Schlagwort: diät

Jennifer Lopez lässt Fans Diät machen

Wenn diese Überschrift gelesen wird, wird doch erst an die Worte der Diva gedacht, die dazu aufgerufen haben, sich selbst so zu mögen, wie man ist. Wenn das liebe Geld jedoch im Spiel ist, wird auch Jennifer Lopez ihre Meinung ändern. Aktuell hat sie nämlich zur Diät-Challenge aufgerufen, um ihre Produkte zu vermarkten.

J.LO als Personal Trainer

 ©Glaad / Wikimedia
©Glaad / Wikimedia

Jennifer Lopez möchte ihre Fans dazu ermutigen, einige Pfunde loszuwerden. Wenn das nicht sofort geglaubt wird, kann man nur dazu sagen: Jennifer möchte Geld machen. Sie hat nämlich nun zu einem gesunden Lifestyle aufgerufen, wofür sie aber auch viel Kritik geerntet hat. Natürlich ist sie nicht in erster Hinsicht am Wohl ihrer Fans interessiert. Vielmehr möchte sie ihre Fans dazu aufrufen, ihre Produkte zu kaufen, die bei dem Diätprogramm „Body Lab“ anfallen. Der Gewinner, der am Ende der Challenge zehn Kilogramm abgenommen hat, darf Jennifer Lopez treffen und mit ihr ein Fotoshooting haben. „Be that Girl Challenge“ heißt der Wettbewerb. Zusätzlich versorgt Jennifer ihre Fans mit Videos über YouTube. Diese enthalten Sporteinheiten und Motivationen.

Ab 100 Dollar geht es los

Monatlich sollten mindestens 100 Dollar ausgegeben werden, um das Totale Shape-Up Paket für sich nutzen zu können. Das Paket bietet drei verschiedene Diät- und Detoxpillen an. Zusätzlich bekommt man eine Dose Diätpulver, das zum Anmischen von Shakes genutzt werden kann. Dahinter steckt ein Nahrungsergänzungsmittel, das viele Proteine aufweist. Natürlich möchte Jennifer mit ihrer Challange den Verkauf der Produkte attraktiver machen und zusätzlich verkündet sie zu den kommenden Videos: „Du isst, wenn ich esse. Du schwitzt, wenn ich schwitze. Du läufst, wenn ich laufe“ und sie sagt: „Ich fordere dich heraus, deinen Kokon aufzuknacken und den Schmetterling zu finden.“ Wer bei der Challenge mitmachen möchte, kann sich innerhalb einer Woche anmelden. Allerdings sind die Medien in den USA nicht sonderlich davon begeistert, sich auf diese Weise zu verändern zu lassen. Vor allem ist es nur J.LO die am Ende ein Lächeln gewinnt, wenn die Fans abnehmen und ihr Konto immer praller wird.

Nazan Eckes ist 18 Kilogramm leichter..ohne Diät

Nazan Eckes ist eine der beliebtesten Moderatorinnen im TV. Die schöne Brünette hat jedoch erst vor einer kurzen Zeit ein Baby bekommen und ist deswegen von der Bildfläche verschwunden. Jetzt ist sie aber wieder zurück und schöner denn je. Schließlich konnte sie im Interview am 23.04.2015 bekannt geben, dass sie ganze 18 Kilogramm nach der Geburt verloren hat. Und das ganz ohne Diät…

Diät war nicht notwendig

471px-Nazan_eckes1
Lisa Barns / Wikimedia

Im Oktober ist ihr Sohn Lounis zur Welt gekommen und natürlich hat sie sich während der Schwangerschaft das eine oder andere Babyröllchen angefuttert. Allerdings wollte sie die zusätzlichen Pfunde nicht lange auf sich sitzen lassen. Sie fühlte sich zwar sehr wohl mit ihren weiblichen Kurven. Dennoch war es Zeit, ein wenig etwas für sich zu tun, um wieder schön schlank zu sein. Die 38-Jährige hat verraten, dass sie jedoch kein Geheimnis für die Abnahme hat. Schließlich ist es angeblich genug, Mutter zu sein und somit immer auf Trab zu sein.

