Lange Arbeitstage am Schreibtisch haben meist unangenehme Folgen – und zwar sowohl in Form von kurzfristigen Verspannungen als auch langfristig in Form chronischer Rückenschmerzen. Ergonomische Bürostühle und Schreibtische können hier Abhilfe schaffen, denn sie ermöglichen über viele Stunden hinweg ein gerades, rückenschonendes Sitzen.

Auf den richtigen Stuhl kommt es an

Sind Stuhl und Schreibtisch in der Höhe nicht optimal aufeinander abgestimmt, kommt es schnell zu Schmerzen in den Armen und Händen. Wer dauerhaft falsch sitzt und in dieser Position stundenlang seine Tastatur und Maus bedient, entwickelt häufig einen sogenannten Mausarm, das heißt, eine Verspannung der Muskeln im Unterarm, die bis in den Nacken ausstrahlen kann. Auch Sehnenscheidenentzündungen sind in diesem Fall keine Seltenheit. Um vorzubeugen, sollte insbesondere der Bürostuhl individuell an seinen Nutzer anpassbar sein. Achten Sie darauf, dass Ihre Sitzhöhe ungefähr der Höhe Ihrer Kniekehlen entspricht. Die Oberschenkel sollten waagerecht auf der Sitzfläche aufliegen oder minimal nach vorn abfallen. Darüber hinaus sollten Sie stets festen Kontakt zur Rückenlehne haben, ohne dass die Sitzvorderkante in Ihre Kniekehle drückt. Ihre Arme und Ellbogen liegen bei entspannt hängenden Schulter locker auf der Tischplatte auf.

Rückenschonend und effizient arbeiten: der Schreibtisch

Auch der Schreibtisch spielt eine wichtige Rolle für den Rücken – und für die Augen. Ein ergonomischer Schreibtisch ist in der Höhe verstellbar, andere Modelle können Sie mithilfe von Brettern erhöhen. Ist der Schreibtisch bereits zu hoch, nutzen Sie großflächige Fußstützen. Da diese die Beweglichkeit beim Sitzen einschränken, sind sie jedoch keine dauerhafte Lösung. Damit auch Ihre Augen den Tag im Büro schadlos überstehen, sollten Sie jede Gelegenheit nutzen, um in die Ferne zu sehen, denn eine stundenlange Fokussierung des Bildschirms überanstrengt die Augen. Der Monitor sollte einen Mindestabstand von 50 Zentimetern zu den Augen haben und so stehen, dass Lichtspiegelungen vermieden werden.

Investieren Sie in Ihre Gesundheit

Ergonomische Büromöbel sind eine sinnvolle und wertvolle Investition in die eigene Rückengesundheit – mehr auf joma.ch. Denn: Nur wer gerade sitzt, vermeidet Probleme mit dem Rücken, fühlt sich fit und kann den ganzen Tag hindurch die geforderte Leistung bringen.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.