Sportwetten – Mitfiebern und Gewinnen

Seit es Sport gibt, wird auch darauf gewettet. Bereits bei den Olympischen Spielen im antiken Griechenland ging es nicht nur für Sportler um alles oder nichts. Auch mancher Zuschauer verwettete Haus und Hof auf das Abschneiden der Athleten. Bei den Römern wurde ebenfalls fleißig auf die Gladiatoren-Kämpfe und Wagenrennen im Kolosseum gewettet. Während des Mittelalters galt das Wetten als Sünde, sodass diese Tradition erst im 18. Jahrhundert wiederbelebt wurde. Zum damaligen Zeitpunkt wurden in England die ersten Wetten auf Pferderennen platziert. Bis heute gehören Pferdewetten in Großbritannien zu den beliebtesten Wettmöglichkeiten. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begann der Siegeszug des Fußballs nicht nur auf dem grünen Rasen. Innerhalb kurzer Zeit entwickelte sich der Fußball zur beliebtesten Sportart beim Wetten. In Deutschland wurden Sportwetten erst nach Ende des 2. Weltkriegs zugelassen. Mit den Einnahmen aus Sportwetten wurde der Spielbetrieb wieder aufgebaut.

Wetten von Zuhause aus

Dank des Internets müssen Wettfans heute nicht mehr in ein Wettbüro gehen. Stattdessen können die Tipps bequem von Zuhaus bei einem der zahlreichen Online Buchmacher abgegeben werden. Dabei geht das Wettangebot bei Weitem über die klassischen Tipps auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage hinaus. Es kann darauf gewettet werden wie viele Treffer in einem Spiel erzielt werden, wie es zur Halbzeit steht oder ob bereits in den ersten fünf Minuten der Partie ein Tor fällt. Selbst auf Ecken oder gelbe Karten kann gewettet werden. Diese Spezialwetten locken oftmals mit besonders attraktiven Quoten.

Bei den Online Buchmachern können sogar noch während des Spiels Livewetten abgegeben werden. Dank der mobilen Anwendungen funktioniert dies auch vom Smartphone oder Tablet PC aus. Die Quoten werden dabei ständig an das aktuelle Spielgeschehen angepasst, was Livewetten einen besonderen Nervenkitzel verleiht. Zu den weiteren Vorteilen von Online Wetten gehört, dass hier nahezu alle Ligen weltweit zur Verfügung stehen. Von der nationalen Bundesliga über die europäischen Top-Ligen bis hin zu Ligen in Asien oder Südamerika gibt es ein großes Angebot. Selbst auf Amateurligen und im Jugendbereich können Tipps abgegeben werden.

In Europa ist Fußballwette mit Abstand die beliebteste Sportwette, obwohl natürlich auch auf zahlreiche andere Sportarten gewettet werden kann. Egal ob Tennis, Handball, Basketball, Eishockey oder Hunderennen, hier ist für jeden Wettfan das passende dabei. Es ist ratsam sich dabei auf Sportarten und Ligen zu konzentrieren bei denen man sich bestens auskennt. Dies erhöht die Chance auf erfolgreiche Tipps deutlich. Zudem sollte auf Tipps für die eigene Lieblingsmannschaft aufgrund der fehlenden Objektivität verzichtet werden.

Den besten Wettanbieter finden

Wer mit Sportwetten ein paar Euro verdienen möchte, findet mittlerweile eine ganze Reihe von seriösen Sportwettenanbietern im Internet. Der Bonus bei Sportwetten erleichtert Neukunden dabei den Einstieg. Einige Buchmachern verdoppeln die erste Einzahlung bis zu einem Betrag von 100 Euro. Andere bieten für den Start eine risikolose Gratiswette an. Wettfans sollten bei der Auswahl ihres Buchmachers jedoch nicht ausschließlich auf den Bonus achten. Noch wichtiger sind ein möglichst umfangreiches Wettangebot, möglichst hohe Quoten sowie ein gut erreichbarer Kundenservice. Gerade für Einsteiger ist es wichtig, dass sie den Support möglichst rund um die Uhr kostenlos kontaktieren können.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.