Das It-Girl Paris Hilton bei vielen Männern gut ankommt, sollte kein Geheimnis sein. Doch für die Brasilianer scheint Paris Hilton sogar zu sexy zu sein. Erst jüngst zog sie einen neuen Werbedeal an Land, um für das neue Bier der Marke Devassa Bem Loura der Brauerei Shincariol zu werben. Bei Rich Prosecco, bei der Paris Hilton ebenfalls die Werbeikone war, hat es ja auch zu Erfolg und viel Presserummel geführt. Im neuen Werbespot für das Devassa Bem Loura Bier wird Paris Hilton von einem Voyeur beobachtet. Doch das brasilianische Frauenrechts-Sekretariat und zahlreiche Verbraucher sehen sich in dem lasziven Bier-Werbespot angegriffen. Angeblich verbreitet der Werbespot sexistische Botschaften. Übrigens, übersetzt heißt die Biermarke Devassa Bem Loura soviel wie „zügellos, ziemlich blond“. Passt ja zu Paris Hilton. Und Paris selber meinte dazu: „Zügellos sein ist Teil meiner Persönlichkeit, weil ich Partys liebe und es sehr mag, Spaß zu haben“, und kann sich somit mit dem Namen des Biers identifizieren.

SchnäppchenDealer

1 Comment on Paris Hilton zu sexy für Brasilien?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.