Er scheint auf rassige Frauen zu stehen und hat sich in den letzten Tagen verstärkt mit Rihanna gezeigt. Die Rede ist von dem Rennfahrer Lewis Hamilton, der nicht von ihrer Seite weichen möchte. Aktuell wurden Rihanna und Lewis beim Karneval auf Barbados gesichtet. Natürlich musste Rihanna wie jedes Jahr in ihrer Heimat mit besonderem Kopfschmuck und viel Make Up auf den Wagen der Parade tanzen. An ihrer Seite war Lewis, der mehr als nah an ihr dran war.

Besondere Freundschaft?

 © Mycanon / Wikimedia
© Mycanon / Wikimedia

Wer in diesem Zusammenhang von Freundschaft redet, kann nicht viel Ahnung haben. Auf dem Parade-Wagen waren Rihanna und der Rennfahrer feucht-fröhlich unterwegs und haben extrem wenig angehabt. Sexy Tanzeinlagen mussten natürlich auch sein, um sicherstellen zu können, dass es sich um den erstklassigen Karneval in Barbados handelt. „Nicht nur aus Freundschaft wird Lewis mit in Rihannas Heimat gefahren seien. Man sieht ja wie eng die zwei sind. Ich denke, wir sehen hier zum ersten Mal öffentlich wie ein neues A-Promi-Pärchen entsteht“, vermutet die bekannte Society-Expertin Emma Jones im Interview. Wahrscheinlich wird sie entsprechendes Hintergrundwissen haben, um eine Verbindung zwischen den beiden herzustellen.

Sie kennen sich seit 2011

Der Rennfahrer und die Sängerin kennen sich schon vier Jahre. Bei einem Formel 1 Rennen hatten sie sich kennengelernt, als Lewis noch mit der Ex-Sängerin von den Pussycat Dolls verlobt war. Nicole Scherzinger war seit acht Jahren mit Lewis zusammen und sie waren sogar verlobt. Jedoch ist die Beziehung in die Brüche gegangen. Wie viele vermuten, war Rihanna der Grund für das Auflösen der Beziehung.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.