Baby stillen und gesund essen

Nazan Eckes konnte dennoch ein Geheimnis bekannt geben: „In erster Linie habe ich durch das Stillen und durch den Stress so schnell abgenommen. Als frischgebackene Mama ist man ja 24 Stunden im Einsatz.” Zudem hatte sie aber dennoch ganz spät am Abend Reis und Gemüse gegessen, damit das Baby ausreicehnd  Nährstoffe erhält. Dennoch hat sie immer wieder abgenommen. Eine Diät wurde nicht in Angriff genommen, da das als stillende Mutter nicht erlaubt ist. Das Ergebnis ist, dass sie sieben Monate nach der Geburt dünner als je zuvor ist. „Ich habe in der Schwangerschaft 14 Kilo zugenommen und dann nach der Geburt 18 Kilo verloren“, sagt sie. Seitdem ist alles perfekt und sie fühlt sich wohl. Mit Spaziergängen halt sie sich außerdem fit. Wenn das Baby schläft, wird ein wenig Yoga für die Figur gemacht.

Kelly Clarkson: Lästern wegen Gewichtszunahme

Stars müssen Kritik aushalten. Das ist klar. Allerdings sollte zwischen Kritik an den Leistungen, die erbracht werden und dem persönlichen Aussehen eine Grenze geschaffen werden. Aktuell ist die bekannte und weltweit sehr erfolgreiche Sängerin Kelly Clarkson in die Schlagzeilen geraten. Aufgrund ihres Gewichts wurde sie öffentlich im TV gedisst.

Gibt es keine anderen Themen?

© Tsui / Wikimedia
© Tsui / Wikimedia

Die 32-jährige Sängerin war die erfolgreichste Teilnehmerin einer Castingshow und hat bislang unzählige Preise entgegen genommen. Allerdings geriet sie in den letzten Monaten immer wieder aufgrund ihres Gewichts in die Schlagzeilen und nicht wegen ihrer Musik. Nach der Geburt ihrer Tochter River Rose im Juni 2014, hat sie mehr Gewicht zugelegt. Sehr viel Kritik muss sie aufgrund dieser Tatsache einstecken, die natürlich aus der Welt der Stars kommt. Zu weit ging es nun jedoch in einer US-Show, wo öffentliche Beleidigungen gegen sie ausgesprochen wurden. Es handelte sich um die „The Mike Gallagher Show“, wo eigentlich über politische Themen gesprochen wird. Zwischen dem Moderator Gallagher und dem Nachrichtensprecher Chris Wallace ging das Gespräch in eine ganz andere Richtung, nachdem sie sich über Pizza und Fat Shaming unterhalten haben. Beim Thema öffentliche Kritik an zu dicken Menschen, wurde auf einmal Kelly Clarkson erwähnt. „Hast du Kelly Clarkson gesehen? Du weißt schon, die Sängerin Kelly Clarkson? Meine Güte, ist die aufgegangen!“, sagte Gallager. Wallace sagte dazu: „Clarkson hat eine tolle Stimme, aber sie sollte sich für eine Weile von Pizza fernhalten!“

Das Netz gibt keine Ruhe

Natürlich musste nach dieser Diskussion auch im Netz weiter auf die Sängerin eingegangen werden. Fans und Greta Van Susteren, eine Kollegin von Wallace, forderte ihn auf, sich bei der Sängerin zu entschuldigen. Bisher gab es aber noch keine Stellungnahme von Wallace. Auch von Kelly Clarkson gab es keine Stellungnahme. In der „The Ellen DeGeneres Show“ hatte sie sich jedoch vor einigen Tagen äußern können: „Ich habe Probleme mit dem Jojo-Effekt. Manchmal bin ich fitter, dann mache ich Kickboxen und manchmal dann eben nicht, dann trinke ich lieber Wein!“ Hier sollte angemerkt werden, dass menschlich ist, dass sich nicht alle Stars nach der Geburt innerhalb eines Monats wieder auf 50 Kilogramm hungern.

