Schlagwort: britney

Britney Spears ist nix mehr wert

Da hat sie sich so viel Mühe gegeben ihr Image aufzubessern. Sie brachte ein neues Album raus und ist sogar auf Welttournee, doch hat es geholfen? Man könnte denken nein. Jedenfalls wenn man der britischen „Sun“ glauben schenkt, hatten die Konzertpromoter Angst die Londoner O2-Arena voll zu bekommen und kontaktierten eine Internet-Agentur, welche sich auf den Verkauf von Last-Minute-Tickets spezialisiert hat. Dort wurden dann Karten, welche normalerweise 100 Pfund kosten (etwa 117 € je nach Tageskurs) zum Teil für nur 2 Pfund verkauft. (mehr …)

Britney Spears geheime Nacktszenen

Jaja, die Britney. Vom einstigen Image des braven Popmädels entfernt sich Britney Spears immer weiter. In ihrem Musikvideo zum Song „Gimme More“ zog sie blank und es gab Nacktszenen von Britney, die an einer Gogo-Stange tanzte. Dem Produzenten waren diese Szenen wohl zu heiß und so wurden sie aus dem Video herausgeschnitten und die Öffentlichkeit bekam die Bilder nicht zu sehen. Bis jetzt! Denn die Bilder sind nun an die Öffentlichkeit gelangt. Britney war erst noch mit einer Weste bekleidet und hält diese sich dann vor den Körper. Doch wenige Sekunden später wirft sie auch das Kleidungsstück weg und präsentierte sich oben ohne. Ihre Nippel wurden nur mit kleinen Aufklebern in Rosen-Form bedeckt. Da frage ich mich doch, wieso man den Zuschauern diese Szenen vorenthielt.

Britney Spears Porno!

Erst Paris Hilton, dann Gina Lisa und jetzt folgt auch noch Britney Spears. Ein im Mexico-Urlaub entstandenes Sex-Video will nun ihr Ex-Lover veröffentlichen. Die Affäre mit VIP-Fotograf Adnan Ghalib war sowieso ein totaler Reinfall, jetzt ist er auch noch im Besitz eines Videos, welches Britney mit nur einer Perücke bekleidet zeigt. Adnan Ghalib gibt sich verschwiegen, äußert nur: „Solange der Verkauf nicht unter Dach und Fach ist, werde ich nicht mehr dazu sagen“.
(mehr …)

Unveröffentlichter Song von Britney Spears bei youtube aufgetaucht!

Britney Spears neues Album „Circus“ soll am 2. Dezember (nebenbei bemerkt an ihrem Geburtstag) auf den Markt kommen. Doch die britische „Mirror“ berichtete in ihrer Online-Ausgabe, dass die Single-Auskopplung „Womanizer“, welche demnächst erscheint, blöderweise schon als Rohfassung auf youtube zu sehen ist. Natürlich passierte das nicht im Sinne der Plattenfirma. Der Plan war den Song bis November unter Verschluss zu halten und ihn mittels einer großen Kampagne voll in Szene zu setzen.
(mehr …)