Es ist eine Schlagzeile, auf die viele schon gewartet haben. Pietro und Sarah Lombardi trennen sich. Viele Fans haben schon geahnt, dass etwas hinter den Gerüchten steckt. Immerhin war Pietro immer ein treuer Mann, der seine Frau auf Händen getragen hat. Seitdem er jedoch ohne Ehering gesichtet wurde, war klar: An den Gerüchten ist etwas dran.

Steht die Scheidung ins Haus?

Früher oder später kommt jede Affäre ans Licht. So scheint es auch nun bei Sarah Lombardi der Fall zu sein. Sie hat ihren Pietro, den Sie bei DSDS kennengelernt hat, im Jahr 2013 geheiratet. Sie haben sogar einen gemeinsamen Sohn, der ein Jahr alt ist. Der Sohn konnte die beiden jedoch nicht lange genug aneinander binden, obwohl zwischen Pietro und Sarah nicht nur privat alles sehr gut lief. Gemeinsame Alben und Auftritte waren nicht nur geplant, sondern schon durchgeführt worden. Sie galten als Traumpaar und wirkten dauerhaft wie frischverliebt. Als Sarah bei „Let´s Dance“ den zweiten Platz holte, war ihr Mann immer an ihrer Seite. Allerdings schien sie schon zu diesem Zeitpunkt eine Affäre zu haben, wie nun behauptet wird.

Die Tatsachen

Nach dreieinhalb Jahren Ehe bestätigt das Management von Sarah das Ehe-Aus.“Sie werden sich als Paar trennen“, heißt es. Einige Zeitungen berichten darüber, dass sie sich sogar scheiden lassen wollen. Pietro schreibt auf seiner Seite: „Sarah und ich haben uns getrennt. Wir haben eine gemeinsame Verantwortung unserem Sohn gegenüber und werden aus diesem Grund auch immer miteinander verbunden sein. Und aus meinem Mund kam noch nie der Satz alleiniges Sorgerecht. Mama und Papa sind wichtig, Danke!!!“ Sarah soll mit ihrem Ex-Freund Michal T. fremdgegangen sein. Es sollen sehr pikante Bilder veröffentlicht worden sein, die sich als echt bestätigt haben. Bilder von Sarah sind bei Facebook auf Pietros Profil bereits gelöscht. Nach den 2,5 Stunden Diskussion, wie es mit dem Paar weitergehen soll, verließ Sarah mit Sohn Alessio weinend die Sitzung. Pietro hingegen ging strahlend die Straße entlang, als die Reporter ihn gefragt haben, wie es ihm ginge. Wie es wohl in dieser Sache weitergeht? Abwarten!

 

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.