In den 90er Jahren war sie die Nicki Minaj, die erfolgreich mit den bekanntesten Stars der Welt gesungen hat. Als Rapperin hatte sie sehr viel Erfolg und durfte mit Christina Aguilera, Pink und anderen Größen singen. Jedoch hat ihr Ruhm nur wenige Jahre gehalten. Die Sängerin aus New York ist von der Bildfläche verschwunden und nun nach ungefähr 15 Jahren wieder aufgetaucht. Sie ist aktuell 41 Jahre alt und gar nicht mehr zu erkennen.

Die Verwandlung

Foto:windyjonas/ Quelle: Wikimedia / Lizenz: Creative Commons CC-by-sa-3.0 de
Foto:windyjonas/ Quelle: Wikimedia / Lizenz: Creative Commons CC-by-sa-3.0 de

Das Gesicht hätte eigentlich noch erkannt werden müssen. Jedoch gleicht sie aktuell einer Löwen-Figur, die ihr Gesicht nicht mehr regen kann. Nein, sie hatte keinen Unfall. Jedoch hat sie sich zahlreichen Schönheitsoperationen zugewandt und sieht aktuell sehr entstellt aus. Sogar Hardcore-Fans würden die Rapperin sogar nicht wiedererkennen. Lil´Kim hatte sich in den 90er Jahren so freizügig gezeigt, wie Miley Cyrus heute. Die Outfits haben alle aufgeregt und auf dem roten Teppich ist sie nur mit Nippel-Stickers erschienen. Der sehr freizügige Stil der Sängerin hat wohl aktuell anderen Sängerinnen gefallen, die sie nachahmen.

Outfits sind unvergessen

Im Jahr 1999, wo bisher noch keine Person wirklich nackt bei den „MTV Music Awards“ erschienen ist, konnte Lil´Kim für große Augen sorgen. Leider hat es aber nicht viel geholfen. Im Jahr 2002 gewann sie sogar einen Grammy für ihren Auftritt mit dem Song „Lady Marmelade“ für den Film Moulin Rouge. Die Verwandlung ist sehr schade, da sie früher ein hübsches Gesicht hatte. Aktuell ist sie nur noch mit einer Katzenfrau zu vergleichen, die es bereits schon mehrfach in dieser Ausführung auf der Welt gibt. Ihre Outfits und ihre Natürlichkeit aus den 90ern bleiben jedoch unvergessen.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.