Schlagwort: baby

Video: Baby is(s)t verliebt eine Zitrone

Das Video beginnt wie jedes andere Baby-Video. Der kleine reagiert wie es die meisten Kinder tun… indem sie ihr Gesicht durch die Säure süß verziehen. Aber die darauffolgenden Momente habe ich so noch nie gesehen!

Ich konnte es kaum glauben, aber der kleine wollte tatsächlich noch mehr essen! Ich habe noch nie ein Baby gesehen, dass es tatsächlich genossen hat, eine Zitrone zu essen! Diese kleine Süße kann sich nicht entscheiden, ob er wirklich gefällt oder nicht.

Genießt das Video und vergesst nicht, auch eure Freunde an den süßen Momenten teilhaben zu lassen!

Bild: Youtube/NIBB AUHH

Babyhund per Post weggeschickt!

Die Amerikaner wieder… Da will man Jemanden mit einem vier Monate alten Hundebaby zum Geburtstag überraschen, wählt den schnellsten Weg für lange Strecken, also quasi die Post und wird dann auch noch bestraft? Ähh, ja natürlich! Schließlich ist das Tierquälerei, gute Frau. Die 39-Jährige aus Minneapolis hielt es jedoch für eine grandiose Idee das arme Tierchen in ein Postpaket zu stecken. Was für ein Glück, dass die US-Post so kompetentes Fachpersonal hat, denen auffällt, wenn sich ein Paket von allein bewegt, berichtete die Star Tribune. Eine Sprecherin der Polizei in Minneapolis meinte: „Anscheinend hätte es ein Geburtstagsgeschenk sein sollen“. Die Frau muss natürlich mit Konsequenzen rechnen, die Anzeige wegen Tierquälerei ist nämlich schon unterwegs.
(mehr …)

Eisbär Flockes Geschwisterchen tot

Schnief. Das ist traurig: Eines der zwei kleinen Eisbären-Babys aus dem Nürnberger Zoo, von denen ich bereits hier berichtete, ist leider tot. Auch Zoodirektor Dag Encke bedauert den Tod des Eisbären-Babys von Mutter Vera (sie ist ebenfalls die Mutter von Eisbär Flocke), doch erklärte ebenfalls, dass bei Zwillingsgeburten eines der Babys aufgrund von Schwäche nur selten überlebt. Ebenfalls gibt er Entwarnung, denn das andere Baby ist wohlauf und wird von der Mutter gut versorgt. Bereits am Montag stand fest, dass eines der Eisbären tot sei, denn auf den Videoaufzeichnungen lag eines der Tiere regungslos im Gehege. Eine Sprecherin des Zoos dazu: „Wir gehen davon aus, dass Vera das Kleine gefressen oder versteckt hat“. Grund für die Annahme ist der Fakt, dass das Kleine auch auf den Bildern aktuell nicht mehr zu sehen ist. Sollte Vera das Kleine gefressen haben, wäre dies eine typische Reaktion bei Eisbären.
(mehr …)