen. Somit wird auch sie in den kommenden Shows zu sehen sein. Ein Highlight bietet Lauri Herrmann Lopez an, die mit ihren 33 Jahren nicht nur mit ihrer Stimme, sondern auch mit ihrem Aussehen punkten kann.

GO DSDS!!

Ab Heute ist es wieder so weit – DSDS startet in die nächste Runde. Eine Staffel,mit vielen Überraschungen, Freude, Trauer und jede Menge Gänsehaut!

Vorab sind erstmal die Legendären Castings dran – Lachflash angesagt! Aber natürlich werden wir auch auf neue Talente stoßen.

Schauen wir uns doch vorab mal die Jury an : Da sitzt natürlich der Meister der Sprüche „Dieter Bohlen“ am Tisch. Oh ja, ohne Dieter Bohlen geht sogut wie nichts. Gespannt sind wir natürlich alle welchen Spruch er mal wieder raushauen wird und vor allem – Überschreitet er wieder die Grenze?! Sprüche wie : „Das einzige, was du kannst, ist als Geruch auf’m Fischkutter arbeiten.“, „Laut Statistik können 80 Prozent der Deutschen nicht singen. Davon warst du 79 Prozent.“ oder auch „Bei normalen CDs ist ja immer so ein Booklet dabei. Bei dir müsste das ’ne Kotztüte sein.“ haben die Show eigentlich erst zu der gemacht, die sie heute ist nämlich die beste Musikshow, in Deutschland.

Neben Dieter Bohl werden wird die bildschöne Mandy Grace Capristo sitzen. Kennen tun wir sie aus der Castinshow „Popstars“ und der Girl-Group „Monrose“. Ein Hit nach dem anderen haben sie geleistet und gerne erinnert man sich an die drei Mädels zurück. Zum Schluss war Mandy mit dem Fussballer Mesut Özil liiert und galten als die deutschen Beckhams. Mittlerweile gehen die beiden getrennte Wege.

Wen wir noch bei DSDS erleben dürfen ist der Kultstar „Heino“. Seit über 50 Jahren dürfen wir ihn erleben und Generationen über Generationen kennen seine Songs. Wir sind gesapnnt wie er sich diesmal als Jury-Mitglied machen wird.

Neben Dieter, Mandy und Heino wird einer der erfolgreichsten Dj´s Platz nehmen – DJ Antoine. Er gehört zu den weltbesten und legt bei den ganz großen auf. Wir sind wahnsinnig gespannt auf ihn und sind der Meinung, das er sich gut in der Jury machen wird.