Nachdem es mit der Vizepräsidentschaft ja nicht geklappt hat, könnte Senatoren eventuell bald Weltschwergewichtschampion sein. Jedenfalls wenn es nach der Wrestlingorganisation Total Nonstop Action Wrestling gehen würde. TNA Wrestling hat die Gouverneurin des US-Bundesstaates Alaska Sarah Palin nämlich dazu eingeladen, bei einer der kommenden Wrestlingveranstaltungen namens Final Resolution, in den Wrestlingring der Liga zu steigen. Die Show wird am 7.Dezember in der Nacht von Sonntag auf Montag bei Premiere ausgestrahlt. Sarah Palin soll sich dabei dem Damenwrestlingteam „The Beautiful People“ (Velvet Sky und Angelina Love) anschließen. Für diesen Marketingstunt will die Wrestlingliga 50,000 US-Dollar an das Jugend-Eishockey-Team in Palins Heimatstadt spenden, sollte die Gouverneurin sich im Ring zeigen. Dass Sarah Palin aber wirklich in den Ring steigen und bei der Wrestlingsshow auftreten wird, bleibt aber wohl Wunschdenken von Total Nonstop Action Wrestling. Sicherlich wird die Wrestlingorganisation auch kaum mit dem Auftritt von Frau Palin rechnen und will mit dieser Aktion nur Aufmerksamkeit in den Medien erreichen, da Sarah Palin gerade im Internet en vogue ist. Sollte sie aber tatsächlich bei Final Resolution ihre Wrestlingstiefel schnüren und sich wie geplant den Beautiful People anschließen, könnte sie sich auch gerne überlegen einmal gegen Hulk Hogan oder den Undertaker anzutreten. Adäquat dazu stell ich mir gerade vor wie sich Frau Merkel beim Fußball in der Bundesliga beim FC Bayern machen würde. Let’s get ready to rumble Frau Palin.

SchnäppchenDealer

1 Comment on Steigt Sarah Palin in den Wrestlingring?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.