Da werden sich die Fluggäste an Board der easyjet-Maschine mächtig amüsiert haben, denn Mitbewerber Germanwings nutze den Flug ganz frech für eine eigene Werbekampagne, dem Germanwings Planemob. An Board des Fluges wurden auch Mitarbeiter von Germanwings geschmuggelt und wurden mit kleinen Tafeln, bemalt mit Sprechblasen, bewaffnet. Kaum waren die Stewardessen durch den Gang gelaufen, hielten die Mitarbeiter von Germanwings bei ihrem Planemob die Tafeln in die Höhe und unterhielten sich somit, obwohl die 4 Personen quer im Flugzeug verteilt waren. So „unterhielten“ sie sich über Klogebühr und über den fehlenden Service an Board des easyJet-Fluges. Zum Ende dieses Videos hielten alle „Familienmitglieder“ ihre Schildchen hoch und kamen zu dem Entschluss, dass sie doch lieber mit Germanwings geflogen wären! Sehr originelle, kreative und günstige Werbeidee von Germanwings:


SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.