 

 

Für die Liebe nimmt George Clooney gerne ab

George Clooney  (53) ist einer der beliebtesten und heißesten Hollywood-Stars, die es gibt. Schon viele Jahrzehnte begeistert er nicht nur das weibliche Publikum. Aus diesem Grund wurde immer wieder auf die vielen Freundinnen des Schauspielers geschaut. Nach der Hochzeit mit Amal (36) sind noch immer alle Blicke auf Clooney, da jetzt nicht nur der Schauspieler, sondern auch seine kluge Ehefrau unter die Lupe genommen wird. Es scheint jedoch, dass sich George nach der Hochzeit ein wenig hat gehen lassen. Zumindest kann man sehen, dass es ihm sichtlich gut geht, wie sein Bauch verrät.

Amal zieht die Notbremse

Rechtzeitig auf das Gewicht zu achten, bevor es möglicherweise zu spät ist, ist die Aufgabe der frisch gebackenen Ehefrau Amal. Sie möchte nämlich sicherstellen, dass der geliebte Ehemann weiterhin sexy und ansprechend aussieht. Eine strikte Diät konnte Amal für ihren Schatz erstellen, um einige Pfunde bis zum Sommer loszuwerden. Der National Enquirer berichtet, dass George ganze 15 Pfund seit der Hochzeit im September zugenommen hat. Es ist also Zeit für eine strenge Diät. Ein Insider konnte verraten, dass George eingesehen hat, dass er etwas tun muss, damit Amal ihn nicht mehr ständig in die Hüften kneifen soll. Sie hat nämlich angeblich angefangen, seinen dickeren Bauch zu streicheln und zu tätscheln.

Ein richtiger Plan muss her

Amal hat sich an den Tisch gesetzt und einen Diätplan erstellt. Zusätzlich hat sie ihren Ehemann dazu motiviert, Sport zu treiben und weniger Alkohol zu trinken. Allerdings ist es nicht nur die Ehefrau, die den Wunsch hat, einen sportlichen Mann neben sich im Bett zu finden. Sogar George hatte geäußert, so der Insider, endlich wieder jung und schön auszusehen zu wollen. Schließlich möchte er nicht als der Vater der hübschen Amal wirken, wenn sie zusammen unterwegs sind. Natürlich sind diese Sorgen etwas realitätsfremd. Jedoch ist klar, dass der ehemalige Junggeselle etwas tun muss, um wieder in Form zu kommen. Schließlich wissen wir alle, dass George schon immer eitel war und auch weiterhin auf sein gutes Aussehen achten wird. Wie schön, dass auch Stars Probleme wie wir haben…

Fett-Weg-Lippenstift anstatt Diät?

Sich nie wieder stundenlang auf dem Stepper abquälen und schwitzen oder Dutzende von Kilometer im Wald joggen, das verspricht nun eine neue Erfindung für alle Übergewichtigen, die ein paar Pfunde abnehmen wollen: der Fett-Weg-Lippenstift. Die neue Erfindung heißt Fat Burner Energy Lip Balm und gibt es bereits für knapp 5 Euro. Erfinder Dr. Allan Kurtz schwört auf die Wirkungsweise des Fett-Weg-Lippenstifts, denn viele der Probanten sollen – ohne ihre Ernährung umgestellt zu haben – mehrere Kilos abgenommen haben. Der Lippenstift wirkt dabei wie ein Appetithemmer, denn die im Lippenstift enthaltene Hoodia Extrakte, Chrimium Picoliante und das Grüner-Tee-Extrakt zügelt den Hunger und kurbelt den Stoffwechsel und somit die Fettverbrennung an. (mehr …)

