Schlagwort: Bachelor

Der Bachelor hat sich entschieden

Es war eine Entscheidung, die nicht ganz zu erwarten war. Es handelt sich um die Entscheidung des Bachelors, die am gestrigen Tag stattgefunden hat. 22 Frauen haben um das Herz des Bachelors Oliver gebuhlt und nur eine Frau konnte gewinnen. Endlich konnte eine Entscheidung getroffen werden, die mehr oder weniger keine guten Zukunftsaussichten mit sich bringt.

Das Finale

© Peggy Greb / Wikimedia
© Peggy Greb / Wikimedia

Der sportliche Bachelor musste sich am gestrigen Abend entscheiden.Allerdings war das Finale natürlich nicht live, sondern wurde schon einige Wochen vorher aufgenommen. Natürlich lag die Jagd des Bachelors auf dem Fokus der blonden Frauen, die im Finale gestanden haben. Er musste sich letztendlich zwischen der Krankenschwester Liz aus Eberswalde und Caro entscheiden. Leicht war es für Olli nicht, da er natürlich beide Frauen ins Herz geschlossen hat. Bereits vor der Entscheidung gab es weiche Knie und die ersten Tränen. Immerhin musste Olli weinen, als seine Eltern angereist sind. Liz musste mit zum ersten Bewerbungsgespräch bei den Eltern. Hier musste Olli deutlich machen, ob er mit der Konkurrentin Caro nur geknutscht oder auch gefummelt hat. Lügend konnte Olli nur das „nur geknutscht“ über seine Lippen bringen. Allerdings wurde die Blondine schnell wieder glücklich.

Die Rose geht an…

..Liz. Sie hat das Herz des Bachelors erobert und konnte nach der Überreichung der Rose nicht glücklicher sein. Natürlich konnte auch hier das erste Kompliment von Olli nicht unter den Tisch fallen. „Du bist die erste Frau, die ich hier geküsst habe.“ Na wenn seine Liz nach diesem Kompliment keine Luftsprünge macht, dann wissen wir auch nicht weiter. Fest steht, dass Caro nicht begeistert von der Entscheidung gewesen ist und direkt heulend in die Limousine eingestiegen ist. Hier hörte man nicht nur Enttäuschung der hübschen Caro, sondern auch einige fluchende Worte. Dennoch wünschen wir dem neuen Paar alles Gute, auch wenn die Sterne nicht sehr günstig für die Bachelor-Beziehung stehen.

 

 

Bachelor Christian Tews: Es wird geheiratet

Wir kennen Sie noch: Den Bachelor Christian Tews und die 38-jährige Claudia Lösch haben sich verlobt. Es ging alles ganz schnell und eigentlich war es nicht geplant. Dennoch konnte Claudia ausplaudern, dass der Heiratsantrag sehr schön gewesen ist und sie es sich nicht schöner hätte vorstellen können. Zwar war es nicht abzusehen, dass der Schönling bald heiratet, jedoch hat der 34-Jährige endlich seine Traumfrau gefunden, mit der er glücklich werden möchte.

Die Beziehung

© KTC / Wikimedia
© KTC / Wikimedia

Seit einem Jahr sind die Beiden ein Paar und können nicht glücklicher sein. Aus diesem Grund hat sich der ehemalige Bachelor überlegt, seiner Partnerin einen Antrag zu machen. Sie konnte natürlich nicht mit den Details warten und musste alles direkt ausplaudern: „Er hat mir den Antrag zu Hause gemacht – sehr romantisch mit Kerzen, Musik und sehr lieben und einfühlsamen Worten. Er musste nicht sehr lange auf meine Antwort warten und hat mir nach meinem ‚Ja‘ einen wunderschönen Ring angesteckt.“ Im Sommer soll die Hochzeit sein, wie Claudia bestätigte. Angeblich war er sich noch nie so sicher, weshalb er sich die Frage aller Fragen nicht verkneifen konnte. Natürlich war Christian sehr aufgeregt und hat dennoch allen Mut zusammengenommen.

