Na huch. Was ist denn da los? Jurymitglied und Erfolgsrapper Sido übt harsche Kritik an der neuen Popstars-Band Queensberry. So meint er vor allem, dass die Mädels in der ProSieben-Casting-Show nicht authentisch sind: „Es war anders als ich mir vorgestellt habe, ich dachte, es ist echt. Keines von den Mädchen ist echt!“ Ebenfalls enthüllte er, was alle eigentlich schon ahnten. So sind Wutausbrüche oder Tränen von den potenziellen Popstars natürlich kalkuliert: „Die wissen: Heute muss ich mal weinen, die brauchen ein paar Tränen hier in der Sendung, dann weine ich mal. Das machen die von ganz alleine. Das kann ganz schön abgebrüht und eklig sein.“ Schuld daran sind die Macher der Sendung, denn die Produzenten laden vor allem solche Mädchen ein, von denen man im Vorfeld bereits weiß, dass man mit ihnen eine gute, also eine abwechslungsreiche, Sendung machen kann, in der Zickenkriege, Tränen und eventuell sogar Prügeleien vorprogrammiert sind. Des Weiteren lässt er kein gutes Haar an Queensberry: „Alle Mädels, die jetzt noch da sind, haben eine gute Stimme. Aber nichts besonderes.“ Nur eine lobt der Rapper besonders: Gabby. Denn Gabriella ist in ihrer Art ehrlich und authentisch und sticht mit ihrer Stimme heraus: „Das ist für mich das einzige Stück Star-Appeal, das es da im Moment noch gibt bei Popstars.“ Klingt also so, als sei schon vorprogrammiert, wer heute Abend als Dritte in die Queensberry-Band einzieht! Allerdings frage ich mich bei Sidos Aussagen, wieso er den Job als Jury-Mitglied bei Popstars angenommen hat und nicht schnell das Handtuch warf.

Im Vorfeld zur Sendung meinte Sido noch über den möglichen Verlust seiner „Street Credibility“ , nun da er bei Popstars – Just 4 girls mitmacht: „Street Credibility und so ein Scheiß’ interessiert mich ehrlich gesagt überhaupt nicht. Würde ich darauf Wert legen, dann hätte ich auch vorher schon das ein oder andere Ding nicht machen dürfen, wie etwa mich in einem Video als Frau zu verkleiden. Sollte ich überhaupt jemals so etwas wie Street Credibility besessen haben, dann ist die ohnehin längst weg. Und mir ist es auch egal!“

SchnäppchenDealer

3 Comments on Sido disst Queensberry

  1. Sido hat recht! Gabby ist die ehrlichste und authentischsten!
    Keiner von den anderen Mädchen hat was besonderes! Und patrizia kann meiner Meinung nach nicht singen! Da sind einige vorher rausgeflogen, die Viel besser waren als patrizia und das finde ich echt unfair!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.