Die Gerüchteküche brodelt mal wieder, wenn es um das Thema Germany’s Next Topmodel geht. Dieses Mal ist Oberzicke Tessa der Auslöser. Tessa zickte bereits ab der ersten Folge mit Ira herum, denn angeblich ist Ira Tessa „Erzfeindin“ und kopiert sie, wo sie nur kann („Die kenn ich aus der Disco. Die hat die Haare genau so wie ich, hat mich kopiert. Ich würde sie am liebsten in Stücke reißen“). Dabei gibt sie sich sonst selbstbewusst: „Ich hab noch niemanden gefunden, der sich annäherungsweise mit mir messen könnte – ist leider so!“ Ebenfalls erfuhren wir in den letzten Tagen in diversen Boulevardmedien, dass das Nachwuchsmodel angeblich eine ehemalige Freundin vom Partykönig Michael Ammer ist. Da kann man natürlich schnell vermuten, dass alles nur inszeniert ist und tatsächlich: immer mehr Stimmen werden laut, dass Tessa nur in die Show eingeschleust wurde, um die Sendung im Gespräch zu behalten und umso mehr Quote zu holen.

Sie ist quasi eine Mischung aus Fiona Erdmann und Gina-Lisa Lohfink, die in den vorangegangen Staffeln schon für Gesprächsstoff sorgten. Den fleißigen ProSieben-Zuschauern dürfte 19-jährige Tessa Bergmeier auch schon bekannt sein, denn sie war bei taff bereits in der Miniserie Teenie Törn zu sehen, wo sie sich bereits als Zicke outete („Ich tu auch manchmal Männer abzocken“). Inwiefern Tessa nun eingeschleust wurde, oder auch noch, tut der Unterhaltung keinen Abbruch. Mit ihren makaberen Sprüchen in Richtung ihrer Mitbewerber, sorgt sie dafür, dass man sich die Nachwuchsmodelshow gerne anschaut.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.