Was macht Christian aktuell?

Beruflich ist der ehemalige Bachelor nicht schlecht dabei. Er tourt aktuell mit der Model-Show „Date the Bachelor“ durch deutsche Clubs und hat unter anderem einige Gastauftritte, wie unter anderem  in der RTL Soap Gute Zeiten Schlechte Zeiten. Hier soll er als Banker unterwegs sein, der krumme Geschäfte von Jo Gerner abwickelt und auch in diesen verwickelt ist. Er wird zum ersten Mal am 6. Mail in der Serie zu sehen sein, was den GZSZ-Fans vielleicht ganz gut gefallen wird. Allerdings wird Christian zu dieser Zeit bereits in den Hochzeitsvorbereitungen stecken, um seine Zukunft mit seiner Liebsten zu planen. Wir wünschen von hieraus viel Glück.

Bachelor 2015: Liz zweifelt an Oliver

Langsam trennen sich die Streu vom Weizen: Beim Bachelor gibt es immer mehr Platz. Schließlich müssen mehr und mehr Frauen den Bachelor verlassen. Keine Rose, kein Liebesglück. Allerdings sind die Gefühle in der Villa des Bachelors nicht immer eindeutig und klar. Schließlich müssen die letzten Frauen um das Herz des Bachelors kämpfen. Da kann es passieren, dass sich die eine oder andere Frau nicht ganz wohlfühlt und die Gefühle des einzigen Mannes in der Runde anzweifelt.

Liz fühlt sich nicht wohl

© Hamachidori / Wikimedia
© Hamachidori / Wikimedia

Die 22-Jährige Liz ist sich nicht mehr so sicher, ob Oliver sie noch mag oder gar weitere Zuneigungen für sie hat. Während eines Gruppendates, bei dem neben Liz, Anica, Sam, Sarah und Zisan dabei waren, hatte der Bachelor Liz fast gar nicht mehr beachtet. Zumindest hat das die hübsche Blondine so empfunden. Der Bachelor gar nicht dumm, hat die Blonde darauf angesprochen. Es sieht bei ihm jedoch ganz anders aus: „Gerade wenn wir in den Gruppendates sind, bist du zurückgezogen. Merkst du nicht, dass ich 35.000 Mal versuche, deine Blicke zu suchen? Nein, oder? Weil du nämlich die ganze Zeit wegläufst“, erklärte der einfühlsame Bachelor seiner Herzdame.

Die Beruhigung von Oliver 

Liz konnte sich von so viel Charme nicht leicht erholen. Sie nahm sich die Worte zu Herzen und suchte in der Nacht der Rosen immer wieder den Blick des Bachelors. Dieser sprach jedoch überwiegend mit den anderen Damen der Runde. Liz war erneut verletzt und unsicher. Bei ihrer Mitstreiterin Sarah sagte sie, dass sie die Show verlasse, denn Oliver würde sie keines Blickes würdigen. Unbeeindruckt und noch immer verunsichert sucht Liz das Gespräch, um mehr Klarheit zu schaffen. Oliver hat ihr erneut gesagt, dass er sich in ihrer Nähe total wohlfühlt. „Doch, ich fühle mich total wohl in deiner Nähe, aber jetzt sind noch die ganzen anderen Frauen da. In so einer Situation habe ich noch nicht gesteckt und das geht mir total nah, dass ich dich teilen muss. Denn das fällt mir total schwer“, sagte er. Liz konnte nur erleichtert sein und mitteilen, dass nun die ganze Unsicherheit weg sei. Na Gott sei Dank…

Der Bachelor: Endlich startet der Zickenkrieg

Nach einer neuen Folge des Bachelors konnten sich die Zuschauer über die vielen Damen amüsieren, die sich um einen Mann streiten. Wer ihn küsst oder gar mit ihm Händchenhalten darf, der wird von den anderen Mädels ausgegrenzt und fertiggemacht. Allerdings möchten wir Zuschauer gerade das sehen.

