In der letzten Woche haben wir bereits erfahren, dass Sarah Rensing aus Ahlen, die figurlich nicht wirklich wie ein typischer Popstar aussieht, Teil der neuen Popstars-Band „LaViVe“ ist. Am kommenden Donnertag wird dann auf ProSieben entschieden, wer ein weiteres Mitglied bei LaViVe sein wird. Diba, Esra, Julia, Meike, Pascaline, Jenny, Yonca und Katrin machen sich alle noch große Hoffnung für die neue Popstars-Band. Die meisten Fans setzen auf Esra und sehen sie neben Sarah schon als festes Mitglied bei LaViVe. Und am Donnerstag werden auch die Fans wieder entscheiden, wer in die Band rückt. Und glaubt man Onlineumfragen, dann brauch Esra am Donnerstag bei der nächsten Liveshow gar nicht mehr singen, denn sie hat die Zuschauer auf ihrer Seite.

Am Donnerstag steht bei Popstars übrigens alles im Zeichen des Red Nose Day, der Hilfsgala von ProSieben für Kinder in armen Ländern. Favoriten Esra wird dann den Song „Everybody Hurts“ von R.E.M. performen und will damit in die Band! Inwiefern es aber Sarah und ihre LaViVe-Kollegen wirklich Erfolg haben werden, ist fraglich. Von Some&Any hört man gar nichts mehr und die Einschaltquoten für die aktuelle Popstars-Staffel ist nicht wirklich gut. Da kann man sich schon einmal fragen, wie man die neue Popstars-Band interessant machen möchte, damit die Fans ihre CDs kaufen, wenn es schon in der aktuellen Staffel nicht geklappt hat!

SchnäppchenDealer

2 Comments on Popstars: Esra als zweites Mitglied bei LaViVe?

  1. Meike? WTF? Sie gehörte für mich ncht mal unter die letzten 20! Sie war immer eine Außenseiterin und wird es auch bei lavive bleiben. Habt ihr gesehen, wie geschockt die anderen Mädels waren, als sie hörten, Meike ist in der Popstars Band ? Unbezahlbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.