Es ist noch nichts offiziell. Dennoch möchten die Medien es ein wenig besser wissen. Es geht aktuell um den Prinzen Harry von Großbritannien. Dieser lässt aufgrund seiner neuen Freundin von sich reden, die nun Polizeischutz erhalten soll. Wieso das so ist, möchte der Sender „ABC News“ berichten.

Das kann sie erwarten

Schon lange warten die Fans des britischen Königshauses auf positive Nachrichten, was die zukünftige Frau von Prinz Harry angeht. Bislang konnte sich Harry noch nicht für eine Frau entscheiden, da er gerne mal hier und mal dort ein wenig schnuppert. Jedoch muss sich der Prinz, der nun 32 Jahre alt ist, bald für eine Frau entscheiden und es seinem Bruder gleich tun. Meghan Markle ist mit ihren 35 Jahren eine gute Partie für den Prinzen. Als US-Schauspielerin weiß sie sich zu verstellen, um für die Öffentlichkeit eine gute Vorbildfunktion zu sein. Als Lifestyle-Bloggerin ist sie zusätzlich tätig und hat dem Prinzen wohl den Kopf verdreht. Die US-Medien belagern die Frau, um einige News in Bezug auf ihre Liason mit Harry zu erfahren. Ihre heimliche Affäre könnte ihr nun viele Fotografen auf den Hals hetzen.

Eine Woche gemeinsam verbracht

Angeblich haben Prinz Harry und seine Meghan eine Woche gemeinsam zu Halloween verbracht. Seine Reise war außerdem länger geplant und wurde entsprechend verheimlicht. Die beiden haben es verkleidet geschafft, sich durch mehrere Halloween-Partys zu schmuggeln und Toronto unsicher zu machen. Einen Tag vor dem besonderen Verkleidungsfest ist bekannt geworden, dass Harry sich in die schöne Schauspielerin verliebt habe. Markle war auch schon einige Male in London, um Harry zu besuchen. Auf Instagram waren bereits tolle Bilder von London zu sehen, die sie gepostet hat. Wenn das nicht ein Zeichen für einen guten Anfang ist…

 

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.