Modeln und dennoch schwanger sein? Passt eigentlich nicht zusammen. Dennoch konnte Sabia uns nun von dem Gegenteil überzeugen. Immerhin hat sie nun einen erstklassigen Modelvertrag an Land gezogen und dass, obwohl sie angeblich schon im vierten Monat schwanger ist.

Wie kann das sein?

Foto: Pixabay.com
Foto: Pixabay.com

Es ist eine Nachricht, mit der wohl die wenigsten Personen gerechnet haben. Gerade erst hat die schwangere Sabia, die Ex-Freundin von Fußballspieler Rafael van der Vaart verdeutlicht, dass sie doch angeblich schwanger ist. Das ist jedoch kein Hindernis, um einen Modelvertrag zu erhalten. Die Medien haben berichtet, dass Sabia in der letzten Zeit sehr erschlankt ist. Jedoch steht nun nicht ihre Schwangerschaft im Mittelpunkt, sondern dass der Inhaber der Agentur „Mega Models“ ihr Potenzial als Model erkannt hat. Die niederländische TV-Show „Shownieuws“ hat diese Nachricht berichten können. Die 37-Jährige soll nicht lange gewartet haben und hat den Vertrag direkt angenommen. Die Schwangerschaft sei kein Hindernis für den Modelvertrag. Angeblich wird sie ja nicht 20 Jahre schwanger sein, wie der Model-Agent zitiert wird.

Neue Karriere

Die Agentur, die ihren Sitz in Hamburg hat, sieht somit kein Problem darin, dass Sabia nicht als Model aktiv sein kann. Natürlich hat sie auch in ihrem Alter eine sehr gute Voraussetzung, um noch als Model erfolgreich durchzustarten. Die Agentur ist dafür bekannt, dass sie schon mehrere bekannte Models entdeckt haben und diese entsprechend in den Medien präsentieren konnten. Natürlich wird das Sabia freuen, diese tolle Nachricht zu hören. Wann sie endlich einen Babybauch zeigen kann, ist natürlich noch ein weiteres Highlight, auf das die Medien warten.

 

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.