Es scheint, als ob sie einfach nicht über den anderen hinwegkommen können. Die Rede ist von dem Engel der Queen, Prinz Harry. Er verliebte sich zu Beginn des Jahres 2004 in die gebürtige  Südafrikanerin Chelsy, die sich jedoch im Jahr 2010 getrennt haben. Sie gab die Trennung über Facebook bekannt.

Neue Hoffnungen?

EnglandIn der Zwischenzeit war Harry mit unterschiedlichen jungen Frauen zusammen. Darunter mit Cressida Bonas. Leider ist er jedoch nicht über seine Chelsy hinweggekommen, so heißt es. Ein Freund des Prinzen hat geäußert, dass er noch immer auf sie stehe. Sie haben sich wohl vor einer kurzen Zeit getroffen und nach aktuellen Angaben von einem Insider funkt es noch immer zwischen ihnen.  Dennoch hat Chelsy angedeutet, dass sie leider nicht mit der Aufmerksamkeit klarkommt, die sie erhalten würde, wenn sie die Beziehung mit Harry erneut eingehen würde. „Chelsy will sich nicht binden, weil sie nicht im Rampenlicht leben möchte. Dessen ist sich Harry sehr bewusst“, sagt der Insider.

Mehr Zeit zusammen

Angeblich möchte Harry wieder mehr Zeit mit seiner Ex verbringen. Das Traumpaar, das sich bei einer wohltätigen Arbeit in Afrika kennengelernt hat, scheint sich nun wieder getroffen zu haben. Harry ist in das Heimatland von Chelsy zurückgekehrt und hat sie dort gesehen. Natürlich ist das kein Zufall, so der Insider. „Er war immer verliebt in Chelsy. Sie ist nicht wie die anderen Mädchen: Sie ist stark, unabhängig und bricht die Regeln. Sie macht alles auf ihre Art und Weise.“ Auch wenn sie auf eigenen Beinen steht, müsste sie mit Harry die Aufmerksamkeit der Welt ertragen.

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.