Der Mann hat es nicht leicht

Als Junggeselle im Fernsehen hat man es nicht leicht. Die vielen hübschen Kandidatinnen, die um seine Gunst buhlen, möchten sich ihm an den Hals schmeißen. Der Bachelor Oliver Sanne (28) konnte am Mittwochabend bei der Ausstrahlung knutschen und auch mit einigen Damen kuscheln. Das Gezicke geht aber natürlich dann los, wenn die Frauen sich als Rivalinnen ansehen. Der Bachelor hat mit Liz (22) geknutscht und danach wird heimlich mit Liesa-Marie (21) Händchen gehalten. Die Frauen waren jedoch mehr über das heimliche Tätscheln in Rage. Bei einem Gruppendate hatte Liesa-Marie sich die Hand von Oliver geschnappt und hatte somit die anderen drei Frauen, die neben ihnen saßen, keine Chance gegeben. Natürlich war das ein Grund, um richtig wütend zu werden. Unter der Decke kamen sich die Beiden näher und danach gab es ein weiteres Highlight: Oliver gab Liesa-Marie vorab eine Rose.

Liz ist schockiert

Natürlich ist die blonde Liz total schockiert, die vorher mit dem Bachelor geknutscht hat. Sie äußerte, dass es so respektlos den anderen Frauen gegenüber sei, bei einem Gruppendate sich so an den Mann heranzumachen. Das macht man einfach nicht. Eine weitere Kandidatin, nämlich die „Playboy-Sarah“ sagte: „ Wenn ich da gesessen hätte, hätte ich gesagt: Du kannst dir deine Rose in den Arsch stecken, ich fahr Heim.“ Alex aus Berlin hatte dem Bachelor sogar versucht, das Händchenhalten zu verbieten. Sie sagte ihm direkt, dass sie nicht möchte, dass er sowas nochmals in ihrer Nähe tut. Liesa-Marie, die als Ursache für den ganzen Streit verantwortlich ist, konnte bestätigen, dass nun endlich der Kampf um den Mann eröffnet wurde. Jede Frau versuchte in den nächsten Szenen die Aufmerksamkeit des Mannes zu erregen und es wurde sogar direkt gefordert: Ich werde einfach zu wenig beachtet. Arme Damen, wieso tut ihr euch das nur an…

Tanja aus dem Dschungel liebt Ex-Bachelor Paul

Die Fernsehzuschauer haben lange darauf warten müssen, bis endlich eine richtige Liebesgeschichte über den Bildschirm flackert. Natürlich ist zu erwarten, dass die meisten Storys vor den Kameras laufen, was die Zuschauer natürlich auch gerne sehen möchten. Im richtigen Leben sind jedoch häufig mehr Emotionen eingebunden, die im TV oft als künstlich wirken.

Der Bachelor ist von ihr angetan

© Dirk Vorderstraße / Wikimedia
© Dirk Vorderstraße / Wikimedia

Normalerweise ist der Ex-Bachelor Paul Janke auf hübsche Frauen aus, die nicht nur Emotionen mit sich bringen, sondern auch eine große Oberweite. Mit Tanja Tischewitsch liegt er hierbei ganz gut. Im Dschungel hat Tanja nämlich über eine heiße Affäre mit dem bekannten Bachelor gesprochen. Die Blonde war in der Vergangenheit jedoch nicht so kommunikationsfreudig und hatte dementsprechend keine Details über die angebliche Affäre bekannt gegeben.

