Alle Leute fragen sich, wo denn nun der kleine runde Babybauch von Sabia Boulahrouz zu sehen ist. Sie wurde nämlich jetzt auf dem Laufsteg bei „Light and Stars“-Charity gesehen, wo sie sehr schlank und ohne eine runde Kugel am Bauch erschienen ist. Es scheint, als ob die ganze Welt darauf wartet zu sehen, ob sie wirklich schwanger ist oder nicht.

Der Auftritt war toll

Foto: Pixabay.com
Foto: Pixabay.com

Sabia hat sich mit einem hautengen schwarzen Kleid gezeigt und hat eine sehr gute Figur gemacht. Wäre da nicht ein kleiner Fehler im Bild: Es heißt nämlich, dass Sabia zugegeben hat, dass sie von ihrem Ex-Freund Rafael van der Vaart schwanger ist. Allerdings haben diese sich vor  einigen Monaten getrennt, was das ganze ein wenig pikanter macht. Sie ist nun aktuell schweren Vorwürfen ausgesetzt. Sie soll nämlich nur eine Show abliefern und gar nicht schwanger sein, wie die Öffentlichkeit behaupten möchte. Aufgrund ihrer sehr schlanken Figur und ihrer plötzlichen Abnahme muss sie sich das nun auch wirklich gefallen lassen. Welche Frau nimmt schon sehr stark ab, die im vierten Monat schwanger sein soll?

Ist sie wirklich schwanger?

„Die Vorwürfe stimmen nicht. Rafael kennt die Ultraschallbilder unseres Kindes und ist stets bestens informiert, wie es mir in meiner Schwangerschaft geht“, wehrte sich die 37-Jährige. Die niederländische Zeitung DE TELEGRAAF hat behauptet, dass sogar Rafael an der Schwangerschaft zweifle. Das ist nicht nur sehr verletzend, sondern zur gleichen Zeit ein vernichtendes Urteil, wie auch Sabia findet. Um selbst nicht in die Schlagzeilen zu kommen, sollte sich Sabia vielleicht nicht in den kommenden Wochen vor die Kamera stellen, um den ganzen Diskussionen zu entweichen.

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.