14 Monate war der 34-jährige Sänger mit der TV-Schauspielerin Ayda Field leiert. Eine On-Off-Beziehung, die viele Krisen durchlebte. Sie wollte nur auf Partys gehen um Freunde zu treffen und Kontakte zu knüpfen. Er hingegen wollte Partys meiden und ein ruhigeres Leben führen, um sich auf die wichtigeren Dinge konzentrieren zu können. Jetzt zog Robbie aufgrund der Unstimmigkeiten einen Schlussstrich. „Ayda war seine Seelenverwandte und er wollte unbedingt, dass es funktioniert“ sagte ein Freund in der britischen „Daily Mirror“. Robbie bedauert die Trennung zutiefst, hat aber die Möglichkeit sich durch seine Musik ein bisschen abzulenken. Denn er ist gerade dabei sein neues Album aufzunehmen: „Er ist 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche im Studio, um seine besten Tracks aufzunehmen“ so der Freund. Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. Außerdem ist Robby mit Sicherheit sowieso nicht lange Single…

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.