Tanja fühlt sich im Dschungel sehr wohl, wie erkannt werden kann. Sie schwebt aber auch auf Wolke sieben. Die junge Frau hatte sogar bereits bei „Deutschland sucht den Superstar“ mitgemacht, wo sie jedoch nicht aufgrund ihrer schönen Stimme herausstach, sondern aufgrund ihrer Oberweite. Den Einzug ins Dschungelkamp hat sie natürlich auch ihrem Aussehen zu verdanken, welches sie vielleicht noch ein Stück weiter bringen wird.

Die Affäre ist perfekt

Natürlich muss ein wenig über die Affäre mit Paul ausgeplaudert werden, wenn man schon im Fernsehen ist. Sie gab zu, dass es zwischen ihr und Paul kräftig knistern würde. Die verriet, dass sie sich schon öfters gedatet haben. Einen Namen nannte sie nicht. Es war aber ausreichend, bei dem Management von Tanja anzurufen, um den Flirt mit Paul bestätigt zu bekommen. Die „Bild“ zitierte, dass Paul und Tanja sich mehrmals getroffen haben und dass sie sich gerade richtig gut kennenlernen. Natürlich haben sie sich gut verstanden und optisch passen sie auch sehr gut zusammen. Es bleibt abzuwarten, wie sich die neue Verbindung weiter entwickelt. Selbstverständlich ist zu beachten, dass die Dschungelkandidaten früher oder später nach Hause reisen dürfen, um ihre Liebsten wieder in die Arme schließen zu können.

Vanessa vom „Bachelor“ muss in den Knast

Das Leben im Rampenlicht hat immer seine Schattenseite. Das musste jetzt auch die ehemalige Bachelor-Kandidatin Vanessa (26) feststellen. Vor einer Zeit war sie noch im Fernsehen zu sehen und jetzt muss sie schauen, dass sie nicht von der Polizei geschnappt wird.

Sonne, Strand und Liebe

© Hamachidori / Wikimedia
© Hamachidori / Wikimedia

In der Vergangenheit standen nur Sonne, Strand und die Liebe im Mittelpunkt. Allerdings hat sich das alles ein wenig verändert. Schließlich suchte die Kandidatin beim Bachelor die wahre Liebe, die jedoch nicht leicht im TV zu finden ist. Das Abenteuer in der TV-Show konnte sie leider nicht finden. Aktuell ist dafür mehr Aktion in ihrem Leben angesagt. Leider hat die Blondine jedoch nichts zu lachen. Sie ist auf der ganzen Linie davon überzeugt, dass sie ins Gefängnis muss. Zu „Blick.ch“ hatte sie geäußert, dass sie von der Polizei gesucht wird. Sie sagte: „Ich werde verhaftet, wenn sie mich finden.“ Der Freund von Vanessa wurde bereits einen Tag zuvor von der Polizei verhaftet. Sie erklärte, dass es im Moment sehr schlecht für sie läuft. Sie möchte dennoch nicht erzählen, was sich das Paar zu Schulden hat kommen lassen. Dennoch gibt Vanessa zu, dass es ein paar Delikte gewesen sind, die sie leider nicht erzählen kann.

Die große Liebe bürgt viele Fallen

Wie es aussieht, hat sich Vanessa leider nicht korrekt verhalten. Die wäre zwar für ihre Liebe durch das Feuer gegangen und auch ins Gefängnis. Vor wenigen Tagen hatte ihr Freund auf Facebook gepostet, dass sie das Licht im Dunkeln für ihn sei und dass er sie liebe. Allerdings wirkt die junge Frau eher düster und fotografiert sich sogar mit einem Baseballschläger in der Hand. Ihr Freund schaut auf dem Bild misstrauisch oder hält ihr gar den Mund zu. Gehässige Kommentare werden ebenso von ihr gepostet. Eine weitere schlaue Aussage der jungen Frau, die auf der Flucht der Polizei notwendig ist, bestätigt, dass sie sich noch den Namen ihres Freundes tätowieren lassen möchte, bevor die Polizei sie schnappt. Mit Sicherheit wird dann alles gut werden.