Shannen Doherty, bekannt aus der 90er-Jahre-Serie „Beverly Hills 90210“ hat endlich wieder zu sich gefunden. Sie ist vor einigen Monaten an Krebs erkrankt, findet jedoch, dass sie durch die Krankheit wieder normal geworden ist. Die Schauspielerin war viele Jahre bekannt als zickige und hochnäsige Perfektionistin, die es den Menschen nicht leicht gemacht hat, mir ihr zu arbeiten. Nun scheint sie nach eigenen Aussagen wieder zu sich gefunden zu haben, verdankt dem Krebs somit auch einige positive Seiten.

Sie kommt wieder zu sich

Vor wenigen Tagen war Doherty bei der Charity-Veranstaltung „Stand up to Cancer“ in L.A. zu sehen. Sie wollte diese Veranstaltung nutzen, um zu zeigen, dass sie sich nun auch für andere Menschen einsetzen kann. Ihr Ehemann Kurt Iswarienko war natürlich auch dabei. Sie sammelten am Spendentelefon Geld für die Krebsforschung.  Dabei sagte Doherty, dass sie eine sehr interessante Möglichkeit erhalten habe, anderen Menschen zu helfen. „Eine, über die ich auf eine besondere Art und Weise sogar dankbar bin. Der Krebs hat, bizarrerweise, unglaubliche Dinge für mich vollbracht. Er erlaubt mir, mehr ich selbst zu sein, mehr in Verbindung mit mir selbst zu stehen, verletzlicher zu sein. Ich bin jetzt der Mensch, der ich schon immer war, der sich nur unter anderen Dingen versteckt hatte,“ berichtet sie.

Sie konnte nicht NEIN sagen

Als sie die Einladung für das starbesetzte Event erhalten hat, konnte sie nicht anders, als einfach zuzusagen. Die letzten Monate hat sie mehr damit verbracht, sich mit dem Krebs auseinanderzusetzen. Die tödliche Krankheit hat ihr jedoch dabei geholfen, wieder zu sich selbst zu kommen und den Ruhm zu vergessen, der sie oft übertrumpft hat. Sie möchte nun für andere da sein und möchte unterstützend wirken: „Ich stehe hier, um jeden einzelnen zu unterstützen, der Krebs hat, und ich stehe hier, um die Ehemänner und Familien zu unterstützen, die das durchstehen müssen. Es geht nicht nur um die Menschen, die Krebs haben. Es ist auch für deren Familien richtig schwer.“

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.