Top-Designer lästern über Topmodel Heidi Klum: „Sie ist zu dick!“

Ja genau, nun bekommt auch Model Heidi Klum ihr Fett weg, obwohl sie überhaupt kein Gramm Fett an ihrem Körper hat. Die Seal-Gattin sucht wieder ab heute abend um 20.15 Uhr auf Pro Sieben „Germany’s Next Topmodel“, doch auf die Frage ob Heidi bei ihrer eigenen Show gewinnen könnte, hatte der Berliner Designer Wolgang Joop eine ganz klare Antwort: „Nein, auf keinen Fall. Sie ist kein Laufsteg-Model! Heidi Klum ist einfach zu schwer, hat vielleicht sogar zu viel Oberweite. Und sie grinst geradezu dümmlich. Das ist nicht Avantgarde – das ist Werbung!” Unglaublich und als ob das nicht genug wäre gab nun auch Mode-Papst Karl Lagerfeld seinen Senf dazu und stellte sich auf die Seite seines Kollegen Joop: „Heidi Klum kenne ich nicht. In Frankreich hat es sie nie gegeben. Auch Claudia Shiffer kennt Heidi Klum nicht.” Fiese Verbal-Attacke, sag ich dazu nur. Klar, wenn man es genau betrachtet hat Heidi wirklich nicht die perfekten Modelmaße. So haben beispielsweise meine Recherchen ergeben, dass die optimalen Catwalk-Maße bei 87-58-88 liegen, Heidis Körper misst 91-69-94.
(mehr …)

Diät: Ins Gras beißen oder gesund Heilfasten

Beim Heilfasten denken viele Menschen an quälenden Hunger. Natürlich ist Fasten für einen gewissen Zeitraum der Verzicht auf Nahrung, trotz dessen entsteht beim richtigen Heilfasten kein Hungergefühl. Vielmehr befreit sich der Körper während des Fastens von allen Giftstoffen und Schlacken, die ihm schaden können. Diese werden einfach ausgeschieden, die körpereigenen Abwehrkräfte werden so mobilisiert, der Körper erhält wieder neuen Schwung.
(mehr …)

Lindsay Lohan: Schockphotos nach Radikaldiät

Gestern habe ich sie noch in dem Teeniefilm Bekenntnisse einer Highschool Diva auf ProSieben gesehen und musste feststellen, dass die heutige Skandalnudel Lindsay Lohan eine tolle Figur in den Film hatte – nicht zu dünn und nicht zu dick. Einfach passend! Doch exakt 24 Stunden später sah ich Lindsay Lohan erneut und musste erschrecken…was ist nur mit ihrer tollen Figur passiert? Völlig abgemagert, mit dünnen Armen und Beinen und herausstehenden Hungerknochen ging sie mit ihrer Mutter Dina und Schwester Ali in New York shoppen, wobei diese erschreckenden Photos entstanden sind! Angeblich macht sie eine Radikal-Diät, umso an bessere Rollen in Hollywood zu kommen. „Das tut echt weh. Ich arbeite genauso hat wie andere Schauspielerinnen in meinem Alter – wie zum Beispiel Scarlett Johansson. Aber ich bekomme einfach nicht die gleichen Möglichkeiten wie sie. Die Menschen denken, ich sei einfach nur ein Mädchen, das gerne fotografiert wird und gerne Party macht. Sie denken, dass ich nicht weiß, wie man am Set arbeitet. Aber das stimmt nicht.”, beklagte sie sich jüngst in einem US-Magazin. Liebe Lindsay, hör mit der Hungerdiät auf…erstens bist du den jungen Fans so ein mieses Vorbild, zweitens siehst du mit 3, 4 Kilo mehr auf den Rippen einfach viiiiiel besser aus!

Britney Spears Fitnessvideo

Let’s get physical, physical…Das denkt sich auf jeden Fall Popikone Britney Spears. Nach den ganzen Negativschlagzeilen will sie nun wieder positiv in aller Munde sein. Nachdem sie den Kummerspeck und die Babypfunde losgeworden ist, will sie jetzt der ganzen Welt beim Abtrainieren unnötiger Kilos helfen. Im Video zeigt sie Müttern, wie man sich nach einer Geburt wieder in Form bringt. Ihr neues Album „Circus“ kommt in Deutschland übrigens am 28. November in die Musikläden.