Sie hat es mal wieder geschafft: Sila Sahin hat sich getrennt. Somit ist es bereits einer der vielen Beziehungen, die wieder in die Brüche gegangen ist. Die Schauspielerin war mit dem Fußballprofi Ilkay Gündogan zusammen. Nun gehen sie jedoch getrennte Wege, wie das Management des Fußballers bestätigen konnte.

Die Bestätigung

Sila Sahin
@ Promiflash.de/ Wikimedia

„Ilkay und Sila haben sich vor einiger Zeit in aller Freundschaft getrennt. In beiderseitigem Einverständnis werden die beiden keine Nachfragen zu ihrem Privatleben beantworten“, heißt es über die beiden. Vor zwei Wochen soll der 29-Jährige aus der gemeinsamen Wohnung in Dortmund ausgezogen sein. Im Sommer 2013 sind die beiden ein Paar geworden und haben sich nun im gemeinsamen Einvernehmen dazu entschieden, sich zu trennen. Der Schritt ist ihnen wohl nicht leicht gefallen, was jedoch unvermeidbar war, wie nun Sila bekannt gab: „“Ja, Ilkay und ich haben uns getrennt. Der Schritt ist uns nicht leicht gefallen, er war aber unvermeidbar. Ich bin sehr traurig. Ich konzentriere mich jetzt auf meine Karriere und stürze mich erst einmal in die Arbeit.“

Ablenkung am besten

Die junge Schauspielerin ist extra wegen ihrem Partner aus Berlin nach Dortmund gezogen und hat hier versucht, sich zurechtzufinden. Allerdings hat sie mehr oder weniger auf ihren Partner zu Hause gewartet, da sie hier eher nicht gearbeitet hat. „Wir stehen zusammen auf, er geht dann zum Training – und ich mach‘ halt das, worauf ich Lust habe. Ich koche dann was“, hatte sie noch vor einem Jahr im Interview gescherzt. Nun hat sie ja dann genug Zeit, um sich nur um sich zu kümmern und vielleicht etwas für ihre Karriere zu tun